CR-Organisation

Ein Team, das die Richtung vorgibt, Ziele entwickelt und Maßnahmen umsetzt, ist für den nachhaltigen Erfolg eines Unternehmens unabdingbar. Bei der Otto Group ist Nachhaltigkeit Chefsache.

 
 

Bei der Otto Group sind Verantwortliche aus unterschiedlichen Funktionen und Konzerngesellschaften eingebunden, um Nachhaltigkeit ganzheitlich zu steuern. Der Vorstandsvorsitzende der Otto Group - Alexander Birken - verantwortet nicht nur als Vorsitzender des CR-Boards, sondern auch als verantwortlicher Fachvorstand für den Bereich Corporate Responsibililty die Verankerung von Nachhaltigkeit im Konzern. Unternehmerische Verantwortung ist bei uns also Chefsache. 

Das CR-Board gibt die strategische CR-Ausrichtung der Otto Group vor, harmonisiert diese mit der Geschäftsstrategie und sorgt dafür, dass die definierten Ziele in den einzelnen Unternehmensbereichen schnell und effektiv umgesetzt werden.

Der Bereich Corporate Responsibility steuert die konzernweiten Nachhaltigkeitsaktivitäten der Otto Group und berät die einzelnen Konzerngesellschaften. Aufgrund der dezentralen Organisation der Unternehmensgruppe verantworten die Geschäftsführer der Konzerngesellschaften die Umsetzung der Strategie in ihrer jeweiligen Organisation. Unterstützt werden sie von sogenannten CR-Koordinatoren, die im kontinuierlichen Austausch mit dem Konzernbereich Corporate Responsibility stehen. 

Teilen

Dokumente

Nachhaltigkeitsberichte, Studien und Verhaltenskodizes

Teilen