Sonderprämie für die Kolleg*innen in der Logistik

21.04.2020 | Hamburg

Für ihren hohen Einsatz in Zeiten der Corona-Pandemie erhalten Mitarbeiter*innen der Logistikbetriebe der Otto Group 500 Euro Prämie netto. Arbeit in den Betrieben sichert Umsätze und Ergebnisse der gesamten Unternehmensgruppe.

Während die meisten Mitarbeiter*innen aus den kaufmännischen Bereichen dank der modernen technischen Infrastruktur der Otto Group aus dem Home-Office arbeiten können, sind die gewerblichen Mitarbeiter*innen weiter vor Ort in den Logistikbetrieben und sorgen dafür, dass die Kund*innen zeitgerecht beliefert werden können. Damit sichern sie in dieser schwierigen Zeit dringend benötigte Umsätze und Ergebnisse für die gesamte Unternehmensgruppe.

Als Zeichen der Anerkennung haben daher der Konzernbetriebsrat und die Konzernführung, eine Anerkennungsprämie vereinbart für die gewerblichen Mitarbeiter*innen in der Lager- und Distributionslogistik* in Höhe von insgesamt 500 Euro. Dank einer neuen gesetzlichen Regelung wird diese Sonderprämie steuerfrei und von der Sozialversicherung befreit ausgezahlt.

Birgit Rössig, Vorsitzende des Konzernbetriebsrats der Otto Group: „Wir freuen uns sehr, dass die Unternehmensspitze so schnell auf unsere Forderung reagiert hat und wir innerhalb von wenigen Verhandlungsrunden für die gewerblichen Mitarbeiter*innen unserer Unternehmensgruppe zu einem so guten Ergebnis kommen konnten. Der Betrag für jede*n Einzelne*n liegt deutlich über den Prämien, die im Lebensmittelhandel oder gar in anderen Logistikbetrieben bezahlt worden sind.“

Kay Schiebur, Konzern-Vorstand Services der Otto Group: „Neben unseren intensiven Bemühungen und Aktivitäten für den Gesundheitsschutz, indem wir die Anzahl der Mitarbeiter*innen pro Schicht reduziert haben, zwischen den Schichten die Arbeitsplätze desinfizieren lassen sowie ausreichend Desinfektionsmittel zur Verfügung stellen, haben wir die Verhandlungen für eine Anerkennungsprämie für den Einsatz und das Engagement sofort aufgenommen. Verbunden damit möchte ich den Kolleg*innen ausdrücklich meinen herzlichen Dank für ihren großartigen Einsatz aussprechen.“

Teilen

Medienkontakt

Robert Hägelen
+49 40 6461 3129
robert.haegelen@ottogroup.com  

 

 

Über die Otto Group

1949 in Deutschland gegründet, ist die Otto Group heute eine weltweit agierende Handels- und Dienstleistungsgruppe mit rund 52.560 Mitarbeitern in 30 wesentlichen Unternehmensgruppen und mehr als 30 Ländern Europas, Nord- und Südamerikas und Asiens. Ihre Geschäftstätigkeit erstreckt sich auf die drei Segmente Multichannel-Einzelhandel, Finanzdienstleistungen und Service. Im Geschäftsjahr 2018/19 (28. Februar) erwirtschaftete die Otto Group einen Umsatz von 13,4 Milliarden Euro. Sie gehört mit einem Onlineumsatz von rund 7,7 Milliarden Euro zu den weltweit größten Onlinehändlern. Die besondere Stärke der Gruppe liegt darin, eine breite Präsenz verschiedener Angebote an diverse Zielgruppen in fast allen relevanten Regionen der Welt zu verwirklichen. Eine Vielzahl von strategischen Partnerschaften und Joint Ventures bieten der Otto Group ausgezeichnete Voraussetzungen für Know-how-Transfer und die Nutzung von Synergiepotenzialen. Ein hohes Maß an unternehmerischer Verantwortung und Kollaborationswillen der Konzernunternehmen garantieren zugleich Flexibilität und Kundennähe sowie eine optimale Zielgruppenansprache in den jeweiligen Ländern.

Teilen