Aufsichtsrat

Der Aufsichtsrat unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Michael Otto kontrolliert und berät den Vorstand.

Zu den Aufgaben des Aufsichtsrats gehört die Bestellung von Vorstandsmitgliedern, die Kontrolle und Beratung des Vorstands, die Feststellung des Jahresabschlusses sowie die Zustimmung zu wichtigen unternehmerischen Planungen und Entscheidungen.

Prof. Dr. Michael Otto

Hamburg
Vorsitzender des Aufsichtsrates der Otto Group

Prof. Dr. Michael Otto, Jahrgang 1943, ist Vorsitzender des Aufsichtsrates der Hamburger Handels- und Dienstleistungsgruppe Otto (GmbH & Co KG).

Von 1981 bis Oktober 2007 leitete er die Otto Group als Vorstandsvorsitzender. Unter seiner Führung entwickelte sich die Firma zur international agierenden Versandhandelsgruppe. Prof. Dr. Otto erkannte bereits Mitte der 90er Jahre das Potenzial des Onlinehandels und machte die Otto Group zu einem der weltweit erfolgreichsten E-Commerce-Unternehmen. Dafür wurde er 2016 anlässlich der Digital Champions Awards mit dem Sonderpreis „Digitalisierungsmacher“ ausgezeichnet. Als Aufsichtsratsvorsitzender gestaltet und fördert er bis heute wesentlich die digitale Transformation des Unternehmens. Die Otto Group ist heute mit 123 wesentlichen Unternehmen in mehr als 30 Ländern Europas, Nord- und Südamerikas und Asiens präsent und gehört zu den weltweit größten Onlinehändlern.

Nach dem Abitur absolvierte Michael Otto eine Banklehre und anschließend ein volkswirtschaftliches Studium mit Promotion zum Dr. oec. publ. Bereits während des Studiums machte er sich im Grundstücks- und Finanzvermittlungsgeschäft selbstständig.

1971 trat Prof. Dr. Michael Otto in die Otto Group ein und übernahm den Vorstandsbereich Einkauf Textil, dem er eine neue Organisationsstruktur gab.

Sein Wunsch, der Gesellschaft etwas zurückzugeben, zeigt sich in der Vielzahl seiner Ehrenämter. Prof. Dr. Otto ist unter anderem Vorsitzender des Kuratoriums der Gesellschaft für Politik und Wirtschaft e. V., Hamburg (Haus Rissen); Stellvertretender Vorstandsvorsitzender im Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI, Berlin; Vorsitzender des Kuratoriums der Umweltstiftung Michael Otto; Vorsitzender des Kuratoriums der Werner Otto Stiftung für medizinische Forschung; Ehrenvorsitzender des Stiftungsrates der Umweltstiftung WWF Deutschland; Ehrenmitglied des World Future Councils. 

Auszeichnungen:
Deutscher Marketing-Preis (1982), Manager des Jahres (1986 & 2001), Öko-Manager des Jahres (1991), International Retailer of the Year 1995 (1995), International Corporate Conscience Award for Environmental Initiatives (1996), Binding-Preis für Natur- und Umweltschutz von der Binding-Stiftung (1996), Alfred-Töpfer-Medaille des Hamburger Senats (1996), Deutscher Umweltpreis 1997 der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (1997), Ehrensenator der Universitäten Hamburg und Greifswald (2000), Preis für Unternehmensethik 2000 des Deutschen Netzwerk Wirtschaftsethik (2000), Aufnahme in die DMA Hall of Fame, New York (2001), Sustainability Leadership Award (2002), Preis für Verständigung und Toleranz des Jüdischen Museums Berlin (2004), Internationaler B.A.U.M.–Sonderpreis (2005), Vernon A. Walters Award 2005 der Atlantik-Brücke (2005), Deutscher Gründerpreis in der Kategorie Lebenswerk (2006), International Lifetime Award (2006), Großes Bundesverdienstkreuz mit Stern (2006), Deutscher Handelspreis in der Kategorie Lifetime (2007), Medaille für Verdienste um das Stiftungswesen (2008), Theodor Heuss Preis (2010), UNESCO Children in Need Support Award (2010), Walter-Scheel-Preis (2011), Heinz Sielmann Ehrenpreis (2011), Internationaler TÜV Rheinland Global Compact Award (2011), Ehrendoktorwürde der HHL Leipzig Graduate School of Management (2012), Business Hall of Fame des Manager Magazins (2012), Ehrenbürger der Freien und Hansestadt Hamburg (2013), Steiger-Award für Engagement im Bereich Umwelt (2013), Bayerischer Verdienstorden (2015), Ehrenmitgliedschaft der Patriotischen Gesellschaft von 1765 (2016), Ernennung zum Digitalisierungsmacher im Rahmen des "Digital Champions Award" von Wirtschaftswoche und Telekom (2016), Deutscher CSR-Preis 2017, Verleihung des Ehrentitels Professor durch die Freie und Hansestadt Hamburg (2018). 

Benjamin Otto

Hamburg
Mitglied des Aufsichtsrats der Otto Group

Benjamin Otto, Jahrgang 1975, ist Mitglied des Aufsichtsrats der Hamburger Handels- und Dienstleistungsgruppe Otto (GmbH & Co KG).

Von 2012 bis 2015 war Benjamin Otto Geschäftsführer des E-Commerce Start-ups Collins innerhalb der Otto Group. Seit dem 01.06.2015 ist er Mitglied im Gesellschafterrat der Otto Group und im Stiftungsrat der Michael Otto Stiftung als Mehrheitseigentümerin der Otto Group. Benjamin Otto ist ein engagierter Investor im Start Up- und Venture Capital- Bereich. Gesellschaftlich bleibt er mit der von ihm gegründeten HHI Holistic Health Institute Stiftung aktiv.

Nach dem Abitur absolvierte Benjamin Otto eine Ausbildung als Bankkaufmann bei Deutschlands ältester Privatbank. Es folgte ein Studium des International Business an der European Business School in London. Nach beruflichen Auslandsstationen in Madrid und Buenos Aires, geleitet von seinem Faible für Technik und Unternehmertum, folgte im Jahr 2002 die Gründung der Intelligent House Solutions, als Ausstatter von privaten und gewerblichen Gebäuden mit hochwertiger Architektur und innovativer Technik. Was als kleine Unternehmung in einem Nischenmarkt startete, entwickelte sich dynamisch zu einer mittelständischen Firmengruppe für Projektentwicklung, der evoreal Holding. Zu dem Geschäftsmodell der evoreal-Gruppe zählt unter anderem der hochwertige Wohnungsbau in Großstädten wie Berlin, Hamburg und München. Im sozialen Bereich engagiert sich Benjamin Otto mit der HHI Holistic Health Institute Stiftung für Heilung durch ganzheitliche, alternative Behandlungsmethoden.

Alexander Otto

Hamburg
Vorsitzender der Geschäftsführung, ECE Projektmanagement G.m.b.H. & Co. KG

Birgit Rössig

Hittbergen
Stv. Vorsitzende
Konzernbetriebsratsvorsitzende Otto (GmbH & Co KG) (Vertreterin der Arbeitnehmer)

Thomas Armbrust

Reinbek
Geschäftsführer, Kommanditgesellschaft CURA Vermögensverwaltung GmbH & Co KG

Frederic Arndts

Hamburg
Vorstandsmitglied GSV Aktiengesellschaft für Beteiligungen

Anita Beermann

Ahrensburg
Mitarbeiterin Kommanditgesellschaft CURA Vermögensverwaltung GmbH & Co KG

Horst Bergmann

Michelau
Betriebsratsvorsitzender der Baur Versand (GmbH & Co KG) (Vertreter der Arbeitnehmer)

Olaf Brendel

Hamburg
Betriebsratsmitglied Hermes Fulfilment GmbH (Vertreter der Arbeitnehmer)

Petra Finnern

Jesteburg
Betriebsratsvorsitzende EOS Region Deutschland (Vertreterin der Arbeitnehmer)

Torsten Furgol

Magdeburg
Fachsekretär Handel ver.di, Sachsen-Anhalt Nord (Vertreter der Arbeitnehmer)

Michael Häberle

Karlsruhe
Stellvertretender Betriebsratsvorsitzender Heinrich Heine GmbH (Vertreter der Arbeitnehmer)

Dr. Rainer Hillebrand

Hamburg
Selbständiger Management- und Strategieberater

Heike Lattekamp

Hamburg
Landesfachbereichsleiterin ver.di Handel (Vertreterin der Arbeitnehmer)

Heinrich Reisen

Grevenbroich
Gesamtbetriebsratsvorsitzender Hermes Germany GmbH (Vertreter der Arbeitnehmer)

Lars-Uwe Rieck

Hamburg
Landesfachbereichsleiter Postdienste und Logistik ver.di (Vertreter der Arbeitnehmer)

Hans-Otto Schrader

Hamburg
Geschäftsführer i.R.

Dr. Winfried Steeger

Hamburg
Rechtsanwalt

Sandra Widmaier-Gebauer

Hamburg
Leitende Angestellte/Personal (Vertreterin der Arbeitnehmer)

Professor Dr. Peer Witten

Hamburg
Aufsichtsratsvorsitzender der GSV Aktiengesellschaft für Beteiligungen

Teilen

Der Aufsichtsrats-vorsitzende

Wer er ist und was er tut

Teilen