Otto Group Geschäftsbericht 2018/19: Hallo Mensch - Wie wir die digitale Zukunft gemeinsam gestalten können
Wir bei der Otto Group setzen uns intensiv mit den Chancen, aber auch den Begrenzungen der digitalen Revolution auseinander. Und wir wissen, dass es bei aller Digitalisierung in Zukunft auf eines ankommt: uns Menschen. Unser neuer Geschäftsbericht widmet sich nicht nur den Zahlen und Fakten, sondern auch der Frage, welche Rolle Mut, Vielfalt und Verantwortung in der digitalen Zukunft spielen >>
Aus dem Otto Group Geschäftsbericht: Wachstum durch Vielfalt
Gastbeitrag von Frans Johansson, Gründer und CEO der New Yorker Medici Group, die Unternehmen zeigt, wie Vielfalt dazu beiträgt, innovativ zu sein, schneller voranzukommen und die Kultur zu verändern. Der Artikel ist dem neuen Otto Group Geschäftsbericht 2018/19 entnommen, der online verfügbar ist >>
Aus dem Otto Group Geschäftsbericht: Von den Werten der Zukunft
Die Otto Group möchte einen interdisziplinären Diskurs über einen verantwortungsvollen Umgang mit der Digitalisierung anstoßen. Es geht um nichts weniger als eine digitale Transformation, die im besten Fall dem Menschen dient und ein neues Kapitel auf diesem Feld aufschlägt. Wie dieses aussehen könnte und was nötig ist, damit es Wirklichkeit wird, erläutern drei Beiträge aus dem Otto Group Geschäftsbericht 2018/19, der online verfügbar ist >>
Aus dem Otto Group Geschäftsbericht: Mensch, trau dich!
Künstliche Intelligenz, Robotik und Brainhacking: Die digitale Zukunft macht vielen Menschen Sorgen. Aber ist das gerechtfertigt? Nein, finden Publizistin und Digitalexpertin Prof. Dr. Miriam Meckel und Otto Group Konzern­-Vorständin Petra­ Scharner­-Wolff. Das Gespräch über Mut in digitalen Zeiten, die Chancen der technologischen Entwicklung und Zukunftsangst ist dem neuen Otto Group Geschäftsbericht 2018/19 entnommen, der online verfügbar ist >>
Otto Group Geschäftsbericht 2018/19: Hallo Mensch - Wie wir die digitale Zukunft gemeinsam gestalten können
Wir bei der Otto Group setzen uns intensiv mit den Chancen, aber auch den Begrenzungen der digitalen Revolution auseinander. Und wir wissen, dass es bei aller Digitalisierung in Zukunft auf eines ankommt: uns Menschen. Unser neuer Geschäftsbericht widmet sich nicht nur den Zahlen und Fakten, sondern auch der Frage, welche Rolle Mut, Vielfalt und Verantwortung in der digitalen Zukunft spielen >>
1
Aus dem Otto Group Geschäftsbericht: Wachstum durch Vielfalt
Gastbeitrag von Frans Johansson, Gründer und CEO der New Yorker Medici Group, die Unternehmen zeigt, wie Vielfalt dazu beiträgt, innovativ zu sein, schneller voranzukommen und die Kultur zu verändern. Der Artikel ist dem neuen Otto Group Geschäftsbericht 2018/19 entnommen, der online verfügbar ist >>
2
Aus dem Otto Group Geschäftsbericht: Von den Werten der Zukunft
Die Otto Group möchte einen interdisziplinären Diskurs über einen verantwortungsvollen Umgang mit der Digitalisierung anstoßen. Es geht um nichts weniger als eine digitale Transformation, die im besten Fall dem Menschen dient und ein neues Kapitel auf diesem Feld aufschlägt. Wie dieses aussehen könnte und was nötig ist, damit es Wirklichkeit wird, erläutern drei Beiträge aus dem Otto Group Geschäftsbericht 2018/19, der online verfügbar ist >>
3
Aus dem Otto Group Geschäftsbericht: Mensch, trau dich!
Künstliche Intelligenz, Robotik und Brainhacking: Die digitale Zukunft macht vielen Menschen Sorgen. Aber ist das gerechtfertigt? Nein, finden Publizistin und Digitalexpertin Prof. Dr. Miriam Meckel und Otto Group Konzern­-Vorständin Petra­ Scharner­-Wolff. Das Gespräch über Mut in digitalen Zeiten, die Chancen der technologischen Entwicklung und Zukunftsangst ist dem neuen Otto Group Geschäftsbericht 2018/19 entnommen, der online verfügbar ist >>
4
 
#ottogroup
Kanäle filtern:   Auswahl aufheben
 
 
 

Otto Group folgen

 

Otto Group Unterwegs

  • Turn it off! Warum der Wunsch nach analogen Stunden im digitalen Zeitalter steigt

    Turn it off! Warum der Wunsch nach analogen Stunden im digitalen Zeitalter steigt

    Von

    Der Wunsch nach mehr Abstand zur digitalen Welt steigt zunehmend. Immer öfter legen Verbraucher ihr Smartphone oder andere Kommunikationsgeräte beiseite. Woran liegt das? Die Beweggründe sind mannigfaltig.

    mehr erfahren

    Weitere Artikel

  • Podcast #22: Wie ein Hamburger Fintech Online-Betrügern das Handwerk legt

    Podcast #22: Wie ein Hamburger Fintech Online-Betrügern das Handwerk legt
  • Datenfreigabe: Keiner will sie, alle tun es

    Datenfreigabe: Keiner will sie, alle tun es
  • Podcast #21: Über das Potenzial von Retail Media

    Podcast #21: Über das Potenzial von Retail Media