Projektmanager (w/m/divers) für Verifizierungsmanagement | Cotton made in Africa Initiative (befristet für 2 Jahre)

in Hamburg

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in jeder der 123 Einzelgesellschaften der Otto Group tragen täglich mit innovativen Ideen dazu bei, uns unserem gemeinsamen Ziel näher zu bringen: in allen Bereichen Best in Class zu werden.


Die im Jahr 2005 von Dr. Michael Otto gegründete Aid by Trade Foundation bringt in der Initiative Cotton made in Africa (CmiA) unterschiedliche Partner aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und NGOs zusammen und baut im Sinne eines "social business" eine Nachfrageallianz zur Abnahme der nachhaltig produzierten CmiA-Baumwolle auf.

Mit "Entwicklungszusammenarbeit durch Handel" trägt die Initiative zur Verbesserung der Lebensbedingungen von afrikanischen Baumwollbauern und ihren Familien und zum Umweltschutz bei. Weitere Schwerpunkte liegen in der Entwicklung und Überprüfung des Nachhaltigkeitsstandards, dem Wirkungsmonitoring, dem Kontakt zu den Produzenten in Afrika und der kontinuierlichen Verbesserung ihrer Performance, sowie in der Durchführung von CmiA Kooperationsprojekten.


Was dich erwartet:

  • Du verantwortest das Key Account Partner Management in Richtung der frankophonen Partner-Baumwollgesellschaften und begleitest die Partner bei der Umsetzung des CmiA-Standards im kleinbäuerlichen Umfeld, in enger Absprache mit dem CmiA Assurance Officer für West- und Zentralafrika
  • Du bist zuständig für das Management und Qualitätsmonitoring der Zertifizierungseinsätze im frankophonen Afrika, insbesondere
    • Sicherstellen des pünktlichen Eingangs der Self-Assessments der Partner
    • Einsatzplanung und Vorbereitung der Verifizierungseinsätze, sowie Aus- und Weiterbildung von Auditoren
    • Vertragsmanagement mit den Zertifizierungsunternehmen
    • Prüfung und Abnahme der Zertifizierungsberichte
    • Aufbereitung und Kommunikation der Zertifizierungsergebnisse
  • Weiterentwicklung des CmiA Baumwollstandards sowie von standard-relevanten Hintergrunddokumenten, Positionspapieren und Schulungsmaterialien etc.
  • Du beantwortest Anfragen zu Standardvergleichen, und übermittelst Informationen zum Standard an verschiedene Plattformen,
  • Du unterstützt notwendige Arbeiten zur Mitgliedschaft bei ISEAL
  • Du bereitest relevante Informationen für den Bereich Marketing und Kommunikation auf, um die Erfolge der CmiA Initiative zu kommunizieren
  • Du unterstützt die Bereichsleitung in der Erstellung von Berichten für die Gremien der AbTF
  • Weitere Einsatzfelder liegen in der Organisation von Workshops und Konferenzen


Was du mitbringen solltest:

  • Abgeschlossenes Studium der Wirtschafts-, Natur- oder Sozialwissenschaften bzw. eine vergleichbare Qualifikation & mindestens 3 Jahre Berufserfahrung
  • Nachweisbares Know-how zu Audits von nachhaltig produzierten (Agrar-)Rohstoffen
  • Teamplayer mit Kommunikationstalent, gepaart mit ausgeprägtem Analysevermögen, Zielorientierung und Entscheidungsfähigkeit
  • Fähigkeit komplexe Aufgaben zu managen und Prioritäten zu setzen
  • Hohe interkulturelle Kompetenz
  • Fließendes Deutsch sowie verhandlungssicheres Französisch und Englisch
  • Sehr gute EDV- und MS-Office Kenntnisse
  • Bereitschaft zu Reisen (in Deutschland, Europa und nach Afrika)
  • Identifikation mit den Zielen und Werten der Aid by Trade Foundation



    Die rechtlich eigenständige Stiftung hat ihren Sitz in Hamburg.
    Wir freuen uns auf Deine aussagekräftige Bewerbung (gerne per Email) mit Gehaltsvorstellung und dem frühestmöglichen Starttermin bis zum 31. Mai 2019.
    Für Fragen / Bewerbungen:
    Alexandra Perschau, Aid by Trade Foundation
    alexandra.perschau@abt-foundation.org; Tel. 040 / 2576 755-31




Deine aussagekräftige Bewerbung mit Bezug auf die Nummer
03011280 richte bitte an:

Otto (GmbH & Co KG)
Daniel Wiegemann
Werner-Otto-Str. 1-7
22179 Hamburg
Tel.: -1392


 

Teilen

Aid by Trade Foundation

Daniel Wiegemann
Otto (GmbH & Co KG)
Werner-Otto-Str. 1-7
22179 Hamburg
Tel.: -1392

Teilen