Newsroom

Die Otto Group setzt auf eine transparente und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit der Presse. Dafür stellen wir Journalist*innen und Blogger*innen aktuelle Meldungen, Berichte, Videos und Bilder bereit.

 
 

Aktuelle Meldungen

 

Dossiers

Fünf Schritte zu einem nachhaltigeren Onlinehandel
Um den E-Commerce (noch) nachhaltiger zu gestalten, gibt es mehrere Ansätze. Marcus Ackermann, Konzernvorstand Multichannel Distanzhandel der Otto Group, nennt in einem Beitrag auf LinkedIn fünf Schritte entlang der Wertschöpfungskette:. >>
Fünfte Otto Group Trendstudie zum ethischen Konsum
Ist die Covid-19-Pandemie ein Wellenbrecher für den Trend des ethischen Konsums oder hat die Unsicherheit durch Corona dem Verbraucher die Relevanz bewussteren Konsums noch einmal verdeutlicht? Hinweise gibt die fünfte Otto Group Trendstudie zum ethischen Konsum >>
Otto Group: So haben wir das Corona-Jahr 2020 gemeinsam gemeistert
Lockdown, Unsicherheit, Kontaktbeschränkungen, leere Büros und Kolleg*innen, die sich nur noch virtuell sehen. Aber auch eine ganz neue, vertrauensvolle und offene Zusammenarbeit, Lösungswille und Innovationskraft, Erfolge unseres langjährigen Kulturwandels und großartige Leistungen der rund 52.000 Menschen in der Otto Group: Das war unser Jahr 2020 >>
Nein zu Antisemitismus – Ja zur Bornplatzsynagoge
Als Hamburger Unternehmen stehen wir nicht nur zur jüdischen Geschichte – auch zur jüdischen Gegenwart und zur jüdischen Zukunft. Deshalb unterstützen wir die Initiative Wiederaufbau Bornplatzsynagoge.
Ökobilanz beim Shoppen - Wer macht das Rennen?
Aussagen zur Klimabilanz der verschiedenen Einkaufsszenarien könnten unterschiedlicher nicht sein. Die einen verdammen den Onlinekauf, die anderen preisen ihn als besonders umweltfreundlich im Vergleich zum Einkauf im stationären Einzelhandel. Was soll, was kann man glauben? Fest steht, es ist komplex.>>
5 Jahre Kulturwandel in der Otto Group
Ende 2015 haben wir uns mit dem Kulturwandel 4.0 auf den Weg in die digitale Zukunft gemacht. Eine Reise ins Ungewisse. Was hat sich getan? Was haben wir gelernt? Und wo stehen wir heute? Zeit für eine kurze Zwischenbilanz >>
Initiative ZukunftsWerte - Start eines Diskurses zu digitaler Transformation
Die Otto Group will einen Beitrag zum gesellschaftlichen Diskurs über die Verantwortung von Unternehmen in Zeiten des digitalen Wandels, - unter Berück­sichtigung auch der Auswirkungen der Corona-Krise -, leisten. Im Rahmen der Initiative ZukunftsWerte wollen wir uns gemeinsam mit anderen Akteuren aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft die richtigen Fragen stellen, mögliche Lösungen diskutieren und am Ende im Schulter­schluss mit relevanten Akteuren konkrete Handlungs­optionen entwickeln >>
Inside Otto Group: Themen, die uns bewegen
Die Otto Group beschäftigt sich mit den Kernfragen einer modernen Gesellschaft, darunter die Zukunft der Arbeit, werteorientiertes Handeln sowie Chancen und Herausforderungen der Gegenwart. Dabei haben wir den klaren Anspruch, unternehmerisch und zugleich mit einem Blick für die Folgen unseres Handelns zu arbeiten. Mehr über die Themen, die uns aktuell bewegen >>
Fünf Schritte zu einem nachhaltigeren Onlinehandel
Um den E-Commerce (noch) nachhaltiger zu gestalten, gibt es mehrere Ansätze. Marcus Ackermann, Konzernvorstand Multichannel Distanzhandel der Otto Group, nennt in einem Beitrag auf LinkedIn fünf Schritte entlang der Wertschöpfungskette:. >>
1
Fünfte Otto Group Trendstudie zum ethischen Konsum
Ist die Covid-19-Pandemie ein Wellenbrecher für den Trend des ethischen Konsums oder hat die Unsicherheit durch Corona dem Verbraucher die Relevanz bewussteren Konsums noch einmal verdeutlicht? Hinweise gibt die fünfte Otto Group Trendstudie zum ethischen Konsum >>
2
Otto Group: So haben wir das Corona-Jahr 2020 gemeinsam gemeistert
Lockdown, Unsicherheit, Kontaktbeschränkungen, leere Büros und Kolleg*innen, die sich nur noch virtuell sehen. Aber auch eine ganz neue, vertrauensvolle und offene Zusammenarbeit, Lösungswille und Innovationskraft, Erfolge unseres langjährigen Kulturwandels und großartige Leistungen der rund 52.000 Menschen in der Otto Group: Das war unser Jahr 2020 >>
3
Nein zu Antisemitismus – Ja zur Bornplatzsynagoge
Als Hamburger Unternehmen stehen wir nicht nur zur jüdischen Geschichte – auch zur jüdischen Gegenwart und zur jüdischen Zukunft. Deshalb unterstützen wir die Initiative Wiederaufbau Bornplatzsynagoge.
4
Ökobilanz beim Shoppen - Wer macht das Rennen?
Aussagen zur Klimabilanz der verschiedenen Einkaufsszenarien könnten unterschiedlicher nicht sein. Die einen verdammen den Onlinekauf, die anderen preisen ihn als besonders umweltfreundlich im Vergleich zum Einkauf im stationären Einzelhandel. Was soll, was kann man glauben? Fest steht, es ist komplex.>>
5
5 Jahre Kulturwandel in der Otto Group
Ende 2015 haben wir uns mit dem Kulturwandel 4.0 auf den Weg in die digitale Zukunft gemacht. Eine Reise ins Ungewisse. Was hat sich getan? Was haben wir gelernt? Und wo stehen wir heute? Zeit für eine kurze Zwischenbilanz >>
6
Initiative ZukunftsWerte - Start eines Diskurses zu digitaler Transformation
Die Otto Group will einen Beitrag zum gesellschaftlichen Diskurs über die Verantwortung von Unternehmen in Zeiten des digitalen Wandels, - unter Berück­sichtigung auch der Auswirkungen der Corona-Krise -, leisten. Im Rahmen der Initiative ZukunftsWerte wollen wir uns gemeinsam mit anderen Akteuren aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft die richtigen Fragen stellen, mögliche Lösungen diskutieren und am Ende im Schulter­schluss mit relevanten Akteuren konkrete Handlungs­optionen entwickeln >>
7
Inside Otto Group: Themen, die uns bewegen
Die Otto Group beschäftigt sich mit den Kernfragen einer modernen Gesellschaft, darunter die Zukunft der Arbeit, werteorientiertes Handeln sowie Chancen und Herausforderungen der Gegenwart. Dabei haben wir den klaren Anspruch, unternehmerisch und zugleich mit einem Blick für die Folgen unseres Handelns zu arbeiten. Mehr über die Themen, die uns aktuell bewegen >>
8
#ottogroup
 
 
 

Otto Group folgen

 

Material

 

Otto Group Unterwegs

  • Arbeit im Wandel, Führen auf Distanz: Ideen, wie Führung zukünftig aussehen wird

    Arbeit im Wandel, Führen auf Distanz: Ideen, wie Führung zukünftig aussehen wird

    Von Redaktion ottogroupunterwegs

    Mobiles Arbeiten, Kulturwandel, Corona: Wie ändert sich derzeit Führung in Unternehmen? Wie kann Führung auf Distanz gelingen? Teilt gerne eure Erfahrungen und Ideen für die Zukunft der Arbeit!

    mehr erfahren

    Weitere Artikel

  • Trendwörter 2021 #2: Cofit in Covid-Zeiten

    Trendwörter 2021 #2: Cofit in Covid-Zeiten
  • Stationärgeschäfte der Otto Group öffnen ihre Türen

    Stationärgeschäfte der Otto Group öffnen ihre Türen
  • Zwischen Mut und Demut – Learnings aus einem Jahr Corona: Chancen nutzen

    Zwischen Mut und Demut – Learnings aus einem Jahr Corona: Chancen nutzen