OTTO mit Video-Clip zur neuen Mitarbeiter-Veranstaltungsreihe „Culture Club“

03.11.2014 | Hamburg

Vielfalt hat zahlreiche Facetten. Um den unterschiedlichen Bedürfnissen einer vielfältig geprägten Belegschaft Rechnung zu tragen, bietet OTTO in der Mittagspause die neue Veranstaltungsreihe „Culture Club“ an. Ein Film zeigt nun erstmals, wie die abwechslungsreichen, inspirierenden und motivierenden Mittagspausen bei OTTO aussehen.

Mit sechs verschiedenen Formaten, vom Tanz („Lunch Beat“) über das Mittagskino („Best of Cannes-Lions“) bis zur Dichterlesung („Poetry Slam“), begeistert der „Culture Club“ des Hamburger Online-Händlers OTTO seit April 2014 die Mitarbeiter. Die kreativen Mittagspausen-Angebote berücksichtigen dabei sowohl die unterschiedlichen Lebenssituationen als auch die Berufsphasen der Belegschaft und fördern auf leichte Art und Weise, Wissen zu erweitern und den Blick über den Tellerrand zu wagen.

„Ziel der neuen Veranstaltungsreihe ist es, die Mitarbeiter zu inspirieren und zu motivieren“, erläutert Sabine Josch, Direktorin OTTO Personal. „Unsere Mitarbeiter sollen sich in unserem Hause wohlfühlen, sie sollen Spaß bei der Arbeit haben, aber auch neue Impulse und Inspirationen für ihren beruflichen Alltag bekommen. Deshalb investieren wir kontinuierlich in Maßnahmen zur Schaffung eines positiven Unternehmensklimas.“

Kreative Pausengestaltung ist für OTTO kein Neuland. Bereits seit Jahren lädt das Unternehmen seine Mitarbeiter alle zwei Monate unter dem Motto „Lunch and Learn“ in der Mittagspause zu Vorträgen und Diskussionen rund um aktuelle Themen aus dem Unternehmen ein. Veranstaltungen wie der „Breakfast Club“ und After-Work-Formate für Führungskräfte („Redezeit“) ergänzen das Angebot.

Mit dem „Culture Club“ erweitert der Bereich der OTTO-Unternehmenskultur das bestehende Alternativ-Angebot zum täglichen Mittagessen in der Kantine. „Die neuen Veranstaltungsformate fördern das Denken ‘out of the box‘ und brechen tradierte Denkmuster und Pfade auf. Außerdem sind sie ganz einfach innovativ und erfrischend“, ergänzt Jürgen Bock, Leiter OTTO Kulturentwicklung. „Für jeden ist etwas dabei“. 

Den Film finden Sie unter folgenden Adressen:

Teilen

Medienkontakt

Isabella Grindel-Schlotterbeck
Tel.: +49 40 64613179
Fax: +49 40 64643179

isabella.grindel-schlotterbeck@ottogroup.com

Teilen