Meldungen

 
 
Alle News
Otto Group News
News aus dem Konzern
Ad-hoc Mitteilungen
Directors' Dealings
  • 11.12.2019 | Unternehmen

    Otto Group bringt Sportscheck in die Galeria Karstadt Kaufhof ein

    Die Otto Group hat entschieden, ihre Konzerngesellschaft Sportscheck GmbH, Unterhaching bei München, an die Galeria Karstadt Kaufhof zu veräußern. Mit diesem Schritt gibt die Otto Group dem Multichannel-Einzelhändler unter Abwägung aller Optionen die beste Chance auf eine nachhaltige Perspektive. Ein entsprechender Vertrag ist von beiden Parteien unterzeichnet worden. Der Verkauf steht unter dem Vorbehalt der Gremien und der Zustimmung des Bundeskartellamts.

  • 10.12.2019 | Unternehmen

    Bodo Kipper wird Bereichsvorstand von OTTO

    Mit Wirkung zum 1. Januar 2020 wird Bodo Kipper im Bereichsvorstand der Otto Group Konzerngesellschaft OTTO die Verantwortung für den aus dem Ressort Categories hervorgehenden Bereich „Handel und Marktplatz“ übernehmen. Der bisherige Bereichsvorstand Categories, Dr. Michael Heller, verlässt die Otto Group in bestem gegenseitigem Einvernehmen, um sich nach vielen erfolgreichen Jahren neuen Herausforderungen außerhalb der Otto Group zu stellen.

  • 04.12.2019 | Unternehmen

    bonprix setzt auf agiles Recruiting

    bonprix setzt auf agiles Recruiting

    Immer mehr Arbeitgeber konkurrieren um die gleichen Talente, denn in fast allen Bereichen gibt es mehr offene Stellen als verfügbare Bewerber. Auch das international erfolgreiche Modeunternehmen bonprix ist am Standort Hamburg mit aktuell rund 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern stets auf der Suche nach qualifizierten Bewerberinnen und Bewerbern, die nicht nur die notwendige fachliche Expertise besitzen, sondern auch zur Unternehmenskultur passen. Daher wurde mit „talentry@bonprix“ ein digitales Empfehlungsprogramm eingeführt, über das jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter zum Recruiter werden und gezielt Jobs empfehlen kann.

  • 29.11.2019 | Unternehmen

    Dr. Hanna Huber wird Group VP Technology Strategy & Governance

    Mit Wirkung zum 1. Dezember 2019 verstärkt sich der internationale Handels- und Dienstleistungskonzern Otto Group mit Sitz in Hamburg mit Dr. Hanna Huber. In der neu geschaffenen Position Group Vice President Technology Strategy & Governance berichtet sie an Sebastian Klauke, Konzern-Vorstand E-Commerce, Technologie, Business Intelligence und Corporate Ventures. Die ausgewiesene Digital-Expertin arbeitete zuletzt bei der Berliner OnlineFashion-Plattform Zalando.

  • 28.11.2019 | Unternehmen

    Manufactum eröffnet Warenhaus 2020 in Bonn

    Die guten Dinge kommen nach Bonn - Manufactum eröffnet Warenhaus im Frühjahr 2020

    Die Zeichen stehen bei Manufactum weiterhin auf Expansion. Im Frühjahr 2020 eröffnet das Handelsunternehmen sein zwölftes Warenhaus, in renommierter Lage am Bonner Marktplatz.

  • 21.11.2019 | Unternehmen

    Otto Group launcht Startup für Suchmaschinen- marketing

    Otto Group launcht Startup für KI-gestütztes, automatisiertes Suchmaschinenmarketing

    Die Otto Group Digital Solutions (OGDS), der Company Builder der Otto Group, launcht mit adSoul (adsoul.com) eine Software zur Automatisierung von Search Engine Advertising (SEA). Mit Hilfe von adSoul können Kunden ihre keyword-basierten Werbeformen vollautomatisiert umsetzen, beliebig ausbauen und gleichzeitig die gesamte Kontrolle und Transparenz behalten. Das Technologie-Startup richtet sich an Unternehmen, für die das Suchmaschinenmarketing bei Google und Bing ein essentieller Bestandteil des Geschäftsmodells ist.

  • 21.11.2019 | Unternehmen

    Dennis Kollmann wird Mitglied der Geschäftsführung von Hermes Germany

    Dennis Kollmann wird Mitglied der Geschäftsführung von Hermes Germany

    Zum 1. Dezember 2019 tritt Dennis Kollmann in die Geschäftsführung der Hermes Germany ein. Der bisherige Division Manager wird den Bereich Sales verantworten. Er folgt auf Thomas Horst, der nach erfolgreicher Tätigkeit die Konzerngesellschaft der Otto Group auf eigenen Wunsch verlässt und seinen Nachfolger für diese Position gezielt aufgebaut hat.

  • 18.11.2019 | Unternehmen

    Geschäftsführung von Heine verabschiedet sich

    Geschäftsführung von Heine verabschiedet sich

    Nach erfolgter funktionaler Anbindung der Heinrich Heine GmbH an die Witt-Gruppe werden die beiden Geschäftsführer Jürgen Habermann und Maximilian Lang aus ihren Ämtern ausscheiden. Der Vorstand der Otto Group würdigt ihre Leistungen.

  • 15.11.2019 | Unternehmen

    Torge Doser ist alleiniger Geschäftsführer von Schwab

    Torge Doser ist alleiniger Geschäftsführer von Schwab

    Zum 1. Dezember 2019 wird Dr. Torge Doser alleiniger Geschäftsführer der Otto Group Konzerngesellschaft Schwab Versand GmbH, Hanau. Der bisherige Vorsitzende der Geschäftsführung, Dr. Sven Axel Groos, hat um Auflösung seines Vertrags gebeten.

  • 04.11.2019 | Unternehmen

    Sebastian Strache wird Geschäftsführer des HVD

    Sebastian Strache wird Geschäftsführer des HVD

    In der Geschäftsführung des Hanseatic Versicherungsdienstes (HVD) wird in den kommenden Monaten ein Führungswechsel vollzogen. Die langjährige Geschäftsführerin Brigitte Stade geht Ende Februar 2020 in den wohlverdienten Ruhestand. Ihr Nachfolger wird Sebastian Strache, der zum 1. November 2019 in die Geschäftsführung des HVD eingetreten ist und bis zum Ende des Geschäftsjahres von Brigitte eingearbeitet wird.

  • 29.10.2019 | Unternehmen

    Solide Halbzeitbilanz: Baur-Gruppe wächst stärker

    Solide Halbzeitbilanz: Baur-Gruppe wächst stärker

    Nach dem moderaten Umsatzplus im Vorjahr zeigt die Baur-Gruppe wieder ein höheres Wachstumstempo. In der ersten Hälfte des laufenden Geschäftsjahrs 2019/2020 (Ende: 29. Februar 2020) stieg der Netto-Außenumsatz um 5 Prozent auf 414 Mio. Euro (i.V. 395 Mio. Euro nach IFRS 15). Erstmals überspringt damit die Tochtergesellschaft der Otto Group bereits zur Geschäftsjahresmitte die 400-Millionen-Marke. Solide entwickelte sich unverändert das aufgelaufene Gruppenergebnis, das sowohl den Vorjahres- als auch den Planwert übertrifft.

  • 23.10.2019 | Unternehmen

    Gutes erstes Halbjahr für bonprix

    Gutes erstes Halbjahr für bonprix

    Das internationale Modeunternehmen bonprix verzeichnet im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres 2019/20 eine erfreuliche Entwicklung in seinen Märkten und konnte trotz der herausfordernden Integration der Russland-Gruppe und dem anspruchsvollen US-amerikanischen Geschäft seinen realen Umsatz um 11,7 Prozent steigern. Auf vergleichbarer Basis ist das Otto Group Unternehmen um 3,3 Prozent im Umsatz gewachsen und damit planmäßig unterwegs.

  • 16.10.2019 | Unternehmen

    Aktualisierung um 20:30 Uhr - Entwarnung in Haldensleben

    Zwei Todesfälle bei Hermes in Haldensleben haben ganz offensichtlich natürliche Ursachen

  • 09.10.2019 | Unternehmen

    bonprix setzt auf 3D-Vidya von Assyst

    bonprix setzt auf 3D-Vidya von Assyst

    Mit fünf eigenen Marken und monatlich einer neuen Kollektion gehören Geschwindigkeit und Effizienz ebenso wie Trendgespür und Qualität zu den Kerneigenschaften der Produktentwicklung bei bonprix. Jetzt führt das international erfolgreiche Modeunternehmen für die virtuelle Bekleidungssimulation 3D-Vidya von Assyst ein, um die Prozesse in der Produktentwicklung zukünftig noch effizienter, flexibler und gleichzeitig ressourcenschonender zu gestalten.

  • 02.10.2019 | Unternehmen

    Geschwindigkeit und Sicherheit im E-Commerce mit BIZZBLOXX

    Bereits seit 2018 forscht das Lab der DATEV eG gemeinsam mit der Deutschen Telekom und deren Tochter T-Systems Multimedia Solutions an einer Blockchain-Plattform zur Automatisierung von Supply-Chains. Mit der Otto Group IT und dem Logistikdienstleister Hermes gewinnt das sogenannte BIZZBLOXX-Projekt nun zwei neue Forschungspartner.

  • 18.09.2019 | Unternehmen

    Europäische Unternehmen bei digitalen Zahlmethoden abgeschlagen

    EOS Studie zeigt: Europäische Unternehmen hinken bei digitalen Zahlungsmethoden hinterher

    Digitale Zahlmethoden spielen in Europa weiterhin eine untergeordnete Rolle: Erst 28 Prozent der Unternehmen bieten ihren Kunden digitale Bezahlmöglichkeiten an, im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl sogar leicht gesunken (2018: 29 Prozent). Während in Westeuropa knapp ein Drittel (32 Prozent) seinen Kunden diese Variante anbietet, ist es in Osteuropa nur etwa ein Viertel (26 Prozent).

  • 10.09.2019 | Unternehmen

    Sven Seidel verlässt Otto Group aus familiären Gründen

    Der Multichannel-Retail-Vorstand der Otto Group, Sven Seidel, hat aus familiären Gründen um die vorzeitige Beendigung seines Vertrags gebeten. Er wird sich ab 1. November 2019 als CEO einer Unternehmensgruppe mit Headquarter im süddeutschen Raum neuen Herausforderungen stellen.

  • 05.09.2019 | Unternehmen

    JACK WOLFSKIN neuer Partner im Connected-Commerce-Programm OTTO

    JACK WOLFSKIN neuer Partner des Connected-Commerce-Programms von OTTO

    Der führende Outdoor-Anbieter JACK WOLFSKIN wird Connected-Commerce-Partner des Onlinehändlers OTTO. Ab sofort können Kund*innen die Warenverfügbarkeit von 5.500 Artikeln aus 150 JACK- WOLFSKIN-Stores auf otto.de einsehen. Der Spezialist für Outdoor-Bekleidung und -Ausrüstung gehört damit zu den ersten Partnern, die lokale Sortimente im Onlineshop von OTTO sichtbar machen und auf den neuen Ansatz einer vollvernetzten Einkaufswelt setzen. OTTO und die ECE hatten ihr gemeinsames Connected-Commerce-Programm Anfang August in Hamburg vorgestellt und mit der Stocksquare GmbH & Co. KG eigens ein Joint Venture gegründet.

  • 29.08.2019 | Unternehmen

    bonprix forciert CR-Engagement: Launch der zweiten Sustainable Collection

    bonprix forciert CR-Engagement: Launch der zweiten Sustainable Collection

    bonprix setzt im Bereich Corporate Responsibility (CR) sein starkes Engagement fort. So launcht der international tätige Modeanbieter heute seine zweite „SustainableCollection“, die nachhaltigere Materialien und Verfahrensweisen in der Produktion mit modernen Styles für die Kundinnen kombiniert. Die Kollektion wird nicht nur auf www.bonprix.de, Deutschlands zweitumsatzstärkstem Online-Fashionshop*, sondern auch in 22 weiteren Ländern online verfügbar sein. Zudem gibt das Fokusunternehmen der Otto Group die übergreifende Zielsetzung bekannt, bis zum Jahr 2025 im gesamten Textilsortiment 70 Prozent nachhaltige Fasern einzusetzen.

  • 29.08.2019 | Unternehmen

    collectAI und EOS starten Kooperation im Forderungs- management

    collectAI und EOS starten Kooperation im Forderungsmanagement

    Das Fintech collectAI und das Inkassounternehmen EOS Deutschland bündeln ihre Kompetenzen und arbeiten ab sofort enger zusammen. Ziel der Kooperation ist es, Unternehmen eine ineinandergreifende Lösung aus digitalen und verbraucherorientierten Services im Forderungsmanagement anbieten zu können: Vom e-Invoicing mittels digitaler Rechnung über das kaufmännische Mahnverfahren bis zur Beantragung gerichtlicher Vollstreckungsmaßnahmen – die Zusammenarbeit der beiden Otto Group Unternehmen hebt Synergien entlang des kompletten Forderungsprozesses.

  • 11.12.2019 | Unternehmen

    Otto Group bringt Sportscheck in die Galeria Karstadt Kaufhof ein

    Die Otto Group hat entschieden, ihre Konzerngesellschaft Sportscheck GmbH, Unterhaching bei München, an die Galeria Karstadt Kaufhof zu veräußern. Mit diesem Schritt gibt die Otto Group dem Multichannel-Einzelhändler unter Abwägung aller Optionen die beste Chance auf eine nachhaltige Perspektive. Ein entsprechender Vertrag ist von beiden Parteien unterzeichnet worden. Der Verkauf steht unter dem Vorbehalt der Gremien und der Zustimmung des Bundeskartellamts.

  • 10.12.2019 | Unternehmen

    Bodo Kipper wird Bereichsvorstand von OTTO

    Mit Wirkung zum 1. Januar 2020 wird Bodo Kipper im Bereichsvorstand der Otto Group Konzerngesellschaft OTTO die Verantwortung für den aus dem Ressort Categories hervorgehenden Bereich „Handel und Marktplatz“ übernehmen. Der bisherige Bereichsvorstand Categories, Dr. Michael Heller, verlässt die Otto Group in bestem gegenseitigem Einvernehmen, um sich nach vielen erfolgreichen Jahren neuen Herausforderungen außerhalb der Otto Group zu stellen.

  • 29.11.2019 | Unternehmen

    Dr. Hanna Huber wird Group VP Technology Strategy & Governance

    Mit Wirkung zum 1. Dezember 2019 verstärkt sich der internationale Handels- und Dienstleistungskonzern Otto Group mit Sitz in Hamburg mit Dr. Hanna Huber. In der neu geschaffenen Position Group Vice President Technology Strategy & Governance berichtet sie an Sebastian Klauke, Konzern-Vorstand E-Commerce, Technologie, Business Intelligence und Corporate Ventures. Die ausgewiesene Digital-Expertin arbeitete zuletzt bei der Berliner OnlineFashion-Plattform Zalando.

  • 16.10.2019 | Unternehmen

    Aktualisierung um 20:30 Uhr - Entwarnung in Haldensleben

    Zwei Todesfälle bei Hermes in Haldensleben haben ganz offensichtlich natürliche Ursachen

  • 02.10.2019 | Unternehmen

    Geschwindigkeit und Sicherheit im E-Commerce mit BIZZBLOXX

    Bereits seit 2018 forscht das Lab der DATEV eG gemeinsam mit der Deutschen Telekom und deren Tochter T-Systems Multimedia Solutions an einer Blockchain-Plattform zur Automatisierung von Supply-Chains. Mit der Otto Group IT und dem Logistikdienstleister Hermes gewinnt das sogenannte BIZZBLOXX-Projekt nun zwei neue Forschungspartner.

  • 10.09.2019 | Unternehmen

    Sven Seidel verlässt Otto Group aus familiären Gründen

    Der Multichannel-Retail-Vorstand der Otto Group, Sven Seidel, hat aus familiären Gründen um die vorzeitige Beendigung seines Vertrags gebeten. Er wird sich ab 1. November 2019 als CEO einer Unternehmensgruppe mit Headquarter im süddeutschen Raum neuen Herausforderungen stellen.

  • 22.07.2019 | Unternehmen

    Life Hamburg - Lernen noch einmal neu erfinden

    Benjamin Otto und seine Frau Janina Lin planen mit „Life Hamburg“ den Bau eines neuartigen Gebäudes für generationsübergreifendes Lernen, Arbeiten und Well-Being nahe dem Otto Group Campus in Hamburg. Inspiriert wurden beide von der internationalen Initiative „Learnlife“; das Konzept greift aber noch viel weiter, wie beide im Interview erläutern.

  • 25.06.2019 | Unternehmen

    Studie belegt: Digitalisierung ja – aber am liebsten ohne Datenfreigabe

    Digitale Technologien im Handel sind in aller Munde. Für die Unternehmen liegen die Mehrwerte auf der Hand: Künstliche Intelligenz, Algorithmen und Co. helfen dabei, die Kunden besser zu verstehen und passgenaue Angebote ausspielen zu können. Und für die Kunden? Für die muss es vor allem bequem sein und zu den Lebensumständen passen. Das zeigt die neue Studie „Handel mit der Zukunft“ des ECC Köln und der Otto Group.

  • 24.05.2019 | Unternehmen

    Thomas von Hake verstärkt Geschäftsführung von collectAI

    Mit Wirkung zum 1. Juli 2019 tritt Thomas von Hake in die Geschäftsführung von collectAI ein, einem Portfolio-Unternehmen des konzerneigenen Company Builders Otto Group Digital Solutions (OGDS). Im Geschäftsführungsteam zusammen mit Sebastian Hoop wird er die Bereiche Sales, Marketing und Customer Development verantworten.

  • 22.05.2019 | Unternehmen

    Otto Group bleibt auch in schwierigem Umfeld auf Wachstumskurs

    Umsatz steigt auf vergleichbarer Basis um 3,5 Prozent auf 13,4 Milliarden Euro + Onlineumsätze wachsen auf vergleichbarer Basis um 4,5 Prozent auf 7,7 Milliarden Euro + Fokussierte Wachstumsstrategie zahlt sich aus, Fokusunternehmen wie die Einzelgesellschaft OTTO performen überdurchschnittlich + Hohe Investitionen in E-Commerce-Plattform von OTTO und logistische Infrastruktur + EBIT geht aufgrund externer Faktoren und hoher Investitionen auf 222 Millionen Euro zurück + Erfolgreicher Kulturwandel und werteorientierte Unternehmensführung stärken Otto Group als europäische Alternative im Onlinegeschäft

  • 11.04.2019 | Unternehmen

    Otto Group platziert erstmals eine nachhaltige Anleihe

    Als erstes deutsches Handelsunternehmen hat die Otto Group einen so genannten Sustainable Bond begeben und 250 Millionen Euro von Investoren eingeworben. Die Anleihe hat einen Zinskupon von 2,625 Prozent und kann seit dem 10. April 2019 auch von Privatanlegern gehandelt werden.

  • 28.03.2019 | Unternehmen

    Otto Group bleibt trotz schwierigem Marktumfeld auf Wachstumskurs

    Die Otto Group konnte im zurückliegenden Geschäftsjahr 2018/19 nach vorläufigen Zahlen den Umsatz auf vergleichbarer Basis um 3,5 Prozent auf rund 13,5 Milliarden Euro steigern. Obwohl der internationale Handels- und Dienstleistungskonzern beim Wachstum nicht an das herausragende Geschäftsjahr zuvor anschließen kann, bleibt er auf dem eingeschlagenen Wachstumspfad und hält weiter an dem Ziel fest, bis 2022 einen Umsatz von 17 Milliarden Euro auf vergleichbarer Basis zu erwirtschaften.

  • 26.03.2019 | Unternehmen

    Otto Group setzt bei Finanzierung auf nachhaltige Anleihen

    Mit einer umfassenden Nachhaltigkeitsstrategie verfolgt der internationale Handels- und Dienstleitungskonzern ehrgeizige Ziele beim Ausbau einer nachhaltigen Wertschöpfungskette in den wichtigen Sortimenten Textilien und Möbel. Investoren und Privatanleger können künftig gezielt zur Umsetzung dieser Strategie beitragen.

  • 28.02.2019 | Unternehmen

    Otto Group: Solides Wachstum im E-Commerce-Geschäft

    Die Otto Group wird das Geschäftsjahr 2018/19 (28.02.) nach ersten Prognosen mit einem Onlineumsatz von weltweit rund 7,7 Milliarden Euro abschließen. Das entspricht einem Plus von 5,1 Prozent auf vergleichbarer Basis. Im deutschen Online-Geschäft setzte der Handels- und Dienstleistungskonzern mehr als 5,4 Milliarden Euro um, ein Plus von 5,9 Prozent.

  • 31.01.2019 | Unternehmen

    Carole Walker geht im Sommer 2019 in Ruhestand

    Nach einer langen, beeindruckenden Karriere bei der Otto Group vollzieht Carole Walker (52), CEO der Hermes Europe, eine seit langem vorbereitete Entscheidung und zieht sich im Sommer 2019 aus dem Berufsleben zurück. Bereits mit Wirkung zum 1. März 2019 übernimmt Kay Schiebur, Vorstand Otto Group Services, einen Teil ihrer Aufgaben.

  • 25.01.2019 | Unternehmen

    Patrick Boos wird Vorsitzender der Geschäftsführung der Baur-Gruppe

    In der Geschäftsführung der Baur-Gruppe, Burgkunstadt, vollzieht sich zum 1. Juli 2019 ein planmäßiger Wechsel. Albert Klein verlässt nach 18 Jahren erfolgreicher Tätigkeit das Führungsgremium und übergibt den Vorsitz der Geschäftsführung an Patrick Boos, der seit November 2017 als Geschäftsführer das Ressort Marke & Vertrieb verantwortet. Zudem wird Hans-Christian Müller zum 1. März 2019 in die Geschäftsführung berufen.

  • 10.12.2018 | Unternehmen

    Otto Group unterzeichnet Klimacharta der Vereinten Nationen

    Die Otto Group als größter Textileinzelhändler Deutschlands ist Unterzeichner der neu gegründeten „Fashion Industry Charter for Climate Action“, die sich zum Ziel gesetzt hat, die Treibhausgasemissionen bis 2030 um 30 Prozent zu reduzieren. Unter dem Dach der Vereinten Nationen plädiert der internationale Handels- und Dienstleistungskonzern in der Klimacharta für die Intensivierung des Klimaschutzes zur Erreichung der Ziele des Pariser Klimaabkommens.

  • 29.11.2018 | Unternehmen

    Otto Group, OTTO und bonprix starten Partnerschaft mit Fashion for Good

    Heute geben Fashion for Good und die Otto Group, OTTO und bonprix ihre Partnerschaft bekannt. Gemeinsam wollen die Partner die Modebranche zum Positiven verändern indem sie internationale Innovationen für eine zirkuläre Bekleidungsindustrie fördern. Fashion for Good ist eine Plattform für nachhaltige Innovationen, die zusammen mit dem aus dem Silicon Valley stammenden Accelerator Plug and Play vielversprechende internationale Start-Ups unterstützt. Das Ziel der Fashion for Good Gemeinschaft ist es, die Modeindustrie in ein kreislaufwirtschaftliches, das heißt ressourcenschonendes Modell zu transformieren.

  • 21.11.2018 | Unternehmen

    Sebastian Klauke in den Vorstand der Otto Group berufen

    Mit Wirkung zum 1. Mai 2019 wird Sebastian Klauke Mitglied des Vorstands der Otto Group und dort den Bereich E-Commerce verantworten. Der Chief Digital Officer folgt auf Dr. Rainer Hillebrand, der nach 28 Jahren sehr erfolgreicher Arbeit für den internationalen Handels- und Dienstleistungskonzern die für Vorstände geregelte Altersgrenze erreicht hat.

  • 05.11.2018 | Unternehmen

    Andreas Assum verstärkt die Otto Group

    Andreas Assum hat mit Wirkung zum 1. November 2018 als Group Vice President E-Commerce die Leitung des E-Commerce Competence Centers der Otto Group, einer zentral in der Konzern-Holding aufgehängten Experten-Unit, übernommen.

  • 04.12.2019 | Unternehmen

    bonprix setzt auf agiles Recruiting

    bonprix setzt auf agiles Recruiting

    Immer mehr Arbeitgeber konkurrieren um die gleichen Talente, denn in fast allen Bereichen gibt es mehr offene Stellen als verfügbare Bewerber. Auch das international erfolgreiche Modeunternehmen bonprix ist am Standort Hamburg mit aktuell rund 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern stets auf der Suche nach qualifizierten Bewerberinnen und Bewerbern, die nicht nur die notwendige fachliche Expertise besitzen, sondern auch zur Unternehmenskultur passen. Daher wurde mit „talentry@bonprix“ ein digitales Empfehlungsprogramm eingeführt, über das jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter zum Recruiter werden und gezielt Jobs empfehlen kann.

  • 28.11.2019 | Unternehmen

    Manufactum eröffnet Warenhaus 2020 in Bonn

    Die guten Dinge kommen nach Bonn - Manufactum eröffnet Warenhaus im Frühjahr 2020

    Die Zeichen stehen bei Manufactum weiterhin auf Expansion. Im Frühjahr 2020 eröffnet das Handelsunternehmen sein zwölftes Warenhaus, in renommierter Lage am Bonner Marktplatz.

  • 21.11.2019 | Unternehmen

    Otto Group launcht Startup für Suchmaschinen- marketing

    Otto Group launcht Startup für KI-gestütztes, automatisiertes Suchmaschinenmarketing

    Die Otto Group Digital Solutions (OGDS), der Company Builder der Otto Group, launcht mit adSoul (adsoul.com) eine Software zur Automatisierung von Search Engine Advertising (SEA). Mit Hilfe von adSoul können Kunden ihre keyword-basierten Werbeformen vollautomatisiert umsetzen, beliebig ausbauen und gleichzeitig die gesamte Kontrolle und Transparenz behalten. Das Technologie-Startup richtet sich an Unternehmen, für die das Suchmaschinenmarketing bei Google und Bing ein essentieller Bestandteil des Geschäftsmodells ist.

  • 21.11.2019 | Unternehmen

    Dennis Kollmann wird Mitglied der Geschäftsführung von Hermes Germany

    Dennis Kollmann wird Mitglied der Geschäftsführung von Hermes Germany

    Zum 1. Dezember 2019 tritt Dennis Kollmann in die Geschäftsführung der Hermes Germany ein. Der bisherige Division Manager wird den Bereich Sales verantworten. Er folgt auf Thomas Horst, der nach erfolgreicher Tätigkeit die Konzerngesellschaft der Otto Group auf eigenen Wunsch verlässt und seinen Nachfolger für diese Position gezielt aufgebaut hat.

  • 18.11.2019 | Unternehmen

    Geschäftsführung von Heine verabschiedet sich

    Geschäftsführung von Heine verabschiedet sich

    Nach erfolgter funktionaler Anbindung der Heinrich Heine GmbH an die Witt-Gruppe werden die beiden Geschäftsführer Jürgen Habermann und Maximilian Lang aus ihren Ämtern ausscheiden. Der Vorstand der Otto Group würdigt ihre Leistungen.

  • 15.11.2019 | Unternehmen

    Torge Doser ist alleiniger Geschäftsführer von Schwab

    Torge Doser ist alleiniger Geschäftsführer von Schwab

    Zum 1. Dezember 2019 wird Dr. Torge Doser alleiniger Geschäftsführer der Otto Group Konzerngesellschaft Schwab Versand GmbH, Hanau. Der bisherige Vorsitzende der Geschäftsführung, Dr. Sven Axel Groos, hat um Auflösung seines Vertrags gebeten.

  • 04.11.2019 | Unternehmen

    Sebastian Strache wird Geschäftsführer des HVD

    Sebastian Strache wird Geschäftsführer des HVD

    In der Geschäftsführung des Hanseatic Versicherungsdienstes (HVD) wird in den kommenden Monaten ein Führungswechsel vollzogen. Die langjährige Geschäftsführerin Brigitte Stade geht Ende Februar 2020 in den wohlverdienten Ruhestand. Ihr Nachfolger wird Sebastian Strache, der zum 1. November 2019 in die Geschäftsführung des HVD eingetreten ist und bis zum Ende des Geschäftsjahres von Brigitte eingearbeitet wird.

  • 29.10.2019 | Unternehmen

    Solide Halbzeitbilanz: Baur-Gruppe wächst stärker

    Solide Halbzeitbilanz: Baur-Gruppe wächst stärker

    Nach dem moderaten Umsatzplus im Vorjahr zeigt die Baur-Gruppe wieder ein höheres Wachstumstempo. In der ersten Hälfte des laufenden Geschäftsjahrs 2019/2020 (Ende: 29. Februar 2020) stieg der Netto-Außenumsatz um 5 Prozent auf 414 Mio. Euro (i.V. 395 Mio. Euro nach IFRS 15). Erstmals überspringt damit die Tochtergesellschaft der Otto Group bereits zur Geschäftsjahresmitte die 400-Millionen-Marke. Solide entwickelte sich unverändert das aufgelaufene Gruppenergebnis, das sowohl den Vorjahres- als auch den Planwert übertrifft.

  • 23.10.2019 | Unternehmen

    Gutes erstes Halbjahr für bonprix

    Gutes erstes Halbjahr für bonprix

    Das internationale Modeunternehmen bonprix verzeichnet im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres 2019/20 eine erfreuliche Entwicklung in seinen Märkten und konnte trotz der herausfordernden Integration der Russland-Gruppe und dem anspruchsvollen US-amerikanischen Geschäft seinen realen Umsatz um 11,7 Prozent steigern. Auf vergleichbarer Basis ist das Otto Group Unternehmen um 3,3 Prozent im Umsatz gewachsen und damit planmäßig unterwegs.

  • 09.10.2019 | Unternehmen

    bonprix setzt auf 3D-Vidya von Assyst

    bonprix setzt auf 3D-Vidya von Assyst

    Mit fünf eigenen Marken und monatlich einer neuen Kollektion gehören Geschwindigkeit und Effizienz ebenso wie Trendgespür und Qualität zu den Kerneigenschaften der Produktentwicklung bei bonprix. Jetzt führt das international erfolgreiche Modeunternehmen für die virtuelle Bekleidungssimulation 3D-Vidya von Assyst ein, um die Prozesse in der Produktentwicklung zukünftig noch effizienter, flexibler und gleichzeitig ressourcenschonender zu gestalten.

  • 18.09.2019 | Unternehmen

    Europäische Unternehmen bei digitalen Zahlmethoden abgeschlagen

    EOS Studie zeigt: Europäische Unternehmen hinken bei digitalen Zahlungsmethoden hinterher

    Digitale Zahlmethoden spielen in Europa weiterhin eine untergeordnete Rolle: Erst 28 Prozent der Unternehmen bieten ihren Kunden digitale Bezahlmöglichkeiten an, im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl sogar leicht gesunken (2018: 29 Prozent). Während in Westeuropa knapp ein Drittel (32 Prozent) seinen Kunden diese Variante anbietet, ist es in Osteuropa nur etwa ein Viertel (26 Prozent).

  • 05.09.2019 | Unternehmen

    JACK WOLFSKIN neuer Partner im Connected-Commerce-Programm OTTO

    JACK WOLFSKIN neuer Partner des Connected-Commerce-Programms von OTTO

    Der führende Outdoor-Anbieter JACK WOLFSKIN wird Connected-Commerce-Partner des Onlinehändlers OTTO. Ab sofort können Kund*innen die Warenverfügbarkeit von 5.500 Artikeln aus 150 JACK- WOLFSKIN-Stores auf otto.de einsehen. Der Spezialist für Outdoor-Bekleidung und -Ausrüstung gehört damit zu den ersten Partnern, die lokale Sortimente im Onlineshop von OTTO sichtbar machen und auf den neuen Ansatz einer vollvernetzten Einkaufswelt setzen. OTTO und die ECE hatten ihr gemeinsames Connected-Commerce-Programm Anfang August in Hamburg vorgestellt und mit der Stocksquare GmbH & Co. KG eigens ein Joint Venture gegründet.

  • 29.08.2019 | Unternehmen

    bonprix forciert CR-Engagement: Launch der zweiten Sustainable Collection

    bonprix forciert CR-Engagement: Launch der zweiten Sustainable Collection

    bonprix setzt im Bereich Corporate Responsibility (CR) sein starkes Engagement fort. So launcht der international tätige Modeanbieter heute seine zweite „SustainableCollection“, die nachhaltigere Materialien und Verfahrensweisen in der Produktion mit modernen Styles für die Kundinnen kombiniert. Die Kollektion wird nicht nur auf www.bonprix.de, Deutschlands zweitumsatzstärkstem Online-Fashionshop*, sondern auch in 22 weiteren Ländern online verfügbar sein. Zudem gibt das Fokusunternehmen der Otto Group die übergreifende Zielsetzung bekannt, bis zum Jahr 2025 im gesamten Textilsortiment 70 Prozent nachhaltige Fasern einzusetzen.

  • 29.08.2019 | Unternehmen

    collectAI und EOS starten Kooperation im Forderungs- management

    collectAI und EOS starten Kooperation im Forderungsmanagement

    Das Fintech collectAI und das Inkassounternehmen EOS Deutschland bündeln ihre Kompetenzen und arbeiten ab sofort enger zusammen. Ziel der Kooperation ist es, Unternehmen eine ineinandergreifende Lösung aus digitalen und verbraucherorientierten Services im Forderungsmanagement anbieten zu können: Vom e-Invoicing mittels digitaler Rechnung über das kaufmännische Mahnverfahren bis zur Beantragung gerichtlicher Vollstreckungsmaßnahmen – die Zusammenarbeit der beiden Otto Group Unternehmen hebt Synergien entlang des kompletten Forderungsprozesses.

  • 07.08.2019 | Unternehmen

    Allianz im Handel: ECE und OTTO vernetzen Einkaufswelten

    Allianz im Handel: ECE und OTTO vernetzen Einkaufswelten

    Der Onlinehändler OTTO und die ECE, europäische Marktführerin im Bereich Shopping-Center, schaffen eine einzigartige, kanalübergreifende Verbindung zwischen Stationär- und Onlinehandel. Lokale Sortimente von Handelsunternehmen und Markenartiklern können ab sofort online auf otto.de eingebunden werden. Ziel dieses Connected-Commerce-Konzeptes ist es, den Stationärhandel in den ECE-Centern und darüber hinaus durch zusätzliche Reichweite zu stärken und das Online-Angebot von OTTO um lokale Bezugsquellen zu erweitern. Die neuen Services stehen zunächst für die kompletten Filialnetze von Händlern zur Verfügung, die Shops in einem der rund 90 ECE-Center in Deutschland betreiben. Ausgewählte Handelspartner zum Start sind unter anderem Marc O’Polo, RENO und Ulla Popken. Zusätzliche Services wie bundesweites Same Day Delivery sind in Planung.

  • 16.07.2019 | Unternehmen

    BAUR-Gruppe reduziert CO2-Emissionen um 52 Prozent

    BAUR-Gruppe reduziert CO2-Emissionen um 52 Prozent

    Die Unternehmensgruppe um den Online-Händler BAUR setzt ihr Engagement für Nachhaltigkeit und Umweltschutz fort. Das selbstgesteckte Ziel, CO2-Emissionen zu halbieren, wurde vorzeitig erreicht.

  • 16.07.2019 | Unternehmen

    EOS Gruppe steigert erneut Umsatz und Ergebnis

    EOS Gruppe steigert erneut Umsatz und Ergebnis

    > Neue Höchstwerte bei Umsatz und EBITDA > Starkes Investment in Forderungskäufe: Weiterentwicklung zum globalen Finanzinvestor > „Neben dem unbesicherten Forderungskauf werden wir das immobilienbesicherte Geschäft deutlich ausbauen“

  • 03.07.2019 | Unternehmen

    Venture Capital Fonds e.ventures erhöht Investitionen in Europa

    Neuer 400 Millionen Dollar Early-Stage-Fonds erfolgreich aufgelegt / Der Venture Capital Fonds e.ventures erhöht Investitionen in Europa

    Das weltweit agierende Venture-Capital-Unternehmen e.ventures hat die sechste Generation ihres Early-Stage-Fonds erfolgreich aufgelegt und von erstklassigen Investoren 400 Millionen US-Dollar Risikokapital erhalten. Davon werden 175 Millionen Dollar aus einem europäischen Fonds investiert, der aus der Bundeshauptstadt Berlin gemanagt wird. Die restlichen 225 Millionen Dollar verwaltet ein US-fokussierter Fonds mit Sitz in San Francisco. Die beiden überzeichneten Fonds investieren jeweils 1,5 bis 10 Millionen Dollar in aussichtsreiche Technologie-Startups, die sich noch in der Frühphase ihres Aufbaus befinden (Series A und Series B). e.ventures will mit dem Kapital ambitionierte Gründer unterstützen, die schnell skalierende, disruptive Firmen wie FinTechs, Marktplätze und SaaS-Firmen (Software as a service) mit globalem Anspruch aufbauen und mit ihren revolutionären Ideen neue Märkte schaffen.

  • 02.07.2019 | Unternehmen

    Patrick Boos ist neuer Vorsitzender der Baur-Geschäftsführung

    Patrick Boos ist neuer Vorsitzender der Baur-Geschäftsführung

    Der im Januar angekündigte Stabwechsel im Führungsgremium der Baur-Gruppe ist nunmehr vollzogen. Patrick Boos (52) hat zum 1. Juli 2019 den Vorsitz der Geschäftsführung übernommen und folgt damit auf Albert Klein (62), der nach 35 Jahren in der Otto Group, davon 18 Jahren in der Baur-Geschäftsführung, in den Ruhestand gewechselt ist.

  • 04.06.2019 | Unternehmen

    Mytoys Group baut Partnerprogramm weiter aus

    Mehr als 130 neue Lieferanten in 2018: Mytoys Group baut Partnerprogramm weiter aus

    +++ Mytoys Group gewinnt 2018 über 130 neue Partner +++ Etablierung neuer Prozess- und Qualitätsstandards +++

  • An dieser Stelle werden mitteilungspflichtige Insidersachverhalte veröffentlicht.

  

 

An dieser Stelle werden meldepflichtige Eigengeschäfte von Führungskräften veröffentlicht.

  • 25.06.2019

    Benjamin Otto, 25.06.2019

  • 24.06.2019

    Benjamin Otto, 21.06.2019

  • 20.06.2019

    Benjamin Otto, 19.06.2019

  • 19.06.2019

    Benjamin Otto, 18.06.2019

  • 18.06.2019

    Benjamin Otto, 14.06.2019

  • 17.06.2019

    Benjamin Otto, 13.06.2019

  • 14.06.2019

    Benjamin Otto, 13.06.2019

  • 11.06.2019

    Benjamin Otto, 07.06.2019

  • 05.06.2019

    Benjamin Otto, 03.06.2019

  • 31.05.2019

    Benjamin Otto, 29.05.2019

  • 31.05.2019

    Benjamin Otto, 28.05.2019

  • 31.05.2019

    Benjamin Otto, 27.05.2019

  • 30.04.2019

    Benjamin Otto, 18.04.2019

  • 30.04.2019

    Benjamin Otto, 10.04.2019

  • 11.07.2018

    Dr. Michael Heller, 11.07.2018

  • 11.07.2018

    Kay Schiebur, 11.07.2018

  • 11.07.2018

    Dr. Rainer Hillebrand, 11.07.2018

  • 11.07.2018

    Alexander Birken, 11.07.2018

  • 11.07.2018

    Christl Otto, 11.07.2018

  • 11.07.2018

    Prof. Dr. Michael Otto, 11.07.2018

Teilen

RSS-Feed

RSS-Feed

Teilen