WACHSTUM DURCH VIELFALT

Gastbeitrag von Frans Johansson, Gründer und CEO der New Yorker Medici Group, die Unternehmen zeigt, wie Vielfalt dazu beiträgt, innovativ zu sein, schneller voranzukommen und die Kultur zu verändern.

 

Google hat den Zugang zu Wissen neu definiert. Facebook hat die menschliche Vernetzung neu definiert. Spotify hat das Musikgeschäft neu definiert. Jeder dieser Giganten des digitalen Zeitalters gestaltet die Zukunft der Industrie, der Wirtschaft, des Lebens auf der Erde. Aber dass sie weiterhin Giganten bleiben, ist nicht selbstverständlich. Die Flut an Innovationen, die diese Organisationen auf die Weltwirtschaft losgelassen haben, kann zweifellos ihr Verderben sein, wenn sie eine sehr wichtige Tatsache nicht erkennen und danach handeln: Vielfalt fördert nachhaltiges Wachstum.

Frans Johansson, Gründer und CEO Medici Group
Die Unternehmen, die die Zukunft Ihrer Branchen bestimmen werden, sind diejenigen, die schnell handeln, viele Ideen ausprobieren und sich an Veränderungen anpassen.
– Frans Johansson, Gründer und CEO Medici Group 

Die Beweise sind eindeutig: Vielfältige Teams übertreffen homogene Teams. Ich sehe dies häufig an der Arbeit, die meine Firma, die Medici Group, mit Tausenden von Teams in Unternehmen an der Schnittstelle von Innovation und Vielfalt auf der ganzen Welt geleistet hat. 

Unsere Erfahrungen werden auch durch die Forschung gestützt: Eine BCG-Studie (The Mix That Matters, 2017) ergab, dass Unternehmen mit Frauen im Vorstand eine höhere Eigenkapitalrendite und einen höheren Market-to-Book-Wert haben als jene ohne Frauen. Eine weitere Studie, veröffentlicht in der Zeitschrift Financial Management, ergab, dass Unternehmen, die über das gesamte Spektrum von Herkunft, Sexualität und Geschlecht hinweg einstellen, mehr Patente produzieren und in Zeiten des wirtschaftlichen Abschwungs besser abschneiden als nicht-diverse Unternehmen. 

Viele Führungskräfte verbinden Innovation mit Experten aus Forschung und Entwicklung, deren Aufgabe es ist, das Unternehmen wachsen zu lassen. Aber die Wahrheit ist, dass es bei Wachstum und Innovation um Menschen geht. Es geht um die bahnbrechenden Ideen, die sie entwickeln können, indem sie in vielfältigen Teams zusammenkommen. Ich möchte Ihnen hier einen Einblick geben, warum Vielfalt der neue Motor für langfristiges Wachstum ist

UNERWARTETE IDEEN KREIEREN

Ideen entstehen nicht aus dem Nichts. Sie werden von Menschen geschaffen – von Teams aus Menschen. Und wenn diese Teams vielfältig sind – in Kultur, Ethnie, Geschlecht, Sexualität, Alter sowie Erfahrung, Bildung, Fachwissen – können sie ihre Einflüsse kombinieren, um ungewöhnlichere, unerwartete Ideen zu entwickeln, die ein höheres Potenzial für Wachstum haben. 

Ein Beispiel: Vor einigen Jahren gab es in Bristol, England, ein Krankenhaus, das Schwierigkeiten hatte, Patienten von der chirurgischen Station ohne Zwischenfälle auf die Intensivstation zu verlegen. Es gab Missverständnisse, mangelnde Zusammenarbeit und einige tödliche Fehler. Aber anstatt sich anzusehen, was Experten in anderen Krankenhäusern machen, tat man sich mit McLaren Racing zusammen, dem renommierten Formel-1-Team, und wendete die Techniken einer Boxenstopp-Mannschaft auf das Patienten-Transfer-Modell an. Das Ergebnis: Die Fehlerraten sanken dramatisch. Anstatt sich an die „Experten“ zu wenden, suchte das Krankenhaus eine Perspektive, die scheinbar nichts mit dem Gesundheitswesen zu tun hatte. Mit Erfolg. 

Solche Zusammenschlüsse haben eine enorme Kraft und veranschaulichen wichtige Dinge: Erstens können wir Konzepte aus anderen Bereichen übernehmen, um wirklich innovative Ideen zu entwickeln. Zweitens sind Experten nicht immer die mit den besten Antworten. Drittens sind alle neuen Ideen Kombinationen aus bereits bestehenden Ideen. Das ist die Kernidee des Medici-Effekts: Die italienische Familie Medici brachte Bildhauer, Architekten, Philosophen und Erfinder aus ganz Europa nach Florenz. Gemeinsam erschufen diese Köpfe die Renaissance. Und auch Sie können eine moderne Renaissance in Ihrer Organisation starten. 

Aber dafür müssen Sie entscheiden, welche Ideen Sie weiterverfolgen wollen, was mich zu meinem nächsten Punkt bringt.

BESSERE ENTSCHEIDUNGEN TREFFEN

Es ist eine Sache, viele Ideen zu entwickeln. Aber dann müssen Sie sich entscheiden, welche Sie testen und mit Ressourcen unterstützen möchten. Und dabei treffen vielfältige und integrative Teams bessere Entscheidungen. Die von der App Cloverpop gesammelten Daten zeigen: je vielfältiger das Team (nach Geschlecht, Geographie und Alter), desto besser die Entscheidung. Das deckt sich mit dem, was wir bei unseren Kunden und Projekten konsequent erleben: je vielfältiger ein Team, desto höher die Chance, bessere Ideen auszuwählen, was sich direkt in Wachstum niederschlägt. 

Denn die Vielfalt des Denkens dehnt ein Team auf eine Weise aus, die unbequem, aber effektiv sein kann. Es erhöht die Ambitionen in Bezug auf das, was die Teammitglieder für machbar halten, und definiert die Parameter, mit denen sie sonst in homogenen Teams arbeiten. Vielfalt in der Entscheidungsfindung kann auch verhindern, dass Teams schlechte Entscheidungen treffen – solche, die Kunden entfremden, der Marke schaden oder das Wachstum behindern. 

Auch wenn vielfältige Teams bessere Entscheidungen treffen, bleibt der wichtigste Schritt: die Ideen, für die Sie sich entscheiden, tatsächlich zum Leben zu erwecken.

INNOVATIVE IDEEN BESSER UMSETZEN

Vielfältige Teams haben weitaus mehr Möglichkeiten, eine Idee umzusetzen. Dadurch können sie das Geschäft schneller und kostengünstiger ausbauen. Vielfältige Teams sind in der Lage, die Ressourcen des gesamten Unternehmens zu nutzen. Sie können sich mit einem knappen Budget bewegen und die in- und externen Netzwerke der Teammitglieder nutzen – Netzwerke, die einige Teammitglieder sonst vielleicht nicht selbst entdeckt hätten. Wenn das Netzwerk, das das Team nutzt, ebenfalls vielfältig ist, vergrößert sich sein Einflussbereich innerhalb des Unternehmens exponentiell. Diese Art der weitreichenden, zufälligen Zusammenarbeit fördert schnelles Handeln. 

Ein Disney World Park erreichte diese Art von schnellem Handeln, nachdem er über ein Jahr lang mit der Medici-Group zusammengearbeitet hatte, um Silos intern und extern mit anderen Disney Parks und Abteilungen abzubauen. Sie konnten die Umsetzungszeit einer Idee von vierzig auf sechs Wochen reduzieren. Eine wegweisende Verbesserung in jedem Unternehmen und jeder Branche.

Vielfalt und Integration sind für die Förderung einer Innovationskultur von größter Bedeutung. Für Unternehmen ist es wichtig, dies zu verstehen, wenn sie das Wachstum vorantreiben wollen. Nun, was bedeutet das jetzt für Sie?

Frans Johansson, Gründer und CEO Medici Group
Vielfalt ist eine reiche Ressource, die von jedem Unternehmen überall und zu jeder Zeit genutzt werden kann. Alles, was Sie tun müssen, ist, das Thema zu priorisieren.
– Frans Johansson, Gründer und CEO Medici Group 

VIELFALT NUTZEN, UM DAS WACHSTUM INNERHALB EINES
UNTERNEHMENS VORANZUTREIBEN

Hier sind die drei Dinge, die Sie sofort tun können, um Ihr Unternehmen auf ein stärkeres Wachstum vorzubereiten.

    1. Stellen Sie vielfältige Teams zusammen: Die Unternehmen, die die Zukunft Ihrer Branchen bestimmen werden, sind diejenigen, die schnell handeln, viele Ideen ausprobieren und sich an Veränderungen anpassen. Am besten gelingt dies, indem man Teams bildet, die divers zusammengesetzt sind. Eine einfache Möglichkeit ist, Personen mit unterschiedlichen Standpunkten in Ihre Meetings einzubeziehen.
    2. Überdenken Sie Ihre Vorstellung von „Expertise“: Denken Sie daran, dass Experten nicht immer die richtigen oder besten Antworten haben. Tatsächlich läuft die Haltbarkeit von „Know-how“ von Tag zu Tag schneller ab und das wird durch die zunehmende Digitalisierung nur noch beschleunigt. Öffnen Sie sich der Möglichkeit, dass buchstäblich jeder überall die nächste große Idee Ihres Unternehmens katalysieren kann.
    3. Nutzen Sie Ihr ganzes Selbst: Denken Sie daran, dass Sie als Individuum eine Fülle von Erfahrungen, Interessen und Leidenschaften zur Verfügung haben. Nutzen Sie das. Es mag sich unlogisch anfühlen, darüber nachzudenken, was beispielsweise mein Interesse an der Fischerei mit der Unterstützung eines Großkonzerns bei der Entwicklung seiner Wachstumsvision 2020 zu tun hat, aber ich bin immer wieder überrascht und erstaunt, wie sehr meine persönlichen Erfahrungen mein Denken anregen können, wenn es um meine Arbeit geht.

Die Welt verändert sich rasant und die Notwendigkeit, dass sich Unternehmen auf Wachstum konzentrieren, war noch nie so groß wie heute. Aber mein Ziel mit diesem Beitrag ist es nicht, Alarm zu schlagen. Es geht darum, zu inspirieren. Vielfalt ist eine reiche Ressource, die von jedem Unternehmen überall und zu jeder Zeit genutzt werden kann. Alles, was Sie tun müssen, ist, das Thema zu priorisieren.

Teilen

Vielfalt bereichert

Diversity

Frauen und Männer, Alt und Jung, Menschen aller sexuellen Orientierungen und Ethnien müssen die gleichen Chancen und Möglichkeiten zur Entfaltung haben. Und um erfolgreich zu sein, braucht ein Unternehmen ihre Perspektiven, Erfahrungen und ihr Wissen. Denn es muss flexibel auf eine sich ständig verändernde Welt reagieren können. Es muss sich öffnen: für mannigfaltige Ideen, neue Arbeitsweisen, unterschiedliche Geschäftsmodelle — für Vielfalt. 

Wir positionieren uns klar für Vielfalt, Gleichberechtigung und Wertschätzung der Stärken und Schwächen eines jeden einzelnen, unabhängig von Hautfarbe, Herkunft, Religion, Handicaps oder sexueller Orientierung. Diversität ist ein Wert, der für uns als Unternehmen selbstverständlich ist!

Mehr über Diversity in der Otto Group >>


#SEIWERDUBIST

2019 wird die Otto Group zum dritten Mal offizieller Partner und stolzer Unterstützer des Hamburg Pride sein und sich erneut mit einem eigenen Truck an der Demonstration und Parade zum Christopher Street Day am 03. August 2019 in Hamburg beteiligen. 

Auch dieses Jahr wollen die Otto Group und ihre Hamburger Konzernunternehmen und Stiftungen unter dem Motto „#seiwerdubist“ wieder ein Zeichen für Akzeptanz und Vielfalt setzen.  

Mehr zum Pride-Engagement hier >>


Women in Tech: Digitalisierung braucht Diversity

Digitalisierung braucht Diversity

Noch immer ist die Frauenquote in Tech-Berufen gering. Dabei gilt eine heterogene Teamzusammensetzung nachweislich als Erfolgsfaktor – ein Thema, dem sich auch die Otto Group immer mehr zuwendet. 

Digitalisierung und Diversity sollten Hand in Hand gehen. 

Mehr zum Thema Women in Tech >>


Teilen