Newsroom

Die Otto Group setzt auf eine transparente und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit der Presse. Dafür stellen wir Journalist*innen und Blogger*innen aktuelle Meldungen, Berichte, Videos und Bilder bereit.

 
 

Aktuelle Meldungen

 

Dossiers

Otto Group beim RTL Spendenmarathon „Wir helfen Kindern“
Am 19. November war Tobias Wollermann, Group Vice President CR, zu Gast beim RTL Spendenmarathon „Wir helfen Kindern“. Insgesamt kamen über 22 Millionen Euro zusammen, die an gemeinnützige Projekte gespendet werden – unter anderem auch an das Programm WASH, das die Otto Group gemeinsam mit der Organisation Save the Children in den Slums von Mumbai unterstützt >>
Retourenvermeidung: Das unternimmt die Otto Group
Der E-Commerce wächst, die Konsument*innen verlagern ihre Kaufentscheidungen immer mehr in den Online-Handel. Damit steigt zwar insgesamt auch die Zahl der Retouren, allerdings gibt es verschiedene Ansätze, diese zu senken. Warum das im Interesse jedes Händlers ist und was die Unternehmen der Otto Group konkret dafür tun >>
Themen, die uns bewegen
Die Otto Group beschäftigt sich mit den Kernfragen einer modernen Gesellschaft, darunter die Zukunft der Arbeit, werteorientiertes Handeln sowie Chancen und Herausforderungen der Gegenwart. Dabei haben wir den klaren Anspruch, unternehmerisch und zugleich mit einem Blick für die Folgen unseres Handelns zu arbeiten. >>
Das Nachhaltigkeitsmagazin „NOW“ der Otto Group in Kooperation mit GEO
In Kooperation mit den Herausgebern des Magazins GEO aus dem Hause Gruner + Jahr hat die Otto Group das Nachhaltigkeitsmagazin „NOW“ auf den Markt gebracht. Das Heft beleuchtet kritisch die Nachhaltigkeitsaktivitäten der Otto Group und ihrer Stiftungen und beschreibt die Herausforderungen, denen sich die Otto Group als weltweit agierender Konzern bei der Übernahme von Verantwortung im gesellschaftspolitischen Kontext stellen muss >>
Kreislaufwirtschaft – Die Antwort auf drängende Klimafragen?
Die Kombination aus steigendem Konsum und geringen Recyclingquoten trägt zum Überschreiten der Belastungsgrenzen unserer Erde bei. Die Otto Group stellt sich dieser globalen Herausforderung eines stetig zunehmenden Ressourcenverbrauchs und macht sich auf den Weg hin zu einer Circular Economy >>
Der Geschäftsbericht 2020/21 der Otto Group
Aufgrund der langjährigen, konsequenten und fokussierten digitalen Transformation der Geschäftsmodelle und Vertriebskanäle und des gelebten Kulturwandels befindet sich die Otto Group nach dem Geschäftsjahr 2020/21 in einer sehr guten Position. Mit einer Weiterentwicklung der bisherigen fokussierten Wachstumsstrategie für die kommenden Jahre haben wir uns neue, noch ambitioniertere Ziele gesetzt. Mehr dazu im Geschäftsbericht >>
Unsere Strategie: Der Otto Group Path
Wer seine Ziele kennt, findet den Weg. Der Otto Group Path schafft Klarheit für die kommenden Jahre und zeigt auf, mit welchem Anspruch, welchen Werten und auf welchen Wegen wir die Vision der Gesellschafter "Responsible Commerce that inspires" mit Leben füllen wollen. >>
Fünfte Otto Group Trendstudie zum ethischen Konsum
Ist die Covid-19-Pandemie ein Wellenbrecher für den Trend des ethischen Konsums oder hat die Unsicherheit durch Corona dem Verbraucher die Relevanz bewussteren Konsums noch einmal verdeutlicht? Hinweise gibt die fünfte Otto Group Trendstudie zum ethischen Konsum >>
Ökobilanz beim Shoppen - Wer macht das Rennen?
Aussagen zur Klimabilanz der verschiedenen Einkaufsszenarien könnten unterschiedlicher nicht sein. Die einen verdammen den Onlinekauf, die anderen preisen ihn als besonders umweltfreundlich im Vergleich zum Einkauf im stationären Einzelhandel. Was soll, was kann man glauben? Fest steht, es ist komplex.>>
Otto Group beim RTL Spendenmarathon „Wir helfen Kindern“
Am 19. November war Tobias Wollermann, Group Vice President CR, zu Gast beim RTL Spendenmarathon „Wir helfen Kindern“. Insgesamt kamen über 22 Millionen Euro zusammen, die an gemeinnützige Projekte gespendet werden – unter anderem auch an das Programm WASH, das die Otto Group gemeinsam mit der Organisation Save the Children in den Slums von Mumbai unterstützt >>
1
Retourenvermeidung: Das unternimmt die Otto Group
Der E-Commerce wächst, die Konsument*innen verlagern ihre Kaufentscheidungen immer mehr in den Online-Handel. Damit steigt zwar insgesamt auch die Zahl der Retouren, allerdings gibt es verschiedene Ansätze, diese zu senken. Warum das im Interesse jedes Händlers ist und was die Unternehmen der Otto Group konkret dafür tun >>
2
Themen, die uns bewegen
Die Otto Group beschäftigt sich mit den Kernfragen einer modernen Gesellschaft, darunter die Zukunft der Arbeit, werteorientiertes Handeln sowie Chancen und Herausforderungen der Gegenwart. Dabei haben wir den klaren Anspruch, unternehmerisch und zugleich mit einem Blick für die Folgen unseres Handelns zu arbeiten. >>
3
Das Nachhaltigkeitsmagazin „NOW“ der Otto Group in Kooperation mit GEO
In Kooperation mit den Herausgebern des Magazins GEO aus dem Hause Gruner + Jahr hat die Otto Group das Nachhaltigkeitsmagazin „NOW“ auf den Markt gebracht. Das Heft beleuchtet kritisch die Nachhaltigkeitsaktivitäten der Otto Group und ihrer Stiftungen und beschreibt die Herausforderungen, denen sich die Otto Group als weltweit agierender Konzern bei der Übernahme von Verantwortung im gesellschaftspolitischen Kontext stellen muss >>
4
Kreislaufwirtschaft – Die Antwort auf drängende Klimafragen?
Die Kombination aus steigendem Konsum und geringen Recyclingquoten trägt zum Überschreiten der Belastungsgrenzen unserer Erde bei. Die Otto Group stellt sich dieser globalen Herausforderung eines stetig zunehmenden Ressourcenverbrauchs und macht sich auf den Weg hin zu einer Circular Economy >>
5
Der Geschäftsbericht 2020/21 der Otto Group
Aufgrund der langjährigen, konsequenten und fokussierten digitalen Transformation der Geschäftsmodelle und Vertriebskanäle und des gelebten Kulturwandels befindet sich die Otto Group nach dem Geschäftsjahr 2020/21 in einer sehr guten Position. Mit einer Weiterentwicklung der bisherigen fokussierten Wachstumsstrategie für die kommenden Jahre haben wir uns neue, noch ambitioniertere Ziele gesetzt. Mehr dazu im Geschäftsbericht >>
6
Unsere Strategie: Der Otto Group Path
Wer seine Ziele kennt, findet den Weg. Der Otto Group Path schafft Klarheit für die kommenden Jahre und zeigt auf, mit welchem Anspruch, welchen Werten und auf welchen Wegen wir die Vision der Gesellschafter "Responsible Commerce that inspires" mit Leben füllen wollen. >>
7
Fünfte Otto Group Trendstudie zum ethischen Konsum
Ist die Covid-19-Pandemie ein Wellenbrecher für den Trend des ethischen Konsums oder hat die Unsicherheit durch Corona dem Verbraucher die Relevanz bewussteren Konsums noch einmal verdeutlicht? Hinweise gibt die fünfte Otto Group Trendstudie zum ethischen Konsum >>
8
Ökobilanz beim Shoppen - Wer macht das Rennen?
Aussagen zur Klimabilanz der verschiedenen Einkaufsszenarien könnten unterschiedlicher nicht sein. Die einen verdammen den Onlinekauf, die anderen preisen ihn als besonders umweltfreundlich im Vergleich zum Einkauf im stationären Einzelhandel. Was soll, was kann man glauben? Fest steht, es ist komplex.>>
9
#ottogroup
 
 
 

Otto Group folgen

 

Material

 

Otto Group Unterwegs

  • Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen: Warum Austausch allen nützt

    Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen: Warum Austausch allen nützt

    Von Alexander Birken

    Sind wir Kulturwandel und wenn ja, wie viele? Die Herausforderungen der digitalen und kulturellen Transformation, vor denen viele Unternehmen und Organisationen heute stehen, sind groß. Daher ist Austausch und voneinander lernen so entscheidend. Findet auch Alexander Birken, CEO der Otto Group, hier teilt er seine Gedanken und Impulse von der #CDX21, der Culture Development Experience.

    mehr erfahren

    Weitere Artikel

  • Digital Fashion: Statussymbol des Remote-Zeitalters oder Disruption der Modebranche?

    Digital Fashion: Statussymbol des Remote-Zeitalters oder Disruption der Modebranche?
  • Retten Programmierer*innen die Welt?

    Retten Programmierer*innen die Welt?
  • World Cotton Day: Wie gelingt nachhaltiger Baumwollanbau?

    World Cotton Day: Wie gelingt nachhaltiger Baumwollanbau?