New Work – Arbeit neu denken
Die digitale Transformation ist weit mehr als eine rein technologische Weiterentwicklung: sie gilt als einer der größten Umbrüche in der Geschichte der Menschheit – eine radikale gesellschaftliche Veränderung. Die Möglichkeiten scheinen grenzenlos, mit der Entwicklungsgeschwindigkeit Schritt zu halten beschäftigt uns in allen Bereichen der Gesellschaft. Aber wie verändert Digitalisierung die Art wie wir künftig zusammenarbeiten? Wie sehen neue Formen der Zusammenarbeit und der (Weiter-) Bildung aus, wie das Büro der Zukunft? >>
#proudcolleagues - Unser LGBTIQ*-Netzwerk MORE* ist Newcomer des Jahres
Glückwunsch! MORE*, das queere Netzwerk der Otto Group, wurde in Stuttgart mit dem Rising Star-Award für das Newcomer-Netzwerk des Jahres 2019 ausgezeichnet. Der Award wird von der Stiftung Prout at Work vergeben, die sich für die Chancengleichheit von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, trans* und inter* Menschen am Arbeitsplatz einsetzt >>
So geht's auch: Der richtige Umgang mit Retouren
Retouren: Ein Thema, das inzwischen von Natur aus stark diskutiert wird, Regulierungs- und Verbotsforderungen inklusive. Hinzu kommt, dass Anbieter sehr unterschiedliche Strategien im Umgang mit Rücksendungen an Tag legen. Das führt des Öfteren zu Missverständnissen und Verallgemeinerungen. Höchste Zeit also, Fakten zu schaffen >>
On the Way to New Work: #150 Podcast mit Alexander Birken und Michael Trautmann
Wie wurde Alexander Birken, Vorstandsvorsitzender der Otto Group, zu dem Menschen, der er ist? Wie wird ein Händler zur Plattform? Warum ist Kulturwandel wie Ehe-Therapie und wie sollte Digitalisierung in Europa gestaltet werden? Im Gespräch mit Michael Trautmann für den On the Way to New Work Podcast gibt Alexander Birken Antworten >>
Otto Group Geschäftsbericht 2018/19: Hallo Mensch - Wie wir die digitale Zukunft gemeinsam gestalten können
Wir bei der Otto Group setzen uns intensiv mit den Chancen, aber auch den Begrenzungen der digitalen Revolution auseinander. Und wir wissen, dass es bei aller Digitalisierung in Zukunft auf eines ankommt: uns Menschen. Unser neuer Geschäftsbericht widmet sich nicht nur den Zahlen und Fakten, sondern auch der Frage, welche Rolle Mut, Vielfalt und Verantwortung in der digitalen Zukunft spielen >>
Aus dem Otto Group Geschäftsbericht: Wachstum durch Vielfalt
Gastbeitrag von Frans Johansson, Gründer und CEO der New Yorker Medici Group, die Unternehmen zeigt, wie Vielfalt dazu beiträgt, innovativ zu sein, schneller voranzukommen und die Kultur zu verändern. Der Artikel ist dem neuen Otto Group Geschäftsbericht 2018/19 entnommen, der online verfügbar ist >>
Aus dem Otto Group Geschäftsbericht: Von den Werten der Zukunft
Die Otto Group möchte einen interdisziplinären Diskurs über einen verantwortungsvollen Umgang mit der Digitalisierung anstoßen. Es geht um nichts weniger als eine digitale Transformation, die im besten Fall dem Menschen dient und ein neues Kapitel auf diesem Feld aufschlägt. Wie dieses aussehen könnte und was nötig ist, damit es Wirklichkeit wird, erläutern drei Beiträge aus dem Otto Group Geschäftsbericht 2018/19, der online verfügbar ist >>
Aus dem Otto Group Geschäftsbericht: Mensch, trau dich!
Künstliche Intelligenz, Robotik und Brainhacking: Die digitale Zukunft macht vielen Menschen Sorgen. Aber ist das gerechtfertigt? Nein, finden Publizistin und Digitalexpertin Prof. Dr. Miriam Meckel und Otto Group Konzern­-Vorständin Petra­ Scharner­-Wolff. Das Gespräch über Mut in digitalen Zeiten, die Chancen der technologischen Entwicklung und Zukunftsangst ist dem neuen Otto Group Geschäftsbericht 2018/19 entnommen, der online verfügbar ist >>
New Work – Arbeit neu denken
Die digitale Transformation ist weit mehr als eine rein technologische Weiterentwicklung: sie gilt als einer der größten Umbrüche in der Geschichte der Menschheit – eine radikale gesellschaftliche Veränderung. Die Möglichkeiten scheinen grenzenlos, mit der Entwicklungsgeschwindigkeit Schritt zu halten beschäftigt uns in allen Bereichen der Gesellschaft. Aber wie verändert Digitalisierung die Art wie wir künftig zusammenarbeiten? Wie sehen neue Formen der Zusammenarbeit und der (Weiter-) Bildung aus, wie das Büro der Zukunft? >>
1
#proudcolleagues - Unser LGBTIQ*-Netzwerk MORE* ist Newcomer des Jahres
Glückwunsch! MORE*, das queere Netzwerk der Otto Group, wurde in Stuttgart mit dem Rising Star-Award für das Newcomer-Netzwerk des Jahres 2019 ausgezeichnet. Der Award wird von der Stiftung Prout at Work vergeben, die sich für die Chancengleichheit von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, trans* und inter* Menschen am Arbeitsplatz einsetzt >>
2
So geht's auch: Der richtige Umgang mit Retouren
Retouren: Ein Thema, das inzwischen von Natur aus stark diskutiert wird, Regulierungs- und Verbotsforderungen inklusive. Hinzu kommt, dass Anbieter sehr unterschiedliche Strategien im Umgang mit Rücksendungen an Tag legen. Das führt des Öfteren zu Missverständnissen und Verallgemeinerungen. Höchste Zeit also, Fakten zu schaffen >>
3
On the Way to New Work: #150 Podcast mit Alexander Birken und Michael Trautmann
Wie wurde Alexander Birken, Vorstandsvorsitzender der Otto Group, zu dem Menschen, der er ist? Wie wird ein Händler zur Plattform? Warum ist Kulturwandel wie Ehe-Therapie und wie sollte Digitalisierung in Europa gestaltet werden? Im Gespräch mit Michael Trautmann für den On the Way to New Work Podcast gibt Alexander Birken Antworten >>
4
Otto Group Geschäftsbericht 2018/19: Hallo Mensch - Wie wir die digitale Zukunft gemeinsam gestalten können
Wir bei der Otto Group setzen uns intensiv mit den Chancen, aber auch den Begrenzungen der digitalen Revolution auseinander. Und wir wissen, dass es bei aller Digitalisierung in Zukunft auf eines ankommt: uns Menschen. Unser neuer Geschäftsbericht widmet sich nicht nur den Zahlen und Fakten, sondern auch der Frage, welche Rolle Mut, Vielfalt und Verantwortung in der digitalen Zukunft spielen >>
5
Aus dem Otto Group Geschäftsbericht: Wachstum durch Vielfalt
Gastbeitrag von Frans Johansson, Gründer und CEO der New Yorker Medici Group, die Unternehmen zeigt, wie Vielfalt dazu beiträgt, innovativ zu sein, schneller voranzukommen und die Kultur zu verändern. Der Artikel ist dem neuen Otto Group Geschäftsbericht 2018/19 entnommen, der online verfügbar ist >>
6
Aus dem Otto Group Geschäftsbericht: Von den Werten der Zukunft
Die Otto Group möchte einen interdisziplinären Diskurs über einen verantwortungsvollen Umgang mit der Digitalisierung anstoßen. Es geht um nichts weniger als eine digitale Transformation, die im besten Fall dem Menschen dient und ein neues Kapitel auf diesem Feld aufschlägt. Wie dieses aussehen könnte und was nötig ist, damit es Wirklichkeit wird, erläutern drei Beiträge aus dem Otto Group Geschäftsbericht 2018/19, der online verfügbar ist >>
7
Aus dem Otto Group Geschäftsbericht: Mensch, trau dich!
Künstliche Intelligenz, Robotik und Brainhacking: Die digitale Zukunft macht vielen Menschen Sorgen. Aber ist das gerechtfertigt? Nein, finden Publizistin und Digitalexpertin Prof. Dr. Miriam Meckel und Otto Group Konzern­-Vorständin Petra­ Scharner­-Wolff. Das Gespräch über Mut in digitalen Zeiten, die Chancen der technologischen Entwicklung und Zukunftsangst ist dem neuen Otto Group Geschäftsbericht 2018/19 entnommen, der online verfügbar ist >>
8
 
#ottogroup
Kanäle filtern:   Auswahl aufheben
 
 
 

Otto Group folgen

 

Otto Group Unterwegs

  • FuckUps: Pflastersteine des Erfolgs

    FuckUps: Pflastersteine des Erfolgs

    Von

    Heldengeschichten beginnen oft mit einer Geschichte des Scheiterns – auch deshalb feiert die Otto Group in regelmäßigen Abständen so genannte "FuckUp-Nights". Kolleg*innen sprechen offen und ehrlich über ihre größten Fails im Job. Und damit sind sie lange nicht alleine. Eine Geschichte grober Fehler und noch größerer Erfolge.

    mehr erfahren

    Weitere Artikel

  • Podcast #27: Der neue Wert der Werte

    Podcast #27: Der neue Wert der Werte
  • Podcast #26: Kann Musik die Welt retten?

    Podcast #26: Kann Musik die Welt retten?
  • Social-Media-Parade: Deine Kulturwandelinspiration!

    Social-Media-Parade: Deine Kulturwandelinspiration!