Setzen Sie Zeichen:
als Analyst (m/w) Portfoliokauf und Risikomanagement


Die EOS Gruppe, ein Unternehmen der Otto Group, gehört zu den führenden Anbietern im Bereich des Forderungsmanagements. Bei uns bewegt sich viel. Das verdanken wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in über 25 Ländern, die engagiert und zielstrebig unseren Erfolg aktiv mitgestalten. Dabei legen wir großen Wert auf einen fairen, lösungsorientierten und vertrauensvollen Umgang miteinander.


Was Sie erwartet:

  • Bei der Bewertung von nationalen und internationalen Forderungsportfolien bringst Du uns durch mathematisch-statistische Analysen entscheidend voran.
  • Du gehst den Einflussfaktoren bei Prognosen und Kalkulationen präzise auf den Grund und diskutierst diese gemeinsam im Kollegenkreis.
  • Bei der Auswertung großer Datenmengen gestaltest Du die Ermittlung von Chancen und Risiken, bspw. beim Eintritt in neue Märkte oder dem Erwerb von gänzlich neuen Forderungsklassen.
  • Du stimmst Bewertungsansätze beim Erwerb von Forderungsportfolios mit unseren in- und ausländischen Gesellschaften ab und präsentierst Deine aussagekräftigen Entscheidungsgrundlagen souverän bis hin zur Geschäftsführung.


Was Sie mitbringen sollten:

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Mathematik oder Statistik beziehungsweise ein betriebswirtschaftliches Studium mit starkem Zahlenbezug.
  • Berufserfahrung im Bereich Datenanalyse, beispielsweise aus einer Tätigkeit in einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Bank oder Versicherung, sowie sehr gute Statistikkenntnisse.
  • Flexibilität, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und viel Engagement.
  • Routinierter Umgang mit dem Office-Paket (insbesondere Excel) und idealerweise Erfahrung mit anderen Tools für mathematisch-statistische Verfahren.
  • Gutes Englisch in Wort und Schrift - Du arbeitest international.




Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Bezug auf die Nummer 00067397 richten Sie bitte an:

Nikola Schmid
Tel.: +49 40 2850-2029



www.eos-karriere.de
 

Teilen


EOS Holding

Nikola Schmid
Tel.: +49 40 2850-2029

Teilen