Kay Schiebur

Konzern-Vorstand Services

Kay Schiebur, Jahrgang 1968 und geboren in Hamburg, ist seit dem 1. April 2018 als Konzern-Vorstand Services bei der Otto Group verantwortlich für die Steuerung der nationalen und internationalen Logistikaktivitäten.

Der gelernte Speditionskaufmann nahm seine erste berufliche Tätigkeit beim internationalen Logistikdienstleister Schenker auf und bekleidete in den darauffolgenden Jahren verschiedene Positionen in der Handels- und Logistikbranche. An der Akademie Hamburger Verkehrswirtschaft hat er sich zum Speditionslogistiker weiter qualifiziert.

Seit 2002 hat Schiebur die Logistik des internationalen Convenience-Großhändlers Lekkerland maßgeblich gestaltet und weiterentwickelt. 2008 wurde er zum Vorstand Einkauf und Logistik berufen, seit 2013 war er als Chief Supply Chain Officer für die Warendisposition und Logistik verantwortlich. Schiebur ist Beiratsmitglied der Bundesvereinigung Logistik (BVL) und Aufsichtsratsmitglied der GS-1.

Kay Schiebur ist verheiratet und Vater von zwei Kindern.

Teilen

Teilen