Mytoys Group knackt erstmals die 500 Mio. Euro Umsatzmarke

10.02.2016 | Berlin

Die Mytoys Group auf Erfolgskurs: Als eines der erfolgreichsten deutschen E-Commerce-Unternehmen knackt der Nr. 1 Online-Händler für Family-Shopping in Europa nach aktuellen Prognosen erstmals die Halbe-Milliarden-Euro-Umsatzmarke (plus 20 Prozent) und erzielt damit im Geschäftsjahr 2015/2016 das beste Umsatzergebnis seit seiner Gründung 1999.

Hinter dieser positiven Geschäftsentwicklung stehen die Kompetenz und langjährige Erfahrung der Shopping-Angebote von Mytoys, Ambellis, Mirapodo und Limango, welche unter dem Dach der Mytoys Group vereint sind. Als eines der erfolgreichsten Unternehmen der Mytoys Group konnte auch Mytoys Group-Tochter limango seinen Netto-Umsatz im Geschäftsjahr 2015 um knapp 40 Prozent auf 129 Millionen Euro steigern.

Investitionen in die Logistik stellen Weichen für die Zukunft

Der ungebremste Erfolg der Mytoys Group resultiert dabei nicht zuletzt aus verstärkten Investitionen in die Logistik und IT, die sich positiv auf den Umsatz auswirken und eine Grundlage für weiteres Wachstum legen. Seit 2013 baut die Mytoys Group ihren Logistikstandort Gernsheim zu einem der modernsten Logistikzentren Deutschlands aus. Ihre Leistungsfähigkeit hat die Mytoys-Logistik erst kürzlich während des Weihnachtsgeschäfts 2015 bewiesen. Pro Tag wurden bis zu 60.000 Pakete versendet. Das Ergebnis ist ein überaus erfolgreiches Weihnachtsgeschäft 2015, das in dieser Zeit ein Umsatzwachstum von rund 20 Prozent verzeichnen konnte. Weitere Investitionen in den Standort Gernsheim sind geplant.

Mytoys Umsätze

Umsatzentwicklung der Mytoys Group seit 1999


MYTOYS GROUP baut Technologiekompetenz weiter aus

Neben dem Ausbau der Logistikkapazitäten investiert die Mytoys Group fortlaufend in ihre Technologie-kompetenz und hat zum Jahreswechsel ein eigenes TechLab in Madrid eröffnet. Gleichzeitig setzt die Mytoys Group auf eine konsequente Weiterentwicklung ihrer technischen Infrastruktur, um ihre Kunden über sämtliche Kanäle und Endgeräte zu erreichen. Der Mobile-Anteil der Mytoys Group erhöhte sich so in 2015 auf bereits über 60 Prozent. Eine neue Multi-Device-Plattform auf RTF-Basis wird 2016 in allen Shops der Mytoys Group zum Einsatz kommen.

„Mit dem Durchbrechen der 500 Millionen Euro Umsatzgrenze schreibt die Mytoys Group das nächste Kapitel seiner langjährigen Erfolgsgeschichte“, so myToys-Gründer und Geschäftsführer Dr. Oliver Lederle. „Als führender Onlinehändler für Family-Shopping in Europa fahren wir eine konsequente Investitions- und Wachstumsstrategie, die sich nachhaltig auszahlen wird.“

Teilen

Medienkontakt

Jenny Helm
Tel.: 030-726201-3435
E-Mail: Jenny.Helm@myToys.de
 

 

Über die Mytoys Group

Die Mytoys Group ist der Nr. 1 Onlinehändler für Family Shopping in Europa und der führende Multi-Channel-Anbieter für Kindersortimente im deutschsprachigen Raum. Die Mytoys Group hat im Geschäftsjahr 2015/16 einen Gesamtumsatz von über 500 Mio. Euro erwirtschaftet und gehört damit zu den erfolgreichsten E-Commerce-Unternehmen Deutschlands. Mit Sitz in Berlin betreibt die Mytoys Group unter der Marke Mytoys seit 1999 den Nr. 1 Online-Shop für Produkte rund ums Kind in Deutschland sowie 14 gleichnamige Filialen. Im Jahr 2010 wurde der Damenmode-Online-Shop Ambellis gestartet, der ebenfalls zur Mytoys Group zählt. Seit 2013 gehören der Online-Schuhshop Mirapodo sowie die Shopping Community Limango zur Familie der Mytoys Group. Durch das innovative Kombishopping-Konzept haben Kundinnen seit 2013 die Möglichkeit, gleichzeitig in den Online-Shops Mytoys, Ambellis und Airapodo einzukaufen. Mit nur einem Kundenkonto und einem gemeinsamen Warenkorb wird das Online-Shopping-Erlebnis so besonders einfach und bequem. Die Mytoys Group beschäftigt derzeit über 1.500 Mitarbeiter.

Teilen