Friedrich-Georg Lischke ist neuer Geschäftsführer der Baur-Tochtergesellschaft BFS

09.10.2014 | Burkunstadt

Friedrich-Georg Lischke ist zum 1. Oktober 2014 in die Geschäftsführung der BFS Baur Fulfillment Solutions GmbH (BFS) mit Sitz in Burgkunstadt eingetreten. Als neuer CEO (Chief Executive Officer) und CSO (Chief Sales Officer) übernimmt der Diplom-Kaufmann die Verantwortungsbereiche von Christian Rees, der – wie angekündigt – zum 30. September 2014 aus der Geschäftsführung ausgeschieden ist. Dr. Marco Dahm verantwortet weiterhin als Geschäftsführer und CFO (Chief Financial Officer) Zentralcontrolling, Zahlungsmanagement und Kundendialog des Unternehmens.

„Wir freuen uns sehr, mit Friedrich-Georg Lischke eine erfahrene Führungskraft mit ausgewiesener Fachexpertise für die Baur-Gruppe und BFS gewonnen zu haben. Der neue CEO wird zusammen mit der bewährten Mannschaft tatkräftig die nächsten Kapitel in der Unternehmensentwicklung unserer aufstrebenden Dienstleistungstochter gestalten. Christian Rees danke ich sehr für sein erfolgreiches unternehmerisches Wirken in den vergangenen drei Jahren“, unterstreicht Albert Klein, Vorsitzender des BFS-Beirats und Sprecher der Geschäftsführung der Baur-Gruppe, zum planmäßigen Wechsel an BFS-Spitze.

Nach einem Studium der Betriebswirtschaftslehre begann Friedrich-Georg Lischke seine berufliche Karriere 1994 bei Procter & Gamble und verantwortete in zahlreichen Führungspositionen Marketing und Vertrieb bekannter Marken. Ab 2000 war er bei DHL Worldwide Express als Director Marketing und Customer Interface tätig und zugleich Mitglied der Geschäftsleitung sowie des Europäischen Board of Commercial Directors. Von 2005 an bekleidete er mehrere Geschäftsführungspositionen im Mars Konzern. Zuletzt verantwortete er als General Manager die europaweiten Geschäfte von Mars Drinks.

Dr. Dietmar Jobst ist zum 30. August 2014 als COO (Chief Operations Officer) aus der BFS ausgeschieden. Die Verantwortung für die Bereiche Logistik und IT hat zum 1. September 2014 kommissarisch Jens Wolf übernommen.


Über die Baur-Gruppe und BFS Baur Fulfillment Solutions

Als Beteiligung der weltweit agierenden Otto Group umfasst die Baur-Gruppe mit Sitz im oberfränkischen Burgkunstadt mehrere Unternehmen und Marken mit Schwerpunkten auf Handel und handelsnahen Dienstleistungen. Dazu zählen der Baur Versand, das Dienst­leistungsunternehmen BFS Baur Fulfillment Solutions, der Schuhspezialversand I‘m walking und österreichische Tochter Unito. Insgesamt beschäftigt die Baur-Gruppe rund 4400 Mitarbeiter. Der Außenumsatz summierte sich im Geschäftsjahr 2013/2014 auf 669 Mio. Euro (IFRS-Standard).

BFS Baur Fulfillment Solutions ist der Spezialist für die gesamte Wertschöpfungskette im Internet- und Versandhandel. Neben Beratung übernimmt das Dienstleistungsunternehmen für seine Auftraggeber die komplette Geschäftsabwicklung von der Bestellung über Auslieferung und Service bis zur Abrechnung. Mode, Lifestyle und Schuhe stellen die Branchenschwerpunkte dar. BFS ist für Kunden wie OTTO, s.Oliver, Comma oder Fressnapf tätig – und insbesondere auch für Baur. Im Jahr 2004 wurde der Fulfillment-Spezialist als integraler Bestandteil der Baur-Gruppe gegründet und beschäftigt aktuell rund 1.700 Mitarbeiter an fünf Standorten in Oberfranken. Unternehmenssitz ist Burgkunstadt. 

Friedrich-Georg Lischke_Geschäftsführer der BFS Baur Fulfillment Solutions GmbH
Friedrich-Georg Lischke_Geschäftsführer der BFS Baur Fulfillment Solutions GmbH
Herunterladen (1,09 MB)
 
 

Teilen

Medienkontakt

Manfred Gawlas
Tel.: +49 9572 913020

Fax: +49 9572 91113020

manfred.gawlas@baur.de


Teilen