BPK 2021
 
 

Themen, die uns bewegen

Die Otto Group beschäftigt sich mit den Kernfragen einer modernen Gesellschaft, darunter die Zukunft der Arbeit, werteorientiertes Handeln sowie Chancen und Herausforderungen der Gegenwart. Dabei haben wir den klaren Anspruch, unternehmerisch und zugleich mit einem Blick für die Folgen unseres Handelns zu arbeiten – auch und gerade in Krisenzeiten. Der Start des Geschäftsjahres 2020/21 fiel zusammen mit dem Ausbruch einer weltweiten Pandemie, die unser Leben und unsere Geschäftstätigkeit noch immer bestimmt. Auch wenn die Otto Group aufgrund ihres erfolgreichen Geschäftsjahres zunächst einmal viel Rückenwind für ihr Geschäft hat, geht die weltweit vorherrschende Corona-Pandemie nicht spurlos an uns vorüber, bestimmt sie doch weiterhin das wirtschaftliche, politische und gesellschaftliche Leben in nahezu allen Ländern der Welt. Dennoch konnte die Leistungsfähigkeit der gesamten Wertschöpfungskette trotz hoher Anforderungen an den Gesundheitsschutz in nahezu allen 30 Ländern, in denen die Otto Group tätig ist und die vom weltweiten Lockdown betroffen sind bzw. waren, annähernd aufrechterhalten werden. Ein Jahr voller Herausforderungen und Unwägbarkeiten durch Lockdowns und Einschränkungen. Aber auch ein Jahr mit vielen genutzten Chancen, die zeigen, wie die Otto Group dank ihrer frühzeitig eingeleiteten digitalen Transformation Kurs gehalten hat. Was uns in diesen besonderen Zeiten bewegt hat, haben wir an dieser Stelle zusammengefasst.

Chancen
Verantwortung
Zukunft der Arbeit

Wir ergreifen Chancen

In der Otto Group sehen wir seit jeher in Herausforderungen und Umbrüchen auch die damit einhergehenden Chancen. Dabei hilft uns die Bereitschaft zu Wandel und Wachstum: Innovationen voranzutreiben, unsere Strukturen und Prozesse immer wieder kritisch zu hinterfragen, Geschäftsmodelle konsequent zu digitalisieren, an neue Gegebenheiten anzupassen und dabei unser Ökosystem zu öffnen.  

 
Der Otto Group Path

Der Otto Group Path

Wer seine Ziele kennt, findet den Weg. Der im Jahr 2017 etablierte Otto Group Path gab in den vergangenen Jahren eindeutig die Richtung vor – mit Erfolg. Doch darauf wollen, und vor allem können wir uns nicht ausruhen – daher wird uns in den nächsten Jahren eine neue, fokussierte Strategie den Weg leiten.

 
\"Wir wollen nicht kopieren. Wir gehen unseren eigenen Weg.\"

"Wir wollen nicht kopieren. Wir gehen unseren eigenen Weg."

Alexander Birken, CEO der Otto Group, spricht im Podcast 'Disrupt' mit Handelsblatt-Chefredakteur Sebastian Matthes über die Zukunft des Handels nach Corona, digitale Transformation und den Weg der Otto Group.

 
Bleibt alles anders? Vier Perspektiven für den Handel nach Corona.

Bleibt alles anders? Vier Perspektiven für den Handel nach Corona.

Seit einem Jahr stellt uns die Pandemie vor große Herausforderungen. Bleibt auch danach alles anders? Welche Entwicklungen bleiben für den Handel langfristig systemrelevant? Ein Beitrag von Dr. Kai Hudetz, Geschäftsführer der IFH Institut für Handelsforschung GmbH Köln.

 
Wir werden immer älter. Was bedeutet die „silberne Revolution“ für den Onlinehandel?

Wir werden immer älter. Was bedeutet die „silberne Revolution“ für den Onlinehandel?

Marcus Ackermann, Konzernvorstand Multichannel Distanzhandel, über ältere Generationen als neue Zielgruppen für den E-Commerce und wie Onlinehändler diese erreichen können.

 
Digitale Innovationen: Warum es mehr Mut braucht

Digitale Innovationen: Warum es mehr Mut braucht

Podcast: Wie sieht die digitale Zukunft der Paketbranche aus? Moderator David Siems und Innovations-Expertin Annika Theobald sprechen über die Digitalisierung einer analogen Dienstleistung und Möglichkeiten, wie man Fortschritt ohne Zukunftsangst denken kann.

 
bonprix steigert mit Künstlicher Intelligenz die Attraktivität des Sortiments

bonprix steigert mit Künstlicher Intelligenz die Attraktivität des Sortiments

Ein neues, selbst entwickeltes Prognosesystem unterstützt bonprix bei der Erstellung von Sortimenten.

 
Self-Service für Partner: Automatisierte Anbindung auf otto.de

Self-Service für Partner: Automatisierte Anbindung auf otto.de

Der Marktplatz OTTO Market besitzt ab sofort die Fähigkeit, Partner automatisiert auf otto.de anbinden zu können. Damit macht OTTO einen wichtigen Schritt bei der Weiterentwicklung zur Plattform.

Hermes startet mit Chatbot „Bo“ auf WhatsApp

Hermes startet mit Chatbot „Bo“ auf WhatsApp

Als bislang erster unter den großen deutschen Paketdiensten ist der Hermes Kundenservice nun auch via WhatsApp für seine Kund*innen erreichbar. Chatbot „Bo“ beantwortet seit Mitte Juni 2020 Anfragen über den beliebten Messaging-Dienst.

 
Einsparungen im Suchmaschinenmarketing durch Adtech-Startups

Einsparungen im Suchmaschinenmarketing durch Adtech-Startups

ABOUT YOU kombiniert im Suchmaschinenmarketing die Bidding-Lösung von Adference mit der Automation von adSoul. Die Startups erzielen 40 Prozent Kosteneinsparung im Direktvergleich mit Googles Fullistic-Ansatz.

 
Podcast: Wie geht Service in der Krise? Im Gespräch mit Benjamin Davies, OTTO, über „Remote Services“ und virtuelle Dienstleistungen

Podcast: Wie geht Service in der Krise? Im Gespräch mit Benjamin Davies, OTTO, über „Remote Services“ und virtuelle Dienstleistungen

Lieferung eingeschränkt, Vor-Ort-Service kaum möglich: Die Kontaktbeschränkungen sind auch im Onlinehandel nicht ohne Folge geblieben. Digitale Services gewinnen an Bedeutung. Doch welches Potenzial haben solche Dienstleistungen wirklich, auch über die Corona-Krise hinaus?

 
\"Ich hätte nie gedacht, wie viele Kühlschränke und Gefriertruhen die Bundesrepublik noch braucht.\"

"Ich hätte nie gedacht, wie viele Kühlschränke und Gefriertruhen die Bundesrepublik noch braucht."

Im Gespräch mit Christian Müßgens für die FAZ spricht Alexander Birken, Vorstandsvorsitzender der Otto Group, über Chancen und Herausforderung für die Otto Group im Zuge der Corona-Pandemie.

 
Nähe zu Kund*innen in Zeiten der Distanz: Wie Customer Care bei der Otto Group gelingt

Nähe zu Kund*innen in Zeiten der Distanz: Wie Customer Care bei der Otto Group gelingt

Der persönliche Draht zu Kund*innen ist und bleibt ein wesentliches Qualitätsmerkmal im Online-Handel. Wie kann dieser in Zeiten von Social Distancing gewährleistet werden? Drei Beispiele aus der Otto Group.

 
Hermes Gruppe weiterhin auf Erfolgskurs: Umsatz steigt um 9,0 Prozent auf 3,5 Milliarden Euro

Hermes Gruppe weiterhin auf Erfolgskurs: Umsatz steigt um 9,0 Prozent auf 3,5 Milliarden Euro

Die Hermes Gruppe schreibt ihre Erfolgsgeschichte fort und ist im Geschäftsjahr 2019/20, das am 29. Februar endete, erneut profitabel gewachsen.

 
Podcast: Erfolg im Marketing – Gespräch mit Experte Dr. Florian Heinemann

Podcast: Erfolg im Marketing – Gespräch mit Experte Dr. Florian Heinemann

Ein neues Produkt oder eine Dienstleistung zu etablieren, sollte stets gut durchdacht sein. Doch in Zeiten der Krise ist das manchmal gar nicht so einfach. Über aktuelle Chancen und wichtige Erfolgsfaktoren im Marketing.

 
Das Zuhause im Fokus: Branding in Corona-Zeiten

Das Zuhause im Fokus: Branding in Corona-Zeiten

Seit Corona verbringen wir noch mehr Zeit in den eigenen vier Wänden. Wie reagieren Marken auf diese Veränderungen? Müssen sich Werbebotschaften ändern?s Unternehmen Lösungen entwickelt, bei denen die Unterschrift auf dem Scanner entfällt.

 
Hermes ermöglicht kontaktlose Abholung in Paketshops und bei der Haustürzustellung

Hermes ermöglicht kontaktlose Abholung in Paketshops und bei der Haustürzustellung

Ab sofort können Kund*innen ihre Pakete kontaktlos entgegennehmen. Dafür hat das Unternehmen Lösungen entwickelt, bei denen die Unterschrift auf dem Scanner entfällt.

 
 
Auswirkungen von Covid 19: So meistern wir die Krise

Auswirkungen von Covid 19: So meistern wir die Krise

Gerne wird die Otto Group von der veröffentlichten Meinung als einer der Gewinner der Krise betitelt. Steht unsere Unternehmensgruppe mit ihren rund 30 bedeutenden Konzerngesellschaften in 30 Ländern doch für den aktuell vermeintlich boomenden Onlinehandel. Doch die Wahrheit ist diffiziler.

 

Wir nehmen Verantwortung wahr 

Auch in Zeiten von hohen wirtschaftlichen Herausforderungen ist es uns wichtig, den langjährigen Anspruch an verantwortungsvolles Handeln zu leben. Getreu der gemeinsam mit unseren Gesellschaftern erarbeiteten Vision „Responsible Commerce that inspires“ zeigt sich das etwa im fairen Umgang mit Geschäftspartnern und Lieferanten in den Entwicklungsländern. Auch der hohe Anspruch der Otto Group, entlang der gesamten Wertschöpfungskette nachhaltig zu produzieren und zu transportieren, wird konsequent und mit unverminderter Kraft verfolgt, genauso wie der eingeschlagene Weg zur Klimaneutralität bis zum Jahr 2030. Zudem setzen wir uns für eine verantwortungsvolle Digitalisierung in der Unternehmensgruppe, aber auch der Gesellschaft ein.  

 
Kreislaufwirtschaft: Die Antwort auf drängende Klimafragen?

Kreislaufwirtschaft: Die Antwort auf drängende Klimafragen?

Das Bewusstsein, dass die Kombination aus steigendem Konsum und geringen Recyclingquoten zum Überschreiten der Belastungsgrenzen unserer Erde beiträgt, wächst. Die Otto Group stellt sich dieser globalen Herausforderung eines stetig zunehmenden Ressourcenverbrauchs und macht sich auf den Weg hin zu einer Circular Economy.

 
Wie die Otto Group IT klimaneutral wurde

Wie die Otto Group IT klimaneutral wurde

Umweltschutz ist bereits seit den 1980ern Teil der Unternehmensziele der Otto Group. Auf dem Weg zur Klimaneutralität gibt es weiter viel zu tun. Natürlich übernimmt auch die unsere IT Verantwortung und trägt ihren Teil bei. Die Otto Group IT ist klimaneutral. Alexander Peters, Group Vice President IT der Otto Group Holding, berichtet auf LinkedIn, wie wir diesen Erfolg erreicht haben.

 
Vertrauen als Währung

Vertrauen als Währung

Wie können wir die digitale Transformation menschenzentriert gestalten? Über diese Frage diskutierte Petra Scharner-Wolff, Konzern-Vorständin Finanzen, Controlling und Personal der Otto Group, im Rahmen der CDR-Konferenz des BMJV mit Vertreter*innen aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft.

 
„NOW“ –  Das Nachhaltig­keits­magazin

„NOW“ – Das Nachhaltig­keits­magazin

Kein klassisches Corporate Publishing, aber auch kein rein journalistisches Produkt. In Kooperation mit den Herausgebern des Magazins GEO aus dem Hause Gruner + Jahr hat die Otto Group das Nachhaltigkeitsmagazin „NOW“ auf den Markt gebracht. Auf 108 Seiten beleuchtet das Magazin kritisch die Nachhaltigkeitsaktivitäten der Otto Group und ihrer Stiftungen.

 
Auf dem Weg zur Klimaneutralität 2030

Auf dem Weg zur Klimaneutralität 2030

Klimaschutz ist seit Jahrzehnten Teil der Unternehmensziele der Otto Group. Das nächste große Ziel nun: die Klimaneutralität 2030. Wie wir diese erreichen, erklärt Tobias Wollermann, Group Voice President Corporate Responsibility, auf LinkedIn.

 
Betriebsimpfzentren der Otto Group startklar

Betriebsimpfzentren der Otto Group startklar

Die Planungen und Aufbauarbeiten für den Betrieb von bundesweit knapp zwanzig Betriebsimpfzentren, darunter auch eines am Konzern-Campus in Hamburg, sind abgeschlossen.

 
OTTO startet Nachhaltigkeitskampagne

OTTO startet Nachhaltigkeitskampagne

Am 1. April startet der Hamburger Plattform-Anbieter eine fünfmonatige Kampagne mit dem Fokus Nachhaltigkeit. Neben TV, Adressable TV und klassischen Social-Media-Kanälen setzt OTTO auf Influencer*innen-Kooperationen und grüne Podcasts.

 
Zwischen Mut und Demut – Learnings aus einem Jahr Corona: Gesundheit zuerst

Zwischen Mut und Demut – Learnings aus einem Jahr Corona: Gesundheit zuerst

Vier Betrachtungen zwischen physischer Distanz und virtueller Nähe, zwischen Stillstand und Innovation, zwischen Mut und Demut.

 
Vertrauen! Aufzeichnung der Hamburger Gespräche für Naturschutz 2020

Vertrauen! Aufzeichnung der Hamburger Gespräche für Naturschutz 2020

Was können gemeinwohlorientierte Organisationen zur Bewältigung der Corona-Krise und sozial-ökologischen Transformation beitragen?

 
Podcast: Welche Rolle spielt Verantwortung und wie gelingt digitale Transformationen im Unternehmertum?

Podcast: Welche Rolle spielt Verantwortung und wie gelingt digitale Transformationen im Unternehmertum?

Prof. Dr. Michael Otto spricht mit Christian Miele, Investor und Partner bei Eventures, für den Podcast "Tech-Briefing" über digitale Transformation, was Familienunternehmen von Start-ups lernen können (und umgekehrt), ein Umdenken von Kunden und Unternehmern zur Corona-Zeit und wie er Europa zwischen USA und China positioniert sieht.

 
Wahrhaftigkeit: Über verantwortungsvolles Leben und Handeln

Wahrhaftigkeit: Über verantwortungsvolles Leben und Handeln

Ein Gespräch über Werte mit Alexander Birken, Vorstandsvorsitzender der Otto Group. Aus "Apropos Werte" von Sven H. Korndörffer und Christiane Harriehausen.

 
 Produktion in den Märkten läuft – Situation aber weiter angespannt

Produktion in den Märkten läuft – Situation aber weiter angespannt

Viele Länder weltweit kämpfen weiterhin mit den unmittelbaren Folgen des Corona-Lockdowns. Betroffen sind insbesondere Lieferanten und ihre Beschäftigten in den Beschaffungsmärkten. Ein Lichtblick: In allen für die Otto Group produzierenden Fabriken läuft die Produktion nach vereinzelten Schließungen wieder.

 
Prof. Dr. Michael Otto im XING-Klartext: Jetzt ist die Zeit für mehr Klimaschutz, nicht weniger

Prof. Dr. Michael Otto im XING-Klartext: Jetzt ist die Zeit für mehr Klimaschutz, nicht weniger

Wann, wenn nicht jetzt, ist die Zeit, uns neu auszurichten und unsere zukünftige Wirtschaft digital, nachhaltig und vor allem klimaneutral zu gestalten?

 
Zauberwort Nachhaltigkeit

Zauberwort Nachhaltigkeit

Die absehbaren Folgen des Klimawandels, die Diskussionen um Umweltschutz oder der Fridays-for-Future-Bewegung zeigen, wie wichtig Nachhaltigkeit ist. BAUR will mit entsprechenden Produkten dieses gesellschaftlich wichtige Thema unterstützen.

 
Corona – Entwicklungsländern droht humanitäre Katastrophe

Corona – Entwicklungsländern droht humanitäre Katastrophe

Die Corona-Pandemie trifft die Entwicklungsländer mit voller Wucht. Wie gehen die Konzerngesellschaften der Otto Group mit ihren Lieferanten um?“

 
Prof. Dr. Michael Otto und andere mit deutlichem Appell

Prof. Dr. Michael Otto und andere mit deutlichem Appell

„Die Regierungen arbeiten jetzt daran, die Welt nach der Pandemie aufzubauen. Dies ist eine große Chance resilientere Gesellschaften und eine nachhaltige und krisenfeste Wirtschaft zu schaffen Konjunkturpakete müssen deshalb im Einklang mit dem Pariser Klimaschutzabkommen geschnürt werden.“

 
Keine Ausreden – Klimaschutz auch in Corona-Zeiten

Keine Ausreden – Klimaschutz auch in Corona-Zeiten

Die Corona-Krise droht die wichtige Diskussion um den Klimaschutz zu verdrängen. Die Otto Group sieht diese Entwicklung kritisch und bekräftigt ein Festhalten an ihren ambitionierten Umwelt- und Klimaschutzzielen. Zusammen mit ihrem Aufsichtsratsvorsitzenden Prof. Dr. Michael Otto setzt sich der Konzern dafür ein, dass das Thema auf der eigenen und auf der politischen Agenda bleibt.

 
Konzernfirmen der Otto Group spenden Corona Schutzmaterial an Krankenhäuser sowie Pflege- und Altenheime

Konzernfirmen der Otto Group spenden Corona Schutzmaterial an Krankenhäuser sowie Pflege- und Altenheime

OTTO, Bonprix und Hermes spenden gemeinsam 175.000 Mund- und Atemschutzmasken, 25.000 Brillen und Gesichtsschutze sowie 3300 Overalls an zwei Kliniken sowie an Pflege- und Altenheime in Hamburg.

 
Otto Group Tech-Expert*innen unterstützen in Krisenzeiten

Otto Group Tech-Expert*innen unterstützen in Krisenzeiten

Knapp 43.000 Teilnehmer*innen haben am #WirvsVirusHackathon teilgenommen und damit ehrenamtlich die Bundesregierung in der aktuellen Krisensituation unterstützt. Dabei waren auch einige unserer Kolleg*innen.

 
 
Zwischen Meetings und Spielsachen

Zwischen Meetings und Spielsachen

Aktuell sind Eltern gezwungen, selbst für die Betreuung ihrer Kinder zu sorgen. Viele sind in den “Coronaferien” zum ersten Mal mit solch einer Situation konfrontiert: Kindergärten und Schulen sind geschlossen, Omas und Opas fallen weg und dazu ein (Fulltime-)Job. Und nun? Die Otto Group Konzerntochter empiriecom hat Eltern gefragt, wie sie den täglichen Wahnsinn zur Zeit meistern.

 

Wir gestalten die Zukunft der Arbeit

Der Kulturwandel 4.0 ist initialer Treiber für die Zukunftsfähigkeit unserer Unternehmensgruppe. Er hat die Arbeitswelt der Otto Group nachhaltig verändert und prägt unseren Blick nach vorn. Gemeinsam haben wir neue Modelle der Zusammenarbeit und neue Wege des Wissenstransfers, des Lernens und der Vernetzung implementiert. Eine offene Fehlerkultur, flache Hierarchien, Agilität und die technologische Basis für eine umfassende unternehmensweite Kollaboration lassen uns die Arbeitswelt von Morgen, die Zukunft unserer Zusammenarbeit aktiv gestalten. 

 
Ein etwas anderer Start in Berufsleben: Ausbildung in der Pandemie

Ein etwas anderer Start in Berufsleben: Ausbildung in der Pandemie

Die Pandemie bestimmt noch immer unsere Lebens- und Arbeitswelt. Vieles ist daher anders, eines bleibt: Die Unternehmen der Otto Group sind Ausbildungsbetriebe und bleiben das auch. Für mehr als 200 Auszubildende und duale Student*innen im DACH-Raum beginnt im August und September die Ausbildung in der Otto Group. Wie haben Corona, Homeschooling und Remote Work den Start ins Berufsleben verändert?

 
Live-Talk Hybride Arbeitswelt

Live-Talk Hybride Arbeitswelt

Ende der Homeoffice-Pflicht: Alles zurück auf Anfang? Oder ist das Büro ein Auslaufmodell? Live-Talk zur neuen Arbeitswelt mit den Otto Group Expert*innen Irene Oksinoglu, Ezimena Fliedner und Tobias Krüger.

 
Das Überall-Büro: Verliert Arbeit ihren lokalen Bezug?

Das Überall-Büro: Verliert Arbeit ihren lokalen Bezug?

Die Pandemie hat die Arbeitswelt verändert. Zum Schutz aller Kolleg*innen wurde der gesamte Arbeitsalltag in der Otto Group von Beginn an, wo immer möglich, in den Remote-Modus verlagert. Wird jetzt alles wieder wie vor der Pandemie?

Durch Lerncoaching das Lernen lernen

Durch Lerncoaching das Lernen lernen

Wir leben im Zeitalter der Wissensexplosion. Lernen ist der Schlüsselfaktor, um neues Wissen aufzubauen, zu nutzen, den Arbeitsalltag neu zu gestalten und persönliche Erfolge zu feiern. Mitarbeiter*innen, die sich Wissen und Fähigkeiten effizient aneignen und abrufen können, navigieren sich einfacher durch die komplexe Berufswelt und finden Wege, um sich selbst zu helfen. Dabei unterstützen in der Otto Group unsere Lerncoaches.

 
Arbeit im Wandel, Führen auf Distanz: Ideen, wie Führung zukünftig aussehen wird

Arbeit im Wandel, Führen auf Distanz: Ideen, wie Führung zukünftig aussehen wird

Mobiles Arbeiten, Kulturwandel, Corona: Wie ändert sich derzeit Führung in Unternehmen? Wie kann Führung auf Distanz gelingen? Das möchten wir diskutieren. Den Anfang macht Petra Scharner-Wolff, Vorständin Finanzen, Controlling und Personal der Otto Group. Ihre und viele weitere Stimmen sammeln wir auf unserem Corporate Blog.

 
Azubis in Zeiten von Corona

Azubis in Zeiten von Corona

Azubis der BAUR-Gruppe und ihr Ausbildungsleiter erzählen, wie sich ihr (Arbeits-) Alltag durch Corona verändert hat.

 
Gemeinsam für mehr Vielfalt

Gemeinsam für mehr Vielfalt

Mit ihrer Diversity Community bündelt die Otto Group zahlreiche Initiativen aus der Belegschaft und verschiedenen Konzernunternehmen. Gemeinsam, so die Idee, lässt sich noch mehr bewegen. Gründungsmitglieder Daniel Fischer, Witt-Gruppe, Alexandra Fahl, OSP, und Diana Sommerfeld, Diversity Managerin in der Otto Group, im Gespräch mit dem Impact of Diversity.

 
Zwischen Mut und Demut – Learnings aus einem Jahr Corona: Die Zukunft der Arbeit

Zwischen Mut und Demut – Learnings aus einem Jahr Corona: Die Zukunft der Arbeit

Was haben die Menschen in der Otto Group in den vergangenen zwölf Monaten bewegt? Was darf nicht fehlen in einer wie auch immer gearteten neuen Normalität? Eine Bestandsaufnahme, die Mut machen soll für einen zuversichtlichen Blick auf das, was kommt. Wie verändert sich Arbeit beispielsweise gerade? Sind wir gerüstet für das, was da kommt? Können wir die Zukunft vielleicht sogar aktiv gestalten?

 
Wie man Organisationsstrukturen versteht, verhandelt und erfolgreich verändert

Wie man Organisationsstrukturen versteht, verhandelt und erfolgreich verändert

Konzern-Vorständin Petra Scharner-Wolff diskutierte im Rahmen des digitalen Work Awesome Festivals 2020 mit Organisationspsychologin Prof. Dr. Judith Muster und Moderator Lars Gaede die Frage, wie man Organisationsstrukturen aufbrechen, prägen und nachhaltig neu aufsetzen kann.

 
Ein Jahr digitale (Weiter-) Bildung: Wie die Otto Group mit TechUcation eine neue Lernkultur etabliert

Ein Jahr digitale (Weiter-) Bildung: Wie die Otto Group mit TechUcation eine neue Lernkultur etabliert

Mit der konzernweiten Weiterbildungsinitiative kommt die Otto Group zu einem umfassenden und einheitlichen Verständnis von Digitalisierung und öffnet die Themen Lebenslanges Lernen und digitale Bildung für alle Beschäftigten. Erklärtes Ziel: Fachliches Upskilling und selbstorganisiertes Lernen für alle Mitarbeiter*innen unabhängig von Bereichen, Hierarchien oder Alter zu ermöglichen.

 
5 Jahre Kulturwandel in der Otto Group

5 Jahre Kulturwandel in der Otto Group

Ende 2015 haben wir uns mit dem Kulturwandel 4.0 auf den Weg in die digitale Zukunft gemacht. Eine Reise ins Ungewisse. Was hat sich getan? Was haben wir gelernt? Und wo stehen wir heute? Zeit für eine kurze Zwischenbilanz .

 
DEEP DIVE Diversity: Vielfalt zum Hören

DEEP DIVE Diversity: Vielfalt zum Hören

Auf der Suche nach prägenden Geschichten und spannenden Insights senden wir eine Podcast-Sonderreihe, in der sich alles um Diversity im Job dreht.

 
„OTTO ist zu meiner neuen Heimat geworden“

„OTTO ist zu meiner neuen Heimat geworden“

Ibrahim ist 29 Jahre alt, ist Auszubildender als Informatikkaufmann bei OTTO. Seine Geschichte hört sich an wie die von vielen Kolleg*innen. Aber sein Weg ist weiter, viel weiter. Etwa 4.000 Kilometer weiter, denn Ibrahim kommt aus Syrien.

 
Home oder Office? Sowohl als auch!

Home oder Office? Sowohl als auch!

Wie wird der Arbeitsalltag in den kommenden Monaten aussehen: Bleibt es für viele beim Homeoffice oder fordert auch das „neue Normal“ wieder mehr Präsenzzeiten? Dazu Hendrik Schneider, CFO Hermes Germany, auf LinkedIn.

 
Video-Reihe DEEP D(R)IVE Kulturwandel

Video-Reihe DEEP D(R)IVE Kulturwandel

In der Video-Reihe DEEP D(R)IVE Kulturwandel unterhält sich Svenja Reinecke, Kommunikationsmanagerin Kulturwandel 4.0, auf dem Weg zur Arbeit mit Kolleg*innen über den Kulturwandel in der Otto Group.

 
Otto Group Remote Learning Days

Otto Group Remote Learning Days

Am 15./16. September 2020 fanden die Remote Learning Days in der Otto Group statt. Zwei Tage im Zeichen der Lernens – von Kolleg*innen für Kolleg*innen. Wissen teilen, von- und miteinander Neues erfahren. Isabelle Ewald, Senior Digital Communications Consultant in der Otto Group, berichtet von ihren Learnings.

 
Fallstudie zur Digitalisierung in deutschen Unternehmen

Fallstudie zur Digitalisierung in deutschen Unternehmen

Wie gelingt die digitale Transformation? Fallstudie der Bertelsmann Stiftung und des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, unterstützt durch die Otto Group.

 
„New Normal“ bedeutet „Next Level“

„New Normal“ bedeutet „Next Level“

Tobias Krüger, Bereichsleiter Kulturwandel 4.0 der Otto Group, teilt seine Gedanken zum sogenannten „New Normal“ für die Zeit nach der Corona-Krise.

 
Lust auf Macht: Panel-Diskussion beim SZ PlanW Kongress

Lust auf Macht: Panel-Diskussion beim SZ PlanW Kongress

Warum gemischte Teams besser funktionieren und Unternehmen erfolgreicher sind, wenn sie die weibliche Perspektive einbeziehen – das erklären Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Topmanagerinnen.

 
(Un-)sichtbarer Wandel: wie eine neue Arbeitswelt entsteht

(Un-)sichtbarer Wandel: wie eine neue Arbeitswelt entsteht

Im Film über den Umbau des Campus der Otto Group in Hamburg-Bramfeld kommen Architekten, Verantwortliche für Future Work und Kulturwandel 4.0 bei OTTO und der Otto Group sowie Kochwerk-Mitarbeiter zu Wort und teilen ihre Sicht auf die Entstehung der neuen Arbeitswelt.

 
Podcast: Unser LGBTIQ*-Netzwerk MORE* feiert ersten Geburtstag!

Podcast: Unser LGBTIQ*-Netzwerk MORE* feiert ersten Geburtstag!

Das konzernweites queeres Netzwerk MORE* ist ein Jahr alt. Zwei engagierte Mitinitiator*innen sprechen anlässlich des Jubiläums im Podcast von Ottogroupunterwegs.com über die Arbeit in Netzwerk und ihren ganz persönlichen Umgang mit dem Thema LGBTIQ* am Arbeitsplatz.

 
\"Unser Kulturwandel hat einen Boost erlebt!\"

"Unser Kulturwandel hat einen Boost erlebt!"

Die Corona-Krise stellt die BAUR-Gruppe gerade zu Beginn vor enorme Herausfoderungen. In einem zweitteiligen Interview berichtet CEO Patrick Boos, welche Maßnahmen die Unternehmensgruppe ergriffen hat und warum der Kulturwandel davon profitiert.

 
It’s all about the people!

It’s all about the people!

Hendrik Schneider, CFO Hermes Germany, teilt persönliche Erfahrungen und Inspiration aus drei Monaten Homeoffice.

 
Bringt die Pandemie den finalen Durchbruch fürs E-Learning?

Bringt die Pandemie den finalen Durchbruch fürs E-Learning?

In der E-Learning-Branche herrscht Goldgräberstimmung. Coaching-Plattformen, Webinar- und E-Learning-Anbieter können sich vor Nachfrage kaum retten. Für das E-Learning öffnete sich mit Corona das oft zitierte ‚Window of Opportunity‘. Ein Dauertrend oder zeitlich begrenzt?

 
Diversity auf Distanz: Warum Corona auch eine Chance sein kann

Diversity auf Distanz: Warum Corona auch eine Chance sein kann

Was bewegt Arbeitnehmer*innen sowie Entscheider*innen – auch in Zeiten von Corona – ganz besonders, wenn sie an Vielfalt im Business denken? Welche konkreten Forderungen stellen sie? Vor allem: Warum lohnt es sich, Diversity zu fördern?

 
Wie meistere ich eine Videokonferenz?

Wie meistere ich eine Videokonferenz?

Überall Home Office, Dienstreisen abgesagt. Zeit für Video-Konferenzen? Doch wie gelingen diese, was ist zu beachten? Erfahrungen unter anderem aus der Otto Group im FAZ-Artikel.

 
Barcamps funktionieren nur offline? Mitnichten!

Barcamps funktionieren nur offline? Mitnichten!

Wie ein Event mit über hundert Teilnehmer*innen über Ländergrenzen hinweg den „widrigen Bedingungen“ des Remote-Modus trotzte – und alle dabei sogar noch Spaß hatten.

 
Home Office 101: So gelingt Tool-Adoption in Krisenzeiten

Home Office 101: So gelingt Tool-Adoption in Krisenzeiten

Eine erfolgreiche Remote-Work-Arbeitskultur steht und fällt mit ihren initialen Prozessen und Strukturen: Was gilt es zu beachten? Wo liegen Stolpersteine? Wir haben einen Digital-Workplace-Experten gefragt.

 
New Work unter Corona: Acht Wochen in acht Hashtags

New Work unter Corona: Acht Wochen in acht Hashtags

Veränderung im Zeitraffer – so fühlt sich für viele das Arbeiten in Zeiten von Corona an. Vielerorts ist von "the new normal" die Rede. Dabei waren wir doch eben noch damit beschäftigt, Antworten auf neue Fragen der Zusammenarbeit zu finden. Was gilt denn nun? Acht Beobachtungen, die helfen können.

 
Bürokultur nach Corona: Auf dem Weg zur Egozentrik?

Bürokultur nach Corona: Auf dem Weg zur Egozentrik?

Das Home-Office wird (für einige wider Willen) zunehmend zur Normalität. Wie gestaltet sich die Zeit danach − wenn Arbeitnehmer*innen wieder zurück auf die Fläche gehen? Eine erste Suche nach Antworten..

 
Über Kulturwandel in Zeiten der Krise: Drei Impulse

Über Kulturwandel in Zeiten der Krise: Drei Impulse

Die Corona-Pandemie stellt eine bisher noch nie dagewesene Situation für uns alle dar. Hier zeigt sich aber, wie wir wirklich zusammenarbeiten, mit welcher Offenheit wir miteinander umgehen und wie Führung auch in einer Krisenzeit funktioniert. Gedanken von Tobi Krüger, Experte für Kulturwandel bei der Otto Group.

 
\"Traut euch!\" Ein Bericht über das Frauen-Digitalcamp developHER

"Traut euch!" Ein Bericht über das Frauen-Digitalcamp developHER

Am und 24. und 25. Januar 2020 dieses Jahres konnten Frauen bereits zum dritten mal beim Digital-Camp developHER digitales Know-how tanken. Handverlesen und auf Augenhöhe. So war es als Teilnehmerin.

 
Digitalisierung mit neuer Lernkultur (be)greifbar machen

Digitalisierung mit neuer Lernkultur (be)greifbar machen

Ob Newbie oder Nerd: Die Digitalisierung fordert von allen Beteiligten ein Um- und Mitdenken. Was können Unternehmen dafür tun, diese Eigenschaft zu fördern? Die Antwort liegt unter anderem in der Weiterbildung ihrer Mitarbeiter*innen. Ein Plädoyer für eine Kultur des Lernens.

 
Die Otto Group in bewegten Bildern

Die Otto Group in bewegten Bildern

Was passiert im Unternehmen bzw. auf dem Campus? Auf unserem YouTube-Kanal finden Sie zahlreiche Beiträge unter anderem zu den Themen Kulturwandel und Digitalisierung.