Otto Group veröffentlicht emotionalen Film zum Thema Diversity im Unternehmen

30.12.2013 | Hamburg

Vielfalt wird bei Otto nicht nur in Bezug auf das Produkt-Angebot der Konzernunternehmen großgeschrieben. Auch für die Otto Group als Arbeitgeber hat das Thema große Bedeutung. Ein eigens dafür produzierter Diversity-Film zeigt nun erstmals anhand eindrucksvoller Beispiele, wie eine vielfältige Belegschaft aussehen kann.

Das Thema Diversity gewinnt für Unternehmen zunehmend an Bedeutung. Nicht nur vor dem Hintergrund des demografischen Wandels rückt hier vor allem die Förderung der Karriere von Frauen in Unternehmen in den Fokus der Öffentlichkeit.

Die Förderung von Frauen in Führungspositionen ist aber nur eine von vielen Maßnahmen in diesem Zusammenhang, der sich das Diversity Management der Otto Group bereits seit einigen Jahren widmet.
Wie das Zusammenspiel von älteren und jüngeren Mitarbeitern und die Integration und Förderung von Mitarbeitern mit Behinderung im Unternehmen funktionieren und dass eine internationale Belegschaft zunehmend wichtiger wird, zeigt nun erstmals der neue Diversity-Film des Unternehmens.

„Ziel des Films ist es, Mitarbeiter und die interessierte Öffentlichkeit für die zukünftig noch stärkere Integration von Diversity-Themen in den Arbeitsalltag zu sensibilisieren und zu zeigen, wie bereichernd eine vielfältige Belegschaft im Unternehmensalltag sein kann“, betont Dr. Winfried Zimmermann, Vorstand Konzern Personal, Controlling, Transformation & IT. „Dieser Aufgabe werden wir uns als Unternehmen in 2014 intensiv widmen.“

Den Film können Sie hier anschauen.

Teilen

Medienkontakt

Isabella Grindel-Schlotterbeck
Tel.: +49 40 64613179
Fax: +49 40 64614490
isabella.grindel...

Teilen