07.07.20222min

Frank Selbach wird Group Vice President Otto Group IT

Frank Selbach wird spätestens zum 01. Januar 2023 als Group Vice President die Leitung der Otto Group IT übernehmen. Er folgt auf Alexander Peters, der nach vier erfolgreichen Jahren in dieser Funktion zum 1. August 2022 neuer Geschäftsführer bei der zur Otto Group gehörenden Manufactum Gruppe wird.

Frank Selbach verfügt über knapp 30 Jahre Erfahrung im IT-Umfeld, davon 13 Jahre in der Funktion des Chief Informationen Officer (CIO) in verschiedenen Unternehmen wie der Schäfer Gruppe und der Witt-Gruppe. Neben seiner tiefen Expertise in den Bereichen IT und E-Commerce ist Frank eine erfahrene Führungspersönlichkeit, die sich durch umfassende Expertise im Change-Management und der Transformation großer IT-Organisationen auszeichnet. Zuletzt war er Associate Partner bei der international tätigen Beratungsgesellschaft Retail Capital Partners, für die er Omnichannel- und E-Commerce-Retailer u.a. zu Business Intelligence, Prozessoptimierungen in Einkauf, E-Commerce und Marketing sowie der Auswahl von PIM-Systemen beraten hat.

Zuvor war der Diplom-Kaufmann unter anderem mehr als vier Jahre CIO der zur Otto Group gehörenden Witt-Gruppe. In dieser Funktion hat er die Neuorganisation, Restrukturierung und Transformation der Witt-IT hin zu einer produktorientierten, agilen Zielorganisation verantwortet und die Integration der IT-Bereiche der Heinrich Heine GmbH in die Witt-Gruppe gesteuert. Darüber hinaus verantwortete er die konsequente digitale Transformation der E-Commerce-Infrastruktur inklusive der Implementierung der Witt Commerce Cloud, die auf der About You Cloud (heute: Scayle) basiert, und hat an der Erarbeitung der Tech Strategy für die gesamte Otto Group mitgewirkt. Er studierte Informatik und Betriebswirtschaftslehre an der Universität Nürnberg-Erlangen.

Sebastian Klauke, Konzern-Vorstand E-Commerce, Technologie, Business Intelligence und Corporate Ventures, sagt: „Wir sind froh, Frank wieder in der Otto Group willkommen heißen zu dürfen. Ich habe in der Vergangenheit bereits sehr gern mit ihm zusammengearbeitet und freue mich darauf, das nun auch in Zukunft in Konzernfunktion zu tun. Seine umfassende Erfolgsbilanz und langjährige Führungserfahrung machen ihn zu einem tollen Fit für die Rolle als Group Vice President. Ich bin überzeugt davon, dass Frank die Otto Group IT ganz im Sinne unserer Strategie erfolgreich weiterentwickeln wird.“


Weitere Informationen

Medienkontakt

Thomas Voigt
+49 40 6461 4010
thomas.voigt@ottogroup.com

Marina Lenz
+49 40 6461-8787
marina.lenz@ottogroup.com

Über die Otto Group

1949 in Deutschland gegründet, ist die Otto Group heute als weltweit agierende Handels- und Dienstleistungsgruppe mit rund 43.000 Mitarbeiter*innen in 30 wesentlichen Unternehmensgruppen vornehmlich in den drei Wirtschaftsräumen Deutschland, übriges Europa und USA präsent. Ihre Geschäftstätigkeit erstreckt sich auf die Segmente Plattformen, Markenkonzepte, Händler, Services und Finanzdienstleistungen. Im Geschäftsjahr 2021/22 (28. Februar) erwirtschaftete die Otto Group einen Umsatz von 16,1 Milliarden Euro. Sie gehört mit einem Onlineumsatz von rund 12,1 Milliarden Euro zu den weltweit größten Onlinehändlern. Die besondere Stärke der Unternehmensgruppe liegt darin, eine breite Präsenz verschiedener Angebote an diverse Zielgruppen in relevanten Regionen der Welt zu verwirklichen. Eine Vielzahl von strategischen Partnerschaften und Joint Ventures bieten der Otto Group ausgezeichnete Voraussetzungen für Know-how-Transfer und die Nutzung von Synergiepotenzialen. Ein hohes Maß an unternehmerischer Verantwortung und Kollaborationswillen der Konzerngesellschaften garantieren zugleich Flexibilität und Kund*innennähe sowie eine optimale Zielgruppenansprache in den jeweiligen Ländern.