Otto Group Media baut das Team weiter aus

05.10.2016 | Hamburg

Der Data Driven Advertiser der Otto Group verstärkt sich um drei ausgewiesene Experten: Viktoria Vinnitski wird Director Key Account Management & Client Services. Sarah Hauzinger und Nicole Rohmeier verstärken als Senior Manager den Sales Bereich.

Viktoria Vinnitski (35) verantwortet ab dem 1. Oktober eine neu geschaffene Position als Director Key Account Management & Client Services. Sie wird in der Position vor allem den After-Sales Bereich der zum Vermarktungsportfolio gehörenden eCommerce-Shops der Otto Group mit den Focus auf Direktkunden vorantreiben. Für einen noch besseren Service der Otto Group Media Kunden wird es zukünftig ein Team aus Key Account Manager für Cross Channel Betreuung geben. Viktoria Vinnitski wird außerdem für die strategische Weiterentwicklung von Performance & Data Marketing zuständig sein. Ihr Team setzt sich aus Operations und Programmatic zusammen. Ein neuer Bereich - Key Account Management, wird in den nächsten Monaten aufgebaut. Felix Figge, Head of Operations sowie Markus Rehle Head of Programmatic werden direkt an Viktoria Vinnitski berichten.
Zuvor arbeitete Viktoria Vinnitski mehr als neun Jahre für die Mediaagentur Pilot und leitete ein 25-köpfiges Team im Performance Marketing.

Torsten Ahlers, Geschäftsführer Otto Group Media: "Ich freue mich sehr, Viktoria Vinnitski für den weiteren Ausbau unserer Direktkunden und Agenturen gewonnen zu haben. Ihre sehr gute Branchenerfahrung im Bereich Performance Marketing wird eine perfekte Ergänzung für Otto Group Media und den Direktkunden sein. Für uns steht der Kunde im Mittelpunkt, dafür wollen wir bestmöglichen Service bieten.

Mit Sarah Hauzinger und Nicole Rohmeier haben wir bereits vor knapp 3 Monaten unser Sales Team verstärkt. Wir wachsen und verstärken dadurch unsere konsequente Ausrichtung, unsere Direktkunden und Agenturen noch besser betreuen zu können. Mit beiden Positionen haben wir langjährige Sales Experten, die Erfahrungen besonders in den Bereichen Versicherungen und Finance und Sport abdecken. Ich freue mich auf die nächsten gemeinsamen Schritte.“

Sarah Hauzinger (34) ist bereits seit knapp drei Monaten im Direct Sales unter der Leitung von Phillip Laudien, Head of Direct Sales bei der Otto Group Media tätig. Sie betreut als Senior Manager Direktkunden vor allem aus den Bereichen Versicherungen, Finance, Automotive, Telekommunikation und Retail. Zuvor war Sarah Hauzinger bei eBay Advertising für die Vermarktung der Seiten eBay.de & eBay Kleinanzeigen verantwortlich.

Nicole Rohmeier (43) ist ebenfalls seit knapp zwei Monaten im Agency Sales unter der Leitung von Marc Trouvain, Head of Agency Sales tätig. Sie ist im Schwerpunkt für die Mediaagenturen für den Raum Düsseldorf und Hamburg zuständig. Nicole Rohmeier hatte zuvor bei Mediasports Digital Online-Konzepte, konzeptionelle Betreuung bundesweiter Mediaagenturen und Sport-Sponsoring verantwortet.


Pressematerial

Viktoria Vinnitski
Herunterladen (0,76 MB)
 
Sarah Hauzinger
Herunterladen (0,47 MB)
 
Nicole Rohmeier
Herunterladen (0,61 MB)
 
 

Teilen

Medienkontakt

Swetlana Ernst
Head of Marketing & PR Otto Group Media GmbH
Kleine Rosenstraße 10
20095 Hamburg
M: +49 (0) 151 2280 7527
T: +49 (0) 40 328 9066 11

 

Über Otto Group Media

Die Otto Group Media GmbH ist der Spezialist für Data Driven Advertising der Otto Group. Das 100-prozentige Unternehmen der Otto Group mit Sitz in Hamburg wurde im Mai 2015 gegründet und legt den Schwerpunkt auf nutzerbasierte Vermarktung und Aussteuerung von Werbeflächen auf den reichweitenstarken Plattformen der Otto Group und Partnerseiten. Das Angebot richtet sich an Werbetreibende, die über Otto Group Media ihre Branding-Kampagnen nutzerspezifisch auf passenden Umfeldern ausspielen lassen wollen. Über die Online-Shops der Otto Group erreicht Otto Group Media rund 25 Mio.Usern im Monat. Mit 80 Prozent haben daran kaufaffine und produktinteressierte Frauen den größten Anteil. Ganz nach dem Motto „Wir machen unser Kunden zu Ihren Kunden.“ Damit positioniert sich Otto Group Media klar mit „The perfect Match“ als Vermarkter der Brands verbindet.

Teilen