Volker Gieritz verstärkt die Corporate Communications der Otto Group

15.12.2020 | Hamburg

Volker Gieritz wird Division Manager Corporate Communications bei der Otto Group. Der Konzernpressesprecher der Infineon Technologies AG, Neubiberg, wechselt mit Wirkung zum 1. Februar 2021 in das Kommunikations-Führungsteam des Hamburger Handels- und Dienstleistungskonzerns.

Mit Volker Gieritz konnte die Otto Group einen ausgewiesenen Kommunikationsexperten mit langjähriger Erfahrung im Medienbereich und als PR-Manager für sich gewinnen. So war der gelernte Journalist etliche Jahre bei Hubert Burda Media tätig, zuletzt als Chef vom Dienst und Redakteur beim Focus Magazin Verlag. Nach Stationen bei Celesio und der Eon Energie Deutschland ist der 46-Jährige seit 2017 in der Corporate Communications von Infineon verantwortlich tätig, zuletzt als Head of Media Relations & Digital Communications. 2019 wurde das Kommunikationsteam von Infineon mit dem „Thought Leadership Award“ der DPRG ausgezeichnet.

Bei der Otto Group wird er gemeinsam mit dem Division Manager Martin Zander und einem 20-köpfigen Team die Konzernkommunikation der Otto Group managen und die Arbeit der selbstständig agierenden PR-Teams der einzelnen Marken wie OTTO, Bonprix oder Crate and Barrel koordinierend betreuen. „Wir freuen uns, mit Volker das seit Jahren anspruchsvolle Niveau der Otto Group Corporate Communications weiter ausbauen und nochmals toppen zu können“, sagt Thomas Voigt, Group Vice President Corporate Communications.

Volker Gieritz folgt auf Robert Hägelen, der die Unternehmenskommunikation der Otto Group über zehn Jahre äußerst positiv mitgeprägt hat. Er hat das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen, um seit 1. November 2020 als Kommunikations- und Marketingchef in einer Unternehmensgruppe in Baden-Württemberg tätig zu werden. „Wir danken Robert für die tolle Arbeit und wünschen ihm beruflich wie privat alles erdenklich Gute“, betont Thomas Voigt.

Volker Gieritz
Volker Gieritz
Herunterladen (0,07 MB)
 
 

Teilen

Medienkontakt

Thomas Voigt
+49 40 6461 4010
thomas.voigt@ottogroup.com

Martin Zander
+49 40 6461 2820
martin.zander@ottogroup.com 

 

 

Otto Group

1949 in Deutschland gegründet, ist die Otto Group heute eine weltweit agierende Handels- und Dienstleistungsgruppe mit rund 52.000 Mitarbeitern in 30 wesentlichen Unternehmensgruppen und mehr als 30 Ländern Europas, Nord- und Südamerikas und Asiens. Ihre Geschäftstätigkeit erstreckt sich auf die drei Segmente Multichannel-Einzelhandel, Finanzdienstleistungen und Service. Im Geschäftsjahr 2019/20 (29. Februar) erwirtschaftete die Otto Group einen Umsatz von 14,3 Milliarden Euro. Sie gehört mit einem Onlineumsatz von rund 8,1 Milliarden Euro zu den weltweit größten Onlinehändlern. Die besondere Stärke der Gruppe liegt darin, eine breite Präsenz verschiedener Angebote an diverse Zielgruppen in fast allen relevanten Regionen der Welt zu verwirklichen. Eine Vielzahl von strategischen Partnerschaften und Joint Ventures bieten der Otto Group ausgezeichnete Voraussetzungen für Know-how-Transfer und die Nutzung von Synergiepotenzialen. Ein hohes Maß an unternehmerischer Verantwortung und Kollaborationswillen der Konzernunternehmen garantieren zugleich Flexibilität und Kundennähe sowie eine optimale Zielgruppenansprache in den jeweiligen Ländern.

Teilen