New Work –
Arbeit neu denken

Die digitale Transformation ist weit mehr als eine rein technologische Weiterentwicklung: sie gilt als einer der größten Umbrüche in der Geschichte der Menschheit – ein radikale gesellschaftliche Veränderung. Die Möglichkeiten scheinen grenzenlos, mit der Entwicklungsgeschwindigkeit Schritt zu halten beschäftigt uns in allen Bereichen der Gesellschaft. Aber wie verändert Digitalisierung die Art wie wir künftig zusammenarbeiten? Wie sehen neue Formen der Zusammenarbeit und der (Weiter-) Bildung aus, wie das Büro der Zukunft?

 

#Work Awesome

New Work ist der Inbegriff für den Wandel in der Arbeitswelt. Die Work Awesome-Konferenz bringt spannende Experten und neueste Ideen zum Thema zusammen. Einen Tag lang wurden Ende November 2019 in Berlin bereits zum dritten Mal die relevanten Entwicklungen und Trends zur Zukunft der Arbeit vorgestellt und diskutiert.

Podcast-Mitschnitt: "Der neue Wert der Werte"

Zum Podcast

Bühnengespräch zwischen Annalena Baerbock (Bundesvorsitzende der Grünen), Dr. Sabine Maaßen (Arbeitsdirektorin & Mitglied des Vorstands bei der thyssenkrupp Steel Europe AG), und Thomas Voigt (Vice President Corporate Communications & Political Affairs bei der Otto Group).

 

Rückblick 2019

Ausverkauftes Haus und mit #workawesome Trending Topic auf Twitter in Deutschland. Die Work Awesome 2019 war ein voller Erfolg. Seht selbst und schaut Euch die Highlights im Video an.

 
 

 

#Learn Awesome: Warum New Work eine neue Lernkultur braucht – Digitalisierung (be)greifbar machen

Ob Newbie oder Nerd: Die Digitalisierung fordert von allen Beteiligten ein Um- und Mitdenken. Was können Unternehmen dafür tun, diese Eigenschaft zu fördern? Die Antwort liegt unter anderem in der Weiterbildung ihrer Mitarbeiter*innen. Ein Plädoyer für eine Kultur des Lernens. Mehr zum Thema >>

Petra Scharner-Wolff

Unternehmenskultur in der Otto Group – Flexible Größe

Die Ansprüche von Mitarbeitern haben sich geändert. Sie fordern Feedback, wollen sich kreativ und innovativ einbringen, legen großen Wert auf Werte und Work-Life-Balance. Fünf Meinungen, wie man alte Strukturen und neue Jobwelten vereinen kann. Mehr zum Thema >>

 
Fünf Meinungen
 
 
 

 

Zurück in die Zukunft: Als alte Welt noch New Work war...

Agile Arbeitsweisen, flache Hierarchien, individuelle und digitale Rahmenbedingungen: Die Anforderungen der Arbeitswelt von morgen werden in der Otto Group kontinuierlich Realität. Doch wie sah die Zukunft der Arbeit eigentlich früher aus? Hier geht es auf eine kleine Zeitreise durch mehrere Jahrzehnte New Work.

 

Mehr New Work für die Ohren

Eine kleine Auswahl interessanter Gespräche rund um die Themen New Work, digitale Bildung, agile Arbeitsmethoden und zeitgemäße Führung haben wir hier zusammengestellt:


 
 
 
 

Teilen

#nachgefragt

#nachgefragt

Twitter Logo Diskussion auf Twitter >>

Let’s discuss: Welche Werte werden die Zukunft der Arbeit prägen? Welche Rolle spielt digitale Bildung in der Arbeitswelt von Morgen?

#Lebenslangeslernen #Lernkultur #DigitaleBildung #LearnAwesome #Kulturwandel #Arbeit40 #NewWork #WorkAwesome

 

"Job-Futuromat"

Job Futuromat

Kann ein Roboter meinen Job übernehmen? Welche Tätigkeiten meines Berufes kann heute schon eine Maschine erledigen?

Antworten gibt der interaktive "Job-Futuromat" >>  

 

Anders Arbeiten, besser Leben

Anders Arbeiten, besser Leben

Neue Welten, neue Perspektiven: Die Digitalisierung hat Einzug in alle Lebensbereiche genommen. Eine simple Bestandsaufnahme, die auf den ersten Blick beängstigend nüchtern und kühl daherkommen könnte. Dabei kann sie unseren Alltag nicht nur effizienter, sondern auch schöner und menschlicher machen, wie ein Rundgang durch die neugestaltete Abteilung Business Intelligence bei Otto zeigt.

Die Redaktion 'Office Inspiration' zu Gast bei OTTO >>

 

Transformiert euch! #CDX19 - Kulturwandel erleben bei der Otto Group

Rund 300 Menschen aus über 100 Unternehmen und Institutionen folgten Ende Oktober 2019 der Einladung des Kulturwandel 4.0-Teams und lernten voneinander bei der #CDX19 – kurz für Culture Development Experience. Zm zweiten Mal hatte die Otto Group zur CDX eingeladen und die angeregten Diskussionen in den 22 abwechslungsreichen Sessions des eintägigen Barcamps sowie das positive Feedback der Teilnehmer*innen zeigten, dass beim Thema Kulturwandel trotz aller Digitalisierung nicht über den persönlichen Austausch und das Voneinander lernen geht.

Teilen