Series A-Runde: Homeday gewinnt Paua Ventures und Project A als Investoren

15.06.2016 | Köln/Berlin

Das Kölner Startup Homeday gibt heute seine erfolgreich abgeschlossene Series A-Finanzierungsrunde bekannt. Bereits im Mai dieses Jahres investierten unter anderem die namhaften Venture Capital-Geber Project A und Paua Ventures einen einstelligen Millionenbetrag in das stark wachsende Unternehmen im Bereich Property Technology („PropTech“), das sich insbesondere auf die datengetriebene Vermittlung von Immobilienmaklern spezialisiert hat.

Steffen Wicker, Gründer und Geschäftsführer von Homeday: „Wir freuen uns sehr über das Vertrauen der Investoren, sowohl in uns als Team als auch in unser Geschäftsmodell. Die Kapitalerhöhung und die operative Unterstützung bringen uns unserem Ziel, Homeday zum ersten Ansprechpartner für transparente und effiziente Immobilientransaktionen zu machen, einen Schritt näher.“

Mit dem bereitgestellten Kapital will Homeday vor allem in Marketingkampagnen, den Personalaufbau sowie die Weiterentwicklung des Produkts investieren und so seine Position als digitaler Treiber im Immobilienmarkt weiter stärken.

Uwe Horstmann, Gründer und Geschäftsführer von Project A, sagt: „Homeday ist ein vielversprechendes Geschäftsmodell in einem sehr attraktiven Markt. Wir glauben fest an das bereits sehr erfahrene Team und den stark datengetriebenen Ansatz und freuen uns darauf, Homeday mit unseren Kernkompetenzen operativ zu unterstützen.“

Homeday betreibt bereits eine der am stärksten wachsenden Online-Plattformen rund um die Veräußerung von Immobilien. Auf www.homeday.de finden Immobilienbesitzer den Makler, der am besten zu ihren individuellen Bedürfnissen und Ansprüchen passt und so den größten Verkaufserfolg erzielt. Das einzigartige Matching-Prinzip der Plattform berücksichtigt dabei zahlreiche Faktoren wie die Erfahrung und den Erfolg der Makler mit vergleichbaren Objekten, die durchschnittliche Vermittlungsdauer oder die Bewertungen durch Eigentümer aus vergangenen Vermittlungsaufträgen.

“Der Immobilienmarkt bietet ein großes digitales Wachstumspotential. Homeday hat in kurzer Zeit marktführende Technologien entwickelt und Traction aufgebaut. Wir freuen uns mit dem exzellenten und hoch motivierten Team zusammenzuarbeiten und wollen mit unserem Netzwerk einen Beitrag zum Erreichen der nächsten Meilensteine leisten”, ergänzt Christian Buchenau, Gründer und Partner von Paua Ventures.


Pressematerial

Homeday-Gründerteam: Dmitri Uvarovski, Steffen Wicker und Philipp Reichle (v.l.n.r.)
Herunterladen (0,40 MB)
 
 

Teilen

Medienkontakt

Konstanze Pflüger
T: +49 30 340 606 321
M: +49174 234 044 3
E: konstanze.pflueger@project-a.com 

 

Über Project A


Project A ist ein Berliner Frühphasen-Investor und operativer VC im Bereich digitale Technologien. Mit Finanzierung und operativer Kompetenz unterstützt Project A Start-ups dabei, eigene Fähigkeiten in zentralen Funktionsbereichen aufzubauen. An den Standorten in Berlin und São Paulo arbeiten Spezialisten aus Bereichen wie IT/Produkt, Marketing/CRM, Business Intelligence und Organisationsaufbau. Project A hat in den letzten Jahren aktiv zum Aufbau erfolgreicher Unternehmen wie Treatwell, nu3, Eyeota, evino, WorldRemit, Catawiki und Tictail beigetragen. Mehr über Project A Ventures auf www.project-a.com sowie auf den Blogs insights.project-a.com und goto.project-a.com.

Teilen