„ZukunftsWerte“ – ein Buch zu Ehren von Dr. Michael Otto

13.03.2018 | Hamburg

Anlässlich des bevorstehenden 75. Geburtstags des Unternehmers und Aufsichtsratsvorsitzenden Dr. Michael Otto gibt der Vorstandsvorsitzende der Otto Group, Alexander Birken, das Buch „ZukunftsWerte: Verantwortung für die Welt von Morgen“ heraus. Es wird am Donnerstag, den 15. März 2018 um 14.00 Uhr auf der LeipzigerBuchmesse im Rahmen einer außergewöhnlichen Premierenveranstaltung mit Buchvorstellung und dazugehöriger Ausstellungseröffnung präsentiert.

Unser Planet steht vor schwierigen Herausforderungen: Klimawandel, Umweltverschmutzung, Artensterben, Ressourcenverknappung, Hungersnöte, Wasserarmut, der zunehmende Energiebedarf und die demografische Entwicklung vor allem in den Industrieländern, erfordern Problemlösungen – nicht nur von der Politik, sondern auch von den Unternehmen. Zeit seines Lebens hat sich der Jubilar Dr. Michael Otto mit diesen Fragen beschäftigt - als Unternehmer und Mäzen, aber auch als Bürger und als Mensch.

Ihm zu Ehren ist das Buch „ZukunftsWerte: Verantwortung für die Welt von Morgen“ entstanden. Herausgegeben von Alexander Birken und produziert vom renommierten Verleger Gerhard Steidl aus Göttingen versammelt es auf 384 Seiten 35 prominente Stimmen sowie 76 farbige Abbildungen von insgesamt 22 bekannten Künstlern aus der Sammlung Goetz. Das Buch befasst sich mit sieben Themenfeldern unserer Zeit, die Dr. Michael Otto besonders bewegen.

Ist die Globalisierung in der Krise? Entspricht der Kapitalismus als vorherrschende Wirtschaftsform den Bedürfnissen der Menschen? Brauchen wir eine neue nachhaltigere Lebensweise mit Konsumverzicht oder gelingt eine Wachstumsperspektive, die einerseits Entwicklungs- und Schwellenländern eine Chance auf Wohlstand und Lebensqualität eröffnet und gleichzeitig die Ressourcen unseres Planeten schont? Stehen wir am Beginn einer vierten industriellen Revolution? Werden die verunsicherten Gesellschaften die Skepsis gegenüber technologischen Veränderungen überwinden und die Digitalisierung als großes gemeinsames Fortschrittsprojekt gestalten? Oder werden die Maschinen die Macht über die Menschheit übernehmen? Allen Autoren und Künstlern ist eines gemein: Sie versuchen, aus ihrer jeweiligen Perspektive Antworten zu geben auf die Zukunftsfragen unserer Gesellschaft.

„ZukunftsWerte“ enthält Textbeiträge von: Jutta Allmendinger, Christian Bauckhage, Alexander Birken, Peter Bofinger, Eberhard Brandes, Mathias Döpfner, Peter Frankopan, Ingvild Goetz, Bernd Hansjürgens, Florian Heinemann, Wilhelm Heitmeyer, Reiner Hoffmann, Wolfgang Huber, Harold James, Helene Karmasin, Andrian Kreye, Nicola Leibinger-Kammüller, Joachim Lux, Reinhard Marx, Paul Mason, Jürgen Mayer H., Evgeny Morozov, Kent Nagano, Chandran Nair, Michael Otto, Axel Plünnecke, Doug Saunders, Hans Joachim Schellnhuber, Olaf Scholz, Peter Sloterdijk, Gerhard Steidl, Frank Trentmann, Ernst Ulrich von Weizsäcker, Harald Welzer und Peter Wippermann.

Für das Buch hat Ingvild Goetz zu den einzelnen Themen künstlerische Positionen aus ihrer Sammlung ausgewählt. Zu sehen sind Arbeiten von: Matthew Barney, Alighiero Boetti, Louise Bourgeois, Thomas Demand, Stan Douglas, Inka Essenhigh, Rodney Graham, Andreas Gursky, Mona Hatoum, Anselm Kiefer, Jannis Kounellis, Paulina Olowska, Lari Pittman, Albert Renger-Patzsch, Matthew Ritchie, Daniela Rossell, Laurie Simmons, Taryn Simon, Jeff Wall, Christopher Williams, Haegue Yang und Tobias Zielony.

Buchpräsentation: 15.03.2018, 14.00 - 15.00 Uhr in Halle 3 B500 der Leipziger Buchmesse
Mit Dr. Michael Otto (Aufsichtsratsvorsitzender Otto Group), Alexander Birken (Vorstandsvorsitzender Otto Group), Gerhard Steidl (Verleger) und der Lesung einer Collage aus verschiedenen Beiträgen des Buchs durch die Schauspieler Daniel Donskoy, Cornelia Gröschel und Luise Helm.

Moderation: Sabine Christiansen.

Ausstellungseröffnung: 15.03.2018, 15.00 - 15.30 Uhr ebenda
Die Ausstellung Das begehbare Buch zeigt ausgewählte Inhalte, Textpassagen und künstlerische Beiträge zu den insgesamt sieben großen Themenfeldern, die das Buch umfasst. Sie macht den Entstehungsprozess des Buchs erlebbar und beschäftigt sich mit der Nachhaltigkeit der Buchproduktion.

Die Teilnehmer der Veranstaltung stehen gern für Gespräche zur Verfügung.

Erscheinungstermin des Buchs:
„ZukunftsWerte: Verantwortung für die Welt von Morgen“ am 15.03.2018
Herausgegeben von Alexander Birken
384 Seiten
76 farbige Abbildungen
Leineneinband
€ 40,00
ISBN 978-3-95829-436-3
Ein Rezensionsexemplar schickt Ihnen der Steidl Verlag gerne auf Anfrage an presse@steidl.de zu.

Weitere Veranstaltungen zum Buch:
Symposium ZukunftsWerte: Verantwortung für die Welt von Morgen
9. April 2018, Kleiner Saal der Elbphilharmonie Hamburg
(keine öffentliche Veranstaltung, gesonderte Akkreditierung notwendig)

Teilen

Medienkontakt

Isabella Grindel-Schlotterbeck
+49 40 6461 5283
Isabella.grindel-schlotterbeck@ottogroup.com 

 

 

Über die Otto Group

1949 in Deutschland gegründet, ist die Otto Group heute eine weltweit agierende Handels- und Dienstleistungsgruppe mit rund 49.750 Mitarbeitern. Die Gruppe ist mit 123 wesentlichen Unternehmen in mehr als 30 Ländern Europas, Nord- und Südamerikas und Asiens präsent. Ihre Geschäftstätigkeit erstreckt sich auf die drei Segmente Multichannel-Einzelhandel,
Finanzdienstleistungen und Service. Im Geschäftsjahr 2016/17 (28. Februar) erwirtschaftete die Otto Group einen Umsatz von 12,5 Milliarden Euro. Sie gehört mit einem Onlineumsatz von rund 7 Milliarden Euro zu den weltweit größten Onlinehändlern. E-Commerce, Kataloggeschäft und der stationäre Einzelhandel bilden die drei Säulen des Multichannel-
Einzelhandels der Otto Group. Weltweite Konzernaktivitäten und eine Vielzahl von strategischen Partnerschaften und Joint Ventures bieten der Otto Group ausgezeichnete Voraussetzungen für Know-how-Transfer und die Nutzung von Synergiepotenzialen. Ein hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit der Konzernunternehmen garantiert zugleich Flexibilität und Kundennähe sowie eine optimale Zielgruppenansprache in den jeweiligen Ländern.

Teilen