OTTO startet Nachhaltigkeitskampagne

31.03.2021 | Hamburg

Am 1. April startet der Hamburger Plattform-Anbieter eine fünfmonatige Kampagne mit dem Fokus Nachhaltigkeit. Neben TV, Adressable TV und klassischen Social-Media-Kanälen setzt OTTO auf Influencer*innen-Kooperationen und grüne Podcasts.

„Wenn der Flügelschlag eines Schmetterlings das gesamte Wetter verändern kann – was können wir erst verändern?” – Diese Frage macht den Auftakt der neuen Nachhaltigkeitskampagne des Hamburger E-Commerce-Unternehmens OTTO. Im Zentrum der Kampagne stehen die nachhaltigen Produkte der Plattform und der Claim: „Veränderung beginnt bei uns“.

Drei Kampagnenphasen, alles auf Nachhaltigkeit
In drei Phasen erzählt die fünf Monate laufende Kampagne von OTTOs Angebot in Sachen Nachhaltigkeit und legt dabei einen Fokus auf die breite Auswahl nachhaltiger Produkte. Die erste Phase rückt im April und Mai Outdoor-Produkte wie Garten- und Terrassenmöbel in den Mittelpunkt der Erzählung – Anhaltspunkt für Nachhaltigkeit in dieser Phase: Möbel aus FSC-zertifiziertem Holz. Die nachfolgenden Kampagnenphasen beschäftigen sich im Juni mit nachhaltiger Indoor-Ausstattung, wie energieeffizienten Elektrogeräten und einer 100€-Klimaprämie, und im Juli und August mit Retourenverwertung und der nachhaltigen Eigenmarke OTTO products.

Die vollständige Pressemitteilung mit Informationen zu den Fakten der Kampagne, den Influencer*innen-Kooperationen, Bild- und Videomaterial finden Sie im OTTO-Newsroom.

Teilen

Medienkontakt

Annika Remberg
+49 (0) 40 64 61 8477
annika.remberg@otto.de  

Teilen