Fünf Unternehmen der Otto Group unter den Top Ten der besten Online-Shops

02.12.2013 | Hamburg

Die Verbraucher wählten fünf Marken unter die besten Online-Shops Deutschlands. Das belegt die repräsentative Studie „Top Shops 2013“ der Fachzeitschrift Textilwirtschaft. Den ersten Rang der besten Online-Shops für Mode nimmt Heine ein, auf weiteren Rängen folgen Schwab, Baur, Bonprix und OTTO.

Eine repräsentative Umfrage unter 4.000 Online-Käufern hat ergeben, dass Heine in Summe die besten Leistungen für die Kunden bietet. Es folgen die Online-Shops von Schwab auf Rang 5, Baur auf Rang 6, Bonprix auf Rang 7 und OTTO auf Rang 8. Bekannte Online-Shops wie Amazon, Zalando oder Tchibo folgen auf mittleren Rängen. „Wir freuen uns sehr, dass die Kunden den großen Service und das ausgewählte Mode-Sortiment unserer Unternehmen schätzen“, sagt Dr. Rainer Hillebrand, Konzern-Vorstand Konzernstrategie, E-Commerce und Business Intelligence. „Diese Qualitätsmerkmale sind für die Kunden vermutlich wichtiger als nur lautstarkes Marketing.“

In der Unterkategorie der loyalsten Kunden belegen OTTO den Rang 1 und Bonprix den 3. Platz. „Diese gute Platzierung zeigt, wie gut es uns gelungen ist, unsere Kunden beim Übergang vom traditionellen Katalog-Geschäft in den E-Commerce mitzunehmen und für die neue Art des Shoppings zu begeistern“, freut sich Dr. Hillebrand über die gelungene Transformation.

Die Studie wurde von der Fachzeitschrift Textilwirtschaft in Kooperation mit dem Marktforschungs-Unternehmen Konzept & Markt zum dritten Mal erstellt. Erstmals wurde ermittelt, wie die Kunden der 28 bekanntesten Online-Shops den digitalen Modeeinkauf bewerten. 

Informationen zum Studiendesign finden Sie hier.

Teilen

Medienkontakt

Thomas Voigt
Tel.: +49 40 64614010
Fax: +49 40 64614490
thomas.voigt@ottogroup.com

Teilen