Wechsel in der Geschäftsführung der EOS Gruppe

20.12.2016 | Hamburg

Marwin Ramcke übernimmt zum 1. Januar 2017 die Geschäftsführung der EOS Gruppe für die Region Osteuropa. EOS ist dort in 14 Ländern vertreten. Ramcke folgt auf Dr. Helmut Hufnagel, der die Unternehmensgruppe auf eigenen Wunsch verlässt.

Marwin Ramcke übernimmt zum 1. Januar 2017 die Geschäftsführung der EOS Gruppe für die Region Osteuropa. EOS ist dort in 14 Ländern vertreten. Ramcke folgt auf Dr. Helmut Hufnagel, der die Unternehmensgruppe auf eigenen Wunsch verlässt.

Marwin Ramcke bringt eine ausgeprägte Expertise für den osteuropäischen Markt in die EOS Geschäftsführung ein: Seit 2009 leitet er das EOS Division Management für Osteuropa, 2010 wurde er zudem Geschäftsführer der EOS International BVG mbH. Ramcke stieg als Senior Consultant in diesem Bereich bei EOS ein. Der Diplom-Kaufmann begann seine Karriere als Einkäufer und arbeitete anschließend rund sechs Jahre beim Konzernunternehmen baumarkt direkt (OBI@OTTO), zuletzt als Leiter Finanzen & Betriebswirtschaft. „Ich freue mich darauf, meine Erfahrungen auf strategischer Ebene einbringen und damit den erfolgreichen Weg von EOS weiter mitgestalten zu können“, kommentiert der 37-Jährige seine neue Position. „Wir werden unsere starke Marktposition in Osteuropa weiter ausbauen.“

Teilen

Medienkontakt

Otto Group
Thomas Voigt,
Tel.: +49 (0) 40 6461 4010
Mail: thomas.voigt@ottogroup.com

Robert Hägelen
Tel.: +49 (0) 40 6461 3129
Mail: robert.haegelen@ottogroup.com

EOS Gruppe
Berit Ewald
Tel.: +49 (0) 40 2850-1566
Mail: b.ewald@eos-solutions.com

Lara Flemming
Tel.: +49 (0) 40 2850-1560
Mail: l.flemming@eos-solutions.com
 

 

Über die Otto Group

1949 in Deutschland gegründet, ist die Otto Group heute eine weltweit agierende Handels- und Dienstleistungsgruppe mit rund 49.600 Mitarbeitern. Die Gruppe ist mit 123 wesentlichen Unternehmen in mehr als 30 Ländern Europas, Nord- und Südamerikas und Asiens präsent. Ihre Geschäftstätigkeit erstreckt sich auf die drei Segmente Multichannel-Einzelhandel, Finanzdienstleistungen und Service. Im Geschäftsjahr 2015/16 (29. Februar) erwirtschaftete die Otto Group einen Umsatz von 12,1 Milliarden Euro. Sie gehört mit einem Onlineumsatz von 6,5 Milliarden Euro zu den weltweit größten Onlinehändlern. E-Commerce, Kataloggeschäft und der stationäre Einzelhandel bilden die drei Säulen des Multichannel-Einzelhandels der Otto Group. Weltweite Konzernaktivitäten und eine Vielzahl von strategischen Partnerschaften und Joint Ventures bieten der Otto Group ausgezeichnete Voraussetzungen für Know-how-Transfer und die Nutzung von Synergiepotenzialen. Ein hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit der Konzernunternehmen garantiert zugleich Flexibilität und Kundennähe sowie eine optimale Zielgruppenansprache in den jeweiligen Ländern.

Über die EOS Gruppe

Die EOS Gruppe ist einer der führenden internationalen Anbieter von individuellen Finanzdienstleistungen. Den Schwerpunkt bildet das Forderungsmanagement. Im Kern stehen dabei drei Geschäftsfelder: Treuhandinkasso, Forderungskauf und Business Process Outsourcing. Mit knapp 8.000 Mitarbeitern bietet EOS seinen rund 20.000 Kunden in 28 Ländern der Welt mit mehr als 60 Tochterunternehmen finanzielle Sicherheit durch maßgeschneiderte Services im B2C- und B2B-Bereich an. In einem internationalen Netzwerk von Partnerunternehmen verfügt die EOS Gruppe über Ressourcen in über 180 Ländern. Hauptzielbranchen sind Banken, Versorgungsunternehmen, der Telekommunikationsmarkt, die Öffentliche Hand, der Immobiliensektor, Distanzhandel sowie E-Commerce.

Teilen