Otto Group erwirbt Mehrheitsbeteiligung am innovativen Payment-Dienstleister

19.02.2013 | Hamburg

Die Otto Group investiert in die NuBON GmbH & Co. KG und beteiligt sich mehrheitlich an dem Hamburger Unternehmen. NuBON ist ein Anfang des Jahres 2013 gegründeter Spin-off der ETHALON GmbH, dem IT-Spezialisten für Retail. Die mit dem Einstieg der Otto Group eingebrachten Finanzmittel sollen für das Wachstum von NuBON eingesetzt werden und das Expansionstempo beschleunigen.

 „Wir investieren in NuBON, weil wir vom Produkt, Geschäftsmodell und Marktpotenzial von NuBON überzeugt sind“, sagt Jürgen Schulte-Laggenbeck, Finanzvorstand der Otto Group. „Außerdem sehen wir in Ethalon bzw. der Görtz Gruppe einen sehr starken Partner, der eine langjährige Erfahrung im stationär geprägten Multichannel-Einzelhandel mitbringt. Die Kombination aus dem E-Commerce Know-How der Otto Group und der Stationärexpertise der Görtz Gruppe und Ethalon ist aus unserer Sicht eine exzellente Voraussetzung für den Erfolg von NuBON. Darüber hinaus sind wir alle langfristig orientierte Investoren – dies schafft auch Vertrauen für unsere NuBON-Partner.“

Die neue Plattform NuBON passt mit ihren Couponing- und Loyalty-Services sowie dem digitalen Kassenbon in nur einer App ideal zu den strategischen Initiativen der Otto Group mehr in Multichannel nahe Dienstleistungen zu investieren. Zudem gibt es eine hohe operative und strategische Passfähigkeit zu dem neuen Multichannel Payment Produkt Yapital.

„Wir freuen uns über das große Vertrauen, das die Otto Group mit dieser Investition unserem jungen Unternehmen entgegenbringt“, sagt Norbert Gödicke, Geschäftsführer NuBON GmbH & Co. KG. „Natürlich setzen wir auch auf das große Know-how, dass die Otto Group als führender E-Commerce-Händler in die Zusammenarbeit einbringt.“

Teilen

Medienkontakt

Anja Schlumberger
Tel.: +49 40 64612820
Fax: +49 40 64614490
anja.schlumberger@ottogr... 

Teilen