Meldungen

 
 
Alle News
Otto Group News
News aus dem Konzern
Ad-hoc Mitteilungen
Directors' Dealings
  • 10.12.2018 | Unternehmen

    OTTO NOW vermietet Möbel

    OTTO NOW vermietet Möbel

    Vom Bett übers Regal bis hin zum Esstisch – OTTO NOW bietet ab sofort Möbel zur Miete an. Das Hamburger Start-up testet das Prinzip „Mieten statt Kaufen“ mit 30 Artikeln aus dem Home- und Living-Sortiment. Aktuell sind bei OTTO NOW speziell Drohnen, Fernseher und Smartphones gefragt.

  • 10.12.2018 | Unternehmen

    Frauke Mispagel verstärkt Geschäftsführung der Otto Group Digital Solutions

    Frauke Mispagel verstärkt Geschäftsführung der Otto Group Digital Solutions

    Mit Wirkung zum 1. Januar 2019 tritt Frauke Mispagel in die Geschäftsführung der Otto Group Digital Solutions (OGDS) ein und leitet den konzerneigenen Company Builder der Otto Group künftig gemeinsam mit Dr. Björn Schäfers. Zusätzlich wird die 37-Jährige auch in die Geschäftsführung der Liquid Labs einziehen.

  • 10.12.2018 | Unternehmen

    Otto Group unterzeichnet Klimacharta der Vereinten Nationen

    Die Otto Group als größter Textileinzelhändler Deutschlands ist Unterzeichner der neu gegründeten „Fashion Industry Charter for Climate Action“, die sich zum Ziel gesetzt hat, die Treibhausgasemissionen bis 2030 um 30 Prozent zu reduzieren. Unter dem Dach der Vereinten Nationen plädiert der internationale Handels- und Dienstleistungskonzern in der Klimacharta für die Intensivierung des Klimaschutzes zur Erreichung der Ziele des Pariser Klimaabkommens.

  • 29.11.2018 | Unternehmen

    Otto Group, OTTO und bonprix starten Partnerschaft mit Fashion for Good

    Heute geben Fashion for Good und die Otto Group, OTTO und bonprix ihre Partnerschaft bekannt. Gemeinsam wollen die Partner die Modebranche zum Positiven verändern indem sie internationale Innovationen für eine zirkuläre Bekleidungsindustrie fördern. Fashion for Good ist eine Plattform für nachhaltige Innovationen, die zusammen mit dem aus dem Silicon Valley stammenden Accelerator Plug and Play vielversprechende internationale Start-Ups unterstützt. Das Ziel der Fashion for Good Gemeinschaft ist es, die Modeindustrie in ein kreislaufwirtschaftliches, das heißt ressourcenschonendes Modell zu transformieren.

  • 23.11.2018 | Unternehmen

    Marco Schlüter rückt in Hermes Germany Geschäftsführung auf

    Hermes Germany: Marco Schlüter rückt in die Geschäftsführung auf

    Mit Wirkung zum 1. Dezember 2018 übernimmt Marco Schlüter als Geschäftsführer die Verantwortung für Operations bei Hermes Germany. Der erfahrene Manager vervollständigt die Geschäftsführung um Olaf Schabirosky (CEO), Thomas Horst (Sales) und Hendrik Schneider (Finanzen).

  • 22.11.2018 | Unternehmen

    Ohne OTTO-Katalog in die Zukunft

    Ohne OTTO-Katalog in die Zukunft

    In diesem Augenblick endet in Nürnberg eine Ära der deutschen Wirtschaftsgeschichte - der letzte OTTO-Hauptkatalog wird gedruckt.

  • 21.11.2018 | Unternehmen

    Sebastian Klauke in den Vorstand der Otto Group berufen

    Mit Wirkung zum 1. Mai 2019 wird Sebastian Klauke Mitglied des Vorstands der Otto Group und dort den Bereich E-Commerce verantworten. Der Chief Digital Officer folgt auf Dr. Rainer Hillebrand, der nach 28 Jahren sehr erfolgreicher Arbeit für den internationalen Handels- und Dienstleistungskonzern die für Vorstände geregelte Altersgrenze erreicht hat.

  • 16.11.2018 | Unternehmen

    Manufactum Warenhaus in Hannover eröffnet

    Die guten Dinge ab heute in Hannover - Manufactum Warenhaus in der Innenstadt eröffnet

    Zum heutigen Wochenausklang feiert Manufactum die Eröffnung seines insgesamt 11. Warenhauses. Bereits um 10 Uhr öffnete das Traditionsunternehmen in der Georgstraße 34 seine Türen. Bewohner und Besucher der Stadt können nun die Manufactum Produktwelt auf 600 Quadratmetern über drei Etagen entdecken und erleben.

  • 06.11.2018 | Unternehmen

    Hermes investiert über 100 Millionen Euro

    Hermes investiert über 100 Millionen Euro

    Hermes Germany investiert in den kommenden fünf Jahren über 100 Millionen Euro in Lohn- und Personalkosten in der Paketzustellung. Für Hermes tätige Servicepartner werden dadurch in die Lage versetzt, ihren Zustellern perspektivisch einen Stundenlohn von mindestens 12 Euro zu zahlen.

  • 06.11.2018 | Unternehmen

    Neues Technologie-Startup setzt auf Plattformansatz für die Logistik

    Neues Technologie-Startup setzt auf Plattformansatz für die Logistik

    Die Otto Group Digital Solutions (OGDS), der Company Builder der Otto Group, launcht mit odc (ondemandcommerce.com) eine Plattformlösung für Fulfillment und Retouren, die sich an kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) richtet. Kunden profitieren von umfangreichen Services auf Enterprise-Niveau – jedoch ohne monatliche Grundgebühr, ohne Setup-Kosten und schon ab einem Paket pro Tag.

  • 05.11.2018 | Unternehmen

    Andreas Assum verstärkt die Otto Group

    Andreas Assum hat mit Wirkung zum 1. November 2018 als Group Vice President E-Commerce die Leitung des E-Commerce Competence Centers der Otto Group, einer zentral in der Konzern-Holding aufgehängten Experten-Unit, übernommen.

  • 29.10.2018 | Unternehmen

    „fashion connect“: bonprix definiert Shopping-Erlebnis neu

    „fashion connect“: bonprix definiert Shopping-Erlebnis neu und kündigt Pilot Store in Hamburger Innenstadt an

    Konsequent Kundinnen-zentriert, digital und lernfähig: Diese Maximen gelten für ein neuartiges Store-Konzept von bonprix, das in der Hamburger Mönckebergstraße umgesetzt wird. Unter dem Motto „fashion connect“ verbindet das international erfolgreiche Modeunternehmen der Otto Group die Vorzüge des stationären Handels mit denen des Onlineshoppings und inszeniert aktuelle Modetrends auf besondere Weise – all das unter Einbindung intuitiver Technologien. Die Eröffnung des innovativen Fashion Stores ist für das erste Quartal 2019 geplant.

  • 23.10.2018 | Unternehmen

    #CDX18: Otto Group veranstaltet erstes Barcamp zum Kulturwandel

    Über 70 Unternehmen nehmen an der Veranstaltung im Headquarter der Otto Group in Hamburg teil

  • 11.10.2018 | Unternehmen

    Baur-Gruppe wächst profitabel. Positive Halbzeitbilanz

    Baur-Gruppe wächst profitabel

    Die Baur-Gruppe verzeichnete in der ersten Hälfte des laufenden Geschäftsjahrs 2018/2019 (Ende: 28. Februar 2019) erneut eine solide Umsatz- und Ergebnisentwicklung. Der Netto-Umsatz stieg um 3 Prozent auf 369 Mio. Euro (IFRS-Standard, i.V. 359 Mio. Euro) und übertraf damit die Erwartungen. Das Gruppenergebnis entwickelte sich auf Vorjahresniveau und unterstreicht die beständige Ertragskraft der Otto Group-Tochter, die im laufenden Geschäftsjahr auf einen weiteren Rekordumsatz zusteuert.

  • 11.10.2018 | Unternehmen

    Open Source: Project A legt Quellcode offen

    Open Source: Project A legt den Quellcode seiner Business Intelligence- Infrastruktur Mara offen

    Der Operational VC Project A stellt seine Business Intelligence- Infrastruktur namens Mara ab sofort als Open Source-Software zur Verfügung. Kernstück der auf Github unter https://github.com/mara verfügbaren Software ist eine Softwarebibliothek zur Integration von Daten in ein sogenanntes Data Warehouse (DWH).

  • 09.10.2018 | Unternehmen

    Die Rechnung bitte!

    Die Rechnung bitte!

    Europäerinnen und Europäer eint mehr als gemeinhin vermutet: Neben kulturellen Gemeinsamkeiten und der Leidenschaft für Fußball zahlt Europa am liebsten konventionell. Unternehmen kommen somit dem Wunsch ihrer Kundinnen und Kunden nach, wenn sie weiterhin herkömmliche Zahlungsmethoden anbieten.

  • 08.10.2018 | Unternehmen

    Otto Group ist Mitglied der CDR-Initiative des Bundesministeriums

    Die Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz, Dr. Katarina Barley, hat sich heute, am 8. Oktober 2018, mit Vorstandsmitgliedern und hochrangigen Vertretern von der Otto Group, Deutscher Telekom, Miele, SAP, Telefónica Deutschland und DIE ZEIT über Grundsätze und Konzepte einer unternehmerischen digitalen Verantwortung (Corporate Digital Responsibility - CDR) ausgetauscht.

  • 01.10.2018 | Unternehmen

    hagebau und Otto Group setzen künftig auf individuelle Geschäftskonzepte

    Die hagebau KG und die Otto Group haben sich darauf verständigt, das erfolgreiche Joint Venture baumarkt direkt zum 30.06.2019 zu beenden. Beide Unternehmen wollen in Zukunft den Online-Vertrieb ihrer DIY-Sortimente eigenverantwortlich gestalten. Gründe dafür sind unterschiedliche Geschäftsmodelle der hagebau Kooperation mit einem Cross Channel-Ansatz und des Online-Händlers otto.de, der eine Plattform-Strategie verfolgt. Die rund 200 Mitarbeiter des Unternehmens am Standort Hamburg werden von den beiden Muttergesellschaften übernommen.

  • 24.09.2018 | Unternehmen

    Zahlungsmoral 2018: Experten bestätigen positiven Trend für Europa

    Zahlungsmoral 2018: Experten bestätigen positiven Trend für Europa

    Europa ist in Kauflaune. Der GfK-Konsumklimaindex für die EU-28-Staaten erreichte im Juni mit 23,2 Punkten seinen höchsten Stand seit dem Beginn der Finanzkrise im Jahr 2007. Der Sparwille nimmt ab, Europäerinnen und Europäer geben mehr Geld für den Konsum aus. Zudem dürften Unternehmen dank der höheren Liquidität auch von einer besseren Zahlungsmoral profitieren.

  • 17.09.2018 | Unternehmen

    bonprix macht weitere Fortschritte im Engagement für Nachhaltigkeit

    bonprix macht weitere Fortschritte im Engagement für Nachhaltigkeit

    Der internationale Modeanbieter setzt auf mehr Transparenz in der textilen Vorkette und kündigt nachhaltige Kollektion für 2019 an. Ein Jahr nach der Vorstellung seiner Corporate Responsibility (CR)-Strategie verzeichnet bonprix erste Ergebnisse und Erfolge bei der Umsetzung. Die Strategie basierend auf den Schwerpunkten Partner, Produkte und Prozesse fokussiert den Ausbau der partnerschaftlichen Nachhaltigkeitsprozesse entlang der gesamten Lieferkette.

  • 10.12.2018 | Unternehmen

    Otto Group unterzeichnet Klimacharta der Vereinten Nationen

    Die Otto Group als größter Textileinzelhändler Deutschlands ist Unterzeichner der neu gegründeten „Fashion Industry Charter for Climate Action“, die sich zum Ziel gesetzt hat, die Treibhausgasemissionen bis 2030 um 30 Prozent zu reduzieren. Unter dem Dach der Vereinten Nationen plädiert der internationale Handels- und Dienstleistungskonzern in der Klimacharta für die Intensivierung des Klimaschutzes zur Erreichung der Ziele des Pariser Klimaabkommens.

  • 29.11.2018 | Unternehmen

    Otto Group, OTTO und bonprix starten Partnerschaft mit Fashion for Good

    Heute geben Fashion for Good und die Otto Group, OTTO und bonprix ihre Partnerschaft bekannt. Gemeinsam wollen die Partner die Modebranche zum Positiven verändern indem sie internationale Innovationen für eine zirkuläre Bekleidungsindustrie fördern. Fashion for Good ist eine Plattform für nachhaltige Innovationen, die zusammen mit dem aus dem Silicon Valley stammenden Accelerator Plug and Play vielversprechende internationale Start-Ups unterstützt. Das Ziel der Fashion for Good Gemeinschaft ist es, die Modeindustrie in ein kreislaufwirtschaftliches, das heißt ressourcenschonendes Modell zu transformieren.

  • 21.11.2018 | Unternehmen

    Sebastian Klauke in den Vorstand der Otto Group berufen

    Mit Wirkung zum 1. Mai 2019 wird Sebastian Klauke Mitglied des Vorstands der Otto Group und dort den Bereich E-Commerce verantworten. Der Chief Digital Officer folgt auf Dr. Rainer Hillebrand, der nach 28 Jahren sehr erfolgreicher Arbeit für den internationalen Handels- und Dienstleistungskonzern die für Vorstände geregelte Altersgrenze erreicht hat.

  • 05.11.2018 | Unternehmen

    Andreas Assum verstärkt die Otto Group

    Andreas Assum hat mit Wirkung zum 1. November 2018 als Group Vice President E-Commerce die Leitung des E-Commerce Competence Centers der Otto Group, einer zentral in der Konzern-Holding aufgehängten Experten-Unit, übernommen.

  • 23.10.2018 | Unternehmen

    #CDX18: Otto Group veranstaltet erstes Barcamp zum Kulturwandel

    Über 70 Unternehmen nehmen an der Veranstaltung im Headquarter der Otto Group in Hamburg teil

  • 08.10.2018 | Unternehmen

    Otto Group ist Mitglied der CDR-Initiative des Bundesministeriums

    Die Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz, Dr. Katarina Barley, hat sich heute, am 8. Oktober 2018, mit Vorstandsmitgliedern und hochrangigen Vertretern von der Otto Group, Deutscher Telekom, Miele, SAP, Telefónica Deutschland und DIE ZEIT über Grundsätze und Konzepte einer unternehmerischen digitalen Verantwortung (Corporate Digital Responsibility - CDR) ausgetauscht.

  • 01.10.2018 | Unternehmen

    hagebau und Otto Group setzen künftig auf individuelle Geschäftskonzepte

    Die hagebau KG und die Otto Group haben sich darauf verständigt, das erfolgreiche Joint Venture baumarkt direkt zum 30.06.2019 zu beenden. Beide Unternehmen wollen in Zukunft den Online-Vertrieb ihrer DIY-Sortimente eigenverantwortlich gestalten. Gründe dafür sind unterschiedliche Geschäftsmodelle der hagebau Kooperation mit einem Cross Channel-Ansatz und des Online-Händlers otto.de, der eine Plattform-Strategie verfolgt. Die rund 200 Mitarbeiter des Unternehmens am Standort Hamburg werden von den beiden Muttergesellschaften übernommen.

  • 06.09.2018 | Unternehmen

    Otto Group schließt sich dem Log-in-Standard netID an

    Die European netID Foundation gewinnt mit der Otto Group einen der weltgrößten Onlinehändler als Partner. Das international agierende Unternehmen mit Sitz in Hamburg wird die Entwicklung des Standards im Fachbeirat „E-Commerce“ der Stiftung in Person von Dr. Sabrina Zeplin, Konzern-Direktorin Business Intelligence, aktiv unterstützen. Des Weiteren plant die Otto Group, den offenen Log-in-Standard netID als Single Sign-on-Lösung (SSO) in die Webshops ihrer Konzerngesellschaften zu integrieren. Das Verfahren vereinfacht die Registrierung und Anmeldung auf Webseiten sowie die Nutzung von Online-basierten Diensten. Nutzer erhalten mit nur einem Klick Zugang zu einer Vielzahl an Angeboten im Netz.

  • 28.08.2018 | Unternehmen

    Otto Group feiert das #Mut-Festival

    Am 28. August 2018 findet erstmals das Otto Group #Mut-Festival in Hamburg statt. Die Handels- und Dienstleistungsgruppe hat das Jahr 2018 zum „Jahr des Muts“ ausgerufen und investiert konzernintern bewusst in dieses gesellschaftspolitische Schwerpunktthema. So verbringen heute rund 200 Kolleginnen und Kollegen aus Konzernfirmen der gesamten DACH-Region einen Tag voller Inspirationen, Workshops und Vorträge im Auswanderermuseum BallinStadt. Ziel ist, sie zu ermutigen, den digitalen Wandel der gesamten Unternehmensgruppe an ihrem Arbeitsplatz weiter voranzutreiben.

  • 01.08.2018 | Unternehmen

    Erste „Kaufleute im E-Commerce“ starten bei der Otto Group

    Zum Start des neuen Ausbildungsjahres am 1. August 2018 beginnen rund zwanzig junge Menschen ihre Ausbildung zur/zum „Kauffrau/Kaufmann im E-Commerce“ in den Unternehmen der Otto Group. Der Konzern ist zugleich Mitinitiator als auch einer der ersten Anbieter des neuen Ausbildungsberufs.

  • 13.07.2018 | Unternehmen

    Otto Group sammelt mit Hybrid-Anleihe 300 Millionen Euro ein

    Die Otto Group hat erfolgreich eine so genannte Hybrid-Anleihe emittiert. Die Anleihe wurde an große Investoren wie Vermögensverwalter, Versicherungen und Privatbanken in Deutschland und dem EU-Ausland vermarktet. Das Finanzierungsinstrument kam bei den Anlegern sehr gut an: Die Nachfrage war mehr als doppelt so hoch wie das angestrebte Volumen. Letztlich hat die Otto Group mit der Anleihe 300 Millionen Euro eingesammelt und zahlt dafür in den kommenden sieben Jahren einen nominellen Zinssatz von 4,0 Prozent.

  • 18.05.2018 | Unternehmen

    Marc Opelt wird Vorsitzender des Bereichsvorstands OTTO

    Marc Opelt, bisher Sprecher des Bereichsvorstands der Einzelgesellschaft OTTO, wird mit Wirkung zum 1. Juni 2018 zu dessen Vorsitzenden ernannt. Damit bekommt die vierköpfige Geschäftsführung der größten Konzerngesellschaft der Otto Group zum ersten Mal einen Vorsitzenden.

  • 16.05.2018 | Unternehmen

    Otto Group übertrifft Wachstumsziele

    Der internationale Handels- und Dienstleistungskonzern Otto Group setzt seinen Wachstumskurs fort und konnte seinen Umsatz im abgelaufenen Geschäftsjahr 2017/18 (28. Februar) auf 13,653 Milliarden Euro steigern. Dies entspricht einem Anstieg von 6,7 Prozent. Gleichzeitig hat die Unternehmensgruppe die Profitabilität auf allen Ergebnisebenen weiter erhöht und damit die gesetzten Ziele deutlich übertroffen. Trotz hoher Investitionen in Technologie, Logistik und junge Handelskonzepte konnte das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) um knapp 11 Prozent auf 405 Millionen Euro ausgebaut werden. Ein besonders dynamisches Wachstum zeigte der digitalisierte Handel mit einem Anstieg der Onlineumsätze um 10,9 Prozent auf 7,9 Milliarden Euro.

  • 09.05.2018 | Unternehmen

    Otto Group baut nachhaltiges Mode- und Möbelsortiment aus

    Die Otto Group macht bei der Umsetzung ihrer Nachhaltigkeitsstrategie weiter gute Fortschritte und erreicht in allen Bereichen Höchstwerte. 2017 erhöhte der internationale Handels- und Dienstleistungskonzern sowohl die Ordermenge für nachhaltige Baumwolle deutlich auf 78 Prozent als auch den Anteil FSC®-zertifizierter Produkte am gesamten Möbelsortiment auf 52 Prozent. Zeitgleich sind die CO2-Emissionen um 42 Prozent im Vergleich zu 2006 gesunken.

  • 27.04.2018 | Unternehmen

    Otto Group veranstaltet Diversity Conference auf der re:publica in Berlin

    Digitalisierung und Gesellschaft, das sind die Themen, mit denen sich die Otto Group Diversity Conference 2018 beschäftigt. Unter dem Motto „Create a Fe:male Digital Footprint“ findet sie in diesem Jahr erstmals im Rahmen der re:publica in Berlin statt.

  • 26.04.2018 | Unternehmen

    Neuer Name: Umweltstiftung Michael Otto

    Die Michael Otto Stiftung für Umweltschutz firmiert fortan unter dem Namen Umweltstiftung Michael Otto (UMO). Mit dem neuen Namen soll eine Verwechslung mit der 2014 errichteten Michael Otto Stiftung vermieden werden, die sich unter anderem sozialen und kulturellen Projekten widmet. Mit der Umbenennung soll auch die besondere Aufgabenstellung als Brückenbauerin zum Schutz der Umwelt hervorgehoben werden. Von heute an tritt die Stiftung mit ihrem neuen Namen auf und startet dabei mit einem aktualisierten Webauftritt.

  • 23.04.2018 | Unternehmen

    Dr. Michael Otto erhält den Ehrentitel "Professor"

    Hamburgs Erster Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher hat den Ehrenbürger Dr. Michael Otto zu einem Senatsfrühstück in das Gästehaus des Senats geladen. Anlass war der 75. Geburtstag des Unternehmers am 12. April 2018.

  • 11.04.2018 | Unternehmen

    Dr. Michael Otto wird 75

    Am morgigen Donnerstag, den 12. April 2018, vollendet der Aufsichtsratsvorsitzende der Otto Group, Dr. Michael Otto, das 75. Lebensjahr. Als herausragende Unternehmerpersönlichkeit hat Dr. Michael Otto nicht nur maßgeblich die Otto Group zu einer weltweit agierenden Handels- und Dienstleistungsgruppe auf- und ausgebaut. Früh hat er die Bedeutung der digitalen Innovationen für den Handel erkannt und sich visionär für eine nachhaltige und werteorientierte Wirtschaftstätigkeit eingesetzt. In den vergangenen Jahrzehnten hat er als Unternehmer stets dafür gesorgt, gesamtgesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen.

  • 04.04.2018 | Unternehmen

    Otto Group wächst kräftig

    Die internationale Handels- und Dienstleistungsgruppe ist mit einer neuen Wachstumsstrategie in das zurückliegende Geschäftsjahr 2017/18 gestartet. Bereits im ersten Geschäftsjahr (28. Februar) konnten die gesetzten Ziele der Strategie übertroffen werden. Nach vorläufigen Zahlen steigerte der Konzern mit Hauptsitz in Hamburg die Umsätze überplanmäßig um knapp 7 Prozent. Dabei fiel das Wachstum im E-Commerce besonders deutlich aus. Weltweit konnte die Otto Group die Online-Umsätze um 10,9 Prozent auf 7,8 Milliarden Euro erhöhen.

  • 13.03.2018 | Unternehmen

    „ZukunftsWerte“ – ein Buch zu Ehren von Dr. Michael Otto

    Anlässlich des bevorstehenden 75. Geburtstags des Unternehmers und Aufsichtsratsvorsitzenden Dr. Michael Otto gibt der Vorstandsvorsitzende der Otto Group, Alexander Birken, das Buch „ZukunftsWerte: Verantwortung für die Welt von Morgen“ heraus. Es wird am Donnerstag, den 15. März 2018 um 14.00 Uhr auf der LeipzigerBuchmesse im Rahmen einer außergewöhnlichen Premierenveranstaltung mit Buchvorstellung und dazugehöriger Ausstellungseröffnung präsentiert.

  • 10.12.2018 | Unternehmen

    OTTO NOW vermietet Möbel

    OTTO NOW vermietet Möbel

    Vom Bett übers Regal bis hin zum Esstisch – OTTO NOW bietet ab sofort Möbel zur Miete an. Das Hamburger Start-up testet das Prinzip „Mieten statt Kaufen“ mit 30 Artikeln aus dem Home- und Living-Sortiment. Aktuell sind bei OTTO NOW speziell Drohnen, Fernseher und Smartphones gefragt.

  • 10.12.2018 | Unternehmen

    Frauke Mispagel verstärkt Geschäftsführung der Otto Group Digital Solutions

    Frauke Mispagel verstärkt Geschäftsführung der Otto Group Digital Solutions

    Mit Wirkung zum 1. Januar 2019 tritt Frauke Mispagel in die Geschäftsführung der Otto Group Digital Solutions (OGDS) ein und leitet den konzerneigenen Company Builder der Otto Group künftig gemeinsam mit Dr. Björn Schäfers. Zusätzlich wird die 37-Jährige auch in die Geschäftsführung der Liquid Labs einziehen.

  • 23.11.2018 | Unternehmen

    Marco Schlüter rückt in Hermes Germany Geschäftsführung auf

    Hermes Germany: Marco Schlüter rückt in die Geschäftsführung auf

    Mit Wirkung zum 1. Dezember 2018 übernimmt Marco Schlüter als Geschäftsführer die Verantwortung für Operations bei Hermes Germany. Der erfahrene Manager vervollständigt die Geschäftsführung um Olaf Schabirosky (CEO), Thomas Horst (Sales) und Hendrik Schneider (Finanzen).

  • 22.11.2018 | Unternehmen

    Ohne OTTO-Katalog in die Zukunft

    Ohne OTTO-Katalog in die Zukunft

    In diesem Augenblick endet in Nürnberg eine Ära der deutschen Wirtschaftsgeschichte - der letzte OTTO-Hauptkatalog wird gedruckt.

  • 16.11.2018 | Unternehmen

    Manufactum Warenhaus in Hannover eröffnet

    Die guten Dinge ab heute in Hannover - Manufactum Warenhaus in der Innenstadt eröffnet

    Zum heutigen Wochenausklang feiert Manufactum die Eröffnung seines insgesamt 11. Warenhauses. Bereits um 10 Uhr öffnete das Traditionsunternehmen in der Georgstraße 34 seine Türen. Bewohner und Besucher der Stadt können nun die Manufactum Produktwelt auf 600 Quadratmetern über drei Etagen entdecken und erleben.

  • 06.11.2018 | Unternehmen

    Hermes investiert über 100 Millionen Euro

    Hermes investiert über 100 Millionen Euro

    Hermes Germany investiert in den kommenden fünf Jahren über 100 Millionen Euro in Lohn- und Personalkosten in der Paketzustellung. Für Hermes tätige Servicepartner werden dadurch in die Lage versetzt, ihren Zustellern perspektivisch einen Stundenlohn von mindestens 12 Euro zu zahlen.

  • 06.11.2018 | Unternehmen

    Neues Technologie-Startup setzt auf Plattformansatz für die Logistik

    Neues Technologie-Startup setzt auf Plattformansatz für die Logistik

    Die Otto Group Digital Solutions (OGDS), der Company Builder der Otto Group, launcht mit odc (ondemandcommerce.com) eine Plattformlösung für Fulfillment und Retouren, die sich an kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) richtet. Kunden profitieren von umfangreichen Services auf Enterprise-Niveau – jedoch ohne monatliche Grundgebühr, ohne Setup-Kosten und schon ab einem Paket pro Tag.

  • 29.10.2018 | Unternehmen

    „fashion connect“: bonprix definiert Shopping-Erlebnis neu

    „fashion connect“: bonprix definiert Shopping-Erlebnis neu und kündigt Pilot Store in Hamburger Innenstadt an

    Konsequent Kundinnen-zentriert, digital und lernfähig: Diese Maximen gelten für ein neuartiges Store-Konzept von bonprix, das in der Hamburger Mönckebergstraße umgesetzt wird. Unter dem Motto „fashion connect“ verbindet das international erfolgreiche Modeunternehmen der Otto Group die Vorzüge des stationären Handels mit denen des Onlineshoppings und inszeniert aktuelle Modetrends auf besondere Weise – all das unter Einbindung intuitiver Technologien. Die Eröffnung des innovativen Fashion Stores ist für das erste Quartal 2019 geplant.

  • 11.10.2018 | Unternehmen

    Baur-Gruppe wächst profitabel. Positive Halbzeitbilanz

    Baur-Gruppe wächst profitabel

    Die Baur-Gruppe verzeichnete in der ersten Hälfte des laufenden Geschäftsjahrs 2018/2019 (Ende: 28. Februar 2019) erneut eine solide Umsatz- und Ergebnisentwicklung. Der Netto-Umsatz stieg um 3 Prozent auf 369 Mio. Euro (IFRS-Standard, i.V. 359 Mio. Euro) und übertraf damit die Erwartungen. Das Gruppenergebnis entwickelte sich auf Vorjahresniveau und unterstreicht die beständige Ertragskraft der Otto Group-Tochter, die im laufenden Geschäftsjahr auf einen weiteren Rekordumsatz zusteuert.

  • 11.10.2018 | Unternehmen

    Open Source: Project A legt Quellcode offen

    Open Source: Project A legt den Quellcode seiner Business Intelligence- Infrastruktur Mara offen

    Der Operational VC Project A stellt seine Business Intelligence- Infrastruktur namens Mara ab sofort als Open Source-Software zur Verfügung. Kernstück der auf Github unter https://github.com/mara verfügbaren Software ist eine Softwarebibliothek zur Integration von Daten in ein sogenanntes Data Warehouse (DWH).

  • 09.10.2018 | Unternehmen

    Die Rechnung bitte!

    Die Rechnung bitte!

    Europäerinnen und Europäer eint mehr als gemeinhin vermutet: Neben kulturellen Gemeinsamkeiten und der Leidenschaft für Fußball zahlt Europa am liebsten konventionell. Unternehmen kommen somit dem Wunsch ihrer Kundinnen und Kunden nach, wenn sie weiterhin herkömmliche Zahlungsmethoden anbieten.

  • 24.09.2018 | Unternehmen

    Zahlungsmoral 2018: Experten bestätigen positiven Trend für Europa

    Zahlungsmoral 2018: Experten bestätigen positiven Trend für Europa

    Europa ist in Kauflaune. Der GfK-Konsumklimaindex für die EU-28-Staaten erreichte im Juni mit 23,2 Punkten seinen höchsten Stand seit dem Beginn der Finanzkrise im Jahr 2007. Der Sparwille nimmt ab, Europäerinnen und Europäer geben mehr Geld für den Konsum aus. Zudem dürften Unternehmen dank der höheren Liquidität auch von einer besseren Zahlungsmoral profitieren.

  • 17.09.2018 | Unternehmen

    bonprix macht weitere Fortschritte im Engagement für Nachhaltigkeit

    bonprix macht weitere Fortschritte im Engagement für Nachhaltigkeit

    Der internationale Modeanbieter setzt auf mehr Transparenz in der textilen Vorkette und kündigt nachhaltige Kollektion für 2019 an. Ein Jahr nach der Vorstellung seiner Corporate Responsibility (CR)-Strategie verzeichnet bonprix erste Ergebnisse und Erfolge bei der Umsetzung. Die Strategie basierend auf den Schwerpunkten Partner, Produkte und Prozesse fokussiert den Ausbau der partnerschaftlichen Nachhaltigkeitsprozesse entlang der gesamten Lieferkette.

  • 13.09.2018 | Unternehmen

    Möbellieferung am nächsten Tag: OTTO baut Next-Day-Delivery-Service aus

    Möbellieferung am nächsten Tag: OTTO baut Next-Day-Delivery-Service aus

    Mit Investitionen in ein neues Logistik-Zentrum für Großstücke im mittelfränkischen Ansbach schafft OTTO die Voraussetzungen, seinen Kunden noch mehr Ware noch schneller liefern zu können. Ein wichtiger Schritt für das Wachstum der Plattform otto.de und für den Ausbau der Online-Marktführerschaft für Weiße Ware und Möbel.

  • 23.08.2018 | Unternehmen

    Andreas du Plessis übernimmt Leitung der Baur-Tochtergesellschaft BFS

    Andreas du Plessis übernimmt Leitung der Baur-Tochtergesellschaft BFS

    Andreas du Plessis ist im August 2018 in die Geschäftsführung der BFS Baur Fulfillment Solutions GmbH mit Sitz in Burgkunstadt eingetreten. Als CEO (Chief Executive Officer) übernimmt er die Verantwortungsbereiche von Friedrich-Georg Lischke, der nach vierjähriger erfolgreicher Tätigkeit aus persönlichen Gründen und im besten Einvernehmen aus der BFS-Geschäftsführung ausgeschieden ist.

  • 30.07.2018 | Unternehmen

    Roberto Valerio verlässt Risk Ident

    Roberto Valerio verlässt Risk Ident

    Roberto Valerio, Gründer und bisheriger Geschäftsführer von Risk Ident, verlässt nach erfolgreicher Etablierung des Start-ups die Firma zum Ende des Monats, um sich zukünftig neuen Aufgaben zu widmen.

  • 26.07.2018 | Unternehmen

    paydirekt gewinnt BAUR im Fashion und Lifestyle Segment

    paydirekt gewinnt BAUR im Fashion und Lifestyle Segment

    Ab sofort kann mit paydirekt auch bei baur.de und dessen Schuhspezialist „I’m walking“ bezahlt werden. Das Online-Bezahlverfahren der deutschen Banken und Sparkassen gewinnt damit einen weiteren führenden Online-Händler und setzt seinen Wachstumskurs im Bereich der reichweitenstarken Shops mit breiten Produktportfolios fort.

  • 19.07.2018 | Unternehmen

    ABOUT YOU wird zum ersten Unicorn aus Hamburg

    ABOUT YOU wird zum ersten Unicorn aus Hamburg

    Heartland A/S, Beteiligungsholding eines der größten europäischen Bekleidungsunternehmen, der Bestseller A/S, steigt als neuer Investor bei ABOUT YOU ein. Die Beteiligung erfolgt im Rahmen einer Kapitalerhöhung von rund 300 Millionen US-Dollar und auf Basis einer Unternehmensbewertung von ABOUT YOU in Höhe von über einer Milliarde US-Dollar. Damit ist das schnell wachsende Fashion-Tech-Start-Up der Otto Group das erste so genannte Unicorn aus Hamburg.

  • 19.07.2018 | Unternehmen

    OTTO investiert 2,6 Millionen Euro in digitale Bildtechnologie

    Computer Generated Imagery: OTTO investiert 2,6 Millionen Euro in digitale Bildtechnologie

    Mehr Artikel, mehr Produktbilder, aber weniger Fotografie: Auf dem Weg zur Plattform setzt OTTO ab sofort verstärkt auf 3D-Produktbilder, die mittels Computer Generated Imagery erstellt werden – und vom klassischen Foto nicht mehr zu unterscheiden sind.

  • 10.07.2018 | Unternehmen

    Manufactum eröffnet neue Warenhäuser in Wien und Hannover

    Expansion: Manufactum eröffnet neue Warenhäuser in Wien und Hannover

    Die Zeichen bei Manufactum stehen auf Expansion. Im Herbst/Winter 2018 wird das Unternehmen aus Waltrop gleich zwei neue Warenhäuser eröffnen. Bereits am 12. September 2018 wird in Wien das erste Warenhaus außerhalb Deutschlands die Türen öffnen, bevor Anfang November ein weiteres Warenhaus in Hannover hinzukommt. Manufactum plant, stationär weiter zu wachsen und sucht parallel aktiv nach passenden Immobilien.

  • An dieser Stelle werden mitteilungspflichtige Insidersachverhalte veröffentlicht.

  

 

An dieser Stelle werden meldepflichtige Eigengeschäfte von Führungskräften veröffentlicht.

  • 11.07.2018

    Prof. Dr. Michael Otto, 11.07.2018

  • 11.07.2018

    Kay Schiebur, 11.07.2018

  • 11.07.2018

    Dr. Rainer Hillebrand, 11.07.2018

  • 11.07.2018

    Dr. Michael Heller, 11.07.2018

  • 11.07.2018

    Christl Otto, 11.07.2018

  • 11.07.2018

    Alexander Birken, 11.07.2018

Teilen

RSS-Feed

RSS-Feed

Teilen