Marktlaunch in Frankreich: limango treibt internationale Expansion voran

09.08.2016 | München

Nach Deutschland, Polen und den Niederlanden weitet limango sein Geschäft ab sofort nach Frankreich aus. Als drittgrößter E-Commerce-Markt in Europa bietet Frankreich mit einem Private Shopping-Marktpotenzial von mehr als 2,5 Mrd. Euro ideale Voraussetzungen für das weitere internationale Wachstum von limango. Mit rund sieben Millionen Familien ist Frankreich für das Unternehmen aus München besonders interessant.

Marcel de Vries, Geschäftsführer der limango GmbH, kommentiert: „Im Familiensegment sehen wir im französischen Markt wenige echte Konkurrenten. Unser Fokus auf diese Zielgruppe unterscheidet limango von anderen Shopping-Clubs. Wir sind überzeugt, dass unsere Fokussierung auf Familien auch in Frankreich sehr gut funktioniert und wir uns durch unsere ausgewählten Angebote klar vom Wettbewerb differenzieren und uns als präferierter Partner der Familien etablieren werden.“

Neues Vertriebsteam an Bord
Für die Expansion ins Heimatland des Private Shoppings hat limango eigens ein spezialisiertes Vertriebsteam mit erfahrenen Marktkennern aufgebaut, die das französische Geschäft aus dem Münchener Headquarter heraus steuern werden. Auch für den Einkauf ist die Expansion nach Frankreich strategisch relevant. In Frankreich verfügt limango von Anfang an über ein starkes Netzwerk mit über 100 etablierten Handelspartnern. Bereits heute liegt das Sourcing-Volumen des Spezialisten für Familien-Shopping zu über 40 Prozent außerhalb Deutschlands. Neben den bereits bestehenden Sourcing-Teams für die Märkte Deutschland, Italien, Niederlande, Nordics und Spanien wird mit dem limango-Start in Frankreich auch hier das Sourcing weiterhin stark ausgebaut.

Weitere Internationalisierung geplant
Mit dem Eintritt in den französischen Markt geht limango den nächsten wichtigen Schritt, seine Position als führender Private Shopping Club für Familien in Europa systematisch auszubauen. Bereits heute verfügt limango über eine aktive Shopping-Community von mehr als 8 Millionen Mitgliedern und über 1,7 Millionen Kunden in drei Ländern. „Weitere Kunden werden folgen. Und das nicht nur aus Frankreich: Für weiteres internationales Wachstum sehen wir uns bestens aufgestellt. Nach Frankreich planen wir bereits die Expansion in weitere europäische Märkte“, gibt Marcel de Vries einen ersten Ausblick auf die anstehenden Internationalisierungspläne von limango.

>> Link zur limango-Seite in Frankreich: http://www.limango.fr/

Teilen

Medienkontakt

FAKTOR 3 AG
René Weber
Email: limango@faktor3.de 


Über limango

Mit 8 Millionen Mitgliedern und über 1,7 Millionen Kunden ist limango der führende Private Shopping Club für Familien in Europa. Seit seiner Gründung im Jahr 2007 stellt limango die Zielgruppe der Mütter und ihrer Familien konsequent in den Fokus seiner Geschäfts-entwicklung. Mit jährlich über 4.000 Verkaufsaktionen von 1.500 verschiedenen Marken deckt limango die Bedürfnisse von Familien umfassend ab und überrascht seine Mitglieder täglich mit neuen Angeboten aus den Bereichen Baby- und Kinderkleidung, Mode & Schuhe, Kosmetik, Outdoor & Sport sowie Home & Living. Seit 2009 gehört limango zur Otto Group und ist seit 2013 eine hundertprozentige Tochter der myToys Group. limango betreibt Shops in Deutschland, den Niederlanden und Polen.

Teilen