OTTO fördert neue IT-Azubis in vierwöchigem Bootcamp mit speziellem E-Commerce und IT-Wissen

31.07.2014 | Hamburg

Im kommenden Ausbildungsjahr wird der Hamburger Onlinehändler OTTO seine angehenden Fachinformatiker erstmals gleich zum Ausbildungs-Start in praxisorientierten Seminaren und Workshops auf ihren Einsatz im Unternehmen vorbereiten. Die IT-Azubis sollen dadurch auf einen einheitlichen Kenntnisstand gebracht werden und mit fundiertem IT-Basis-Wissen in die Ausbildung starten.

Zum Start des neuen Ausbildungsjahrs am 1. August 2014 begrüßt OTTO seine IT-Azubis erstmals mit einem vierwöchigen Bootcamp. Noch vor Beginn der Berufsschule will der Hamburger Onlinehändler ihnen darüber ein praxisorientiertes und essentielles IT- und ECommerce-Basis-Wissen vermitteln und sie dadurch optimal auf ihren Einsatz im IT-Bereich vorbereiten.

Als drittgrößter Ausbildungsbetrieb für Fachinformatiker in Hamburg sieht OTTO großen Bedarf für mehr aktuelle und speziell auf Unternehmen zugeschnittene IT-Ausbildungsinhalte bei den angehenden Fachinformatikern. Für die IT-Azubis bedeutet das Bootcamp somit einen leichteren Einstieg in Arbeits- und OTTO-Welt.

„IT-Auszubildende werden aktuell nicht ausreichend auf Unternehmensbedarfe vorbereitet. Es fehlt häufig an Grundwissen und Vertrautheit mit der jeweiligen IT-Landschaft“, erklärt Nicole Heinrich, Abteilungsleiterin Ausbildung und Personalmarketing. „Diese Lücke wollen wir mit dem Bootcamp schließen.“ 

Mit der vierwöchigen Vorbereitung will OTTO den Auszubildenden Basis-Fachwissen vermitteln und ihre Aufnahmefähigkeit für die Ausbildungsinhalte stärken. „So kommen die Auszubildenden motiviert, selbstsicher und mit einem guten Gefühl in ihre erste Abteilung“, ergänzt Heinrich.

Zehn Dozenten – alle Experten-Kollegen aus den Fachabteilungen – bereiten die neun neuen IT-Azubis durch Seminare, Workshops, Vorträge und Projekte auf ihren Einsatz bei OTTO vor. Sie erhalten eine Einführung in die IT-Landschaft des Unternehmens, Grundlagen in Programmierung, IT-Architektur, SQL, Java und ITIL. In gemeinsamen Projekten mit IT-Azubis und dualen Studenten aus den höheren Jahrgängen erleben sie die theoretischen Inhalte zudem lebendig und erhalten von Anfang an echtes Praxiswissen.

Das Bootcamp bietet zudem die Möglichkeit, den vorhandenen Kenntnisstand der IT-Azubis festzustellen und sie später durch speziell auf den Einzelnen zugeschnittene, ausbildungsbegleitende Workshops und Projekte individuell zu fördern.

85 neue Azubis starten bei OTTO im kommenden Ausbildungsjahr 
Insgesamt 85 neue Auszubildende beginnen im kommenden Ausbildungsjahr bei OTTO ihre Ausbildung. Sie werden traditionell mit einem Großplakat auf der Bramfelder Spitze begrüßt.

Teilen

Medienkontakt

Ulrike Abratis
Tel.: +49 40 64618630
Fax: +49 40 64614490
ulrike.abratis@otto.de

Isabella Grindel-Schlotterbeck
Tel.: +49 40 64613179
Fax: +49 40 64614490
isabella.grindel@...

Teilen