EOS Gruppe gründet Unternehmen in Montenegro

28.06.2016 | Podgorica (Montenegro)/Hamburg (Deutschland)

Seit Ende Mai 2016 ist die internationale EOS Gruppe auch in Montenegro vertreten. Das neu gegründete Unternehmen EOS Montenegro DOO bietet Dienstleistungen rund um das klassische Forderungsmanagement an.

Dr. Helmut Hufnagel, Geschäftsführer der EOS Gruppe und verantwortlich für Osteuropa, kommentiert den Markteintritt: „Mit der Gründung der EOS Tochtergesellschaft in Montenegro kommen wir den Erwartungen unserer Kunden nach. In der Region ist die Nachfrage nach professionellem Forderungsmanagement deutlich gestiegen.“ Er ergänzt: „Die Märkte vor Ort sind sehr eng vernetzt und EOS bietet seinen Kunden sowohl lokales als auch grenzüberschreitendes Forderungsmanagement. Jetzt auch mit einer direkten Präsenz in einem weiteren Land.“

Der Hauptsitz der neuen EOS Tochter befindet sich in Podgorica. Geschäftsführerin ist die Branchenkennerin Katerina Bosevska, die auch das Unternehmen EOS Matrix in Mazedonien mit einer Niederlassung in Kosovo leitet. Bosevska arbeitet seit 2005 bei EOS Matrix, seit Februar 2015 als Geschäftsführerin. Sie erklärt: „Wir freuen uns sehr über den Markteintritt in Montenegro. Wir sehen ein großes Potenzial für unsere Dienstleistungen. Banken, Energieversorger, Telekommunikations- und Versicherungsunternehmen suchen nach einem zuverlässigen Partner mit umfangreicher Erfahrung im Forderungsmanagement.“

Teilen

Medienkontakt

Burak Kara
Public Relations Consultant
Tel.: +49 40 2850-1480
E-Mail: b.kara@eos-solutions.com

Laya Moghaddam
Senior Public Relations Consultant
Tel.: +49 40 2850-1997
E-Mail: l.moghaddam@eos-solutions.com  


Über die EOS Gruppe

Die EOS Gruppe ist einer der führenden internationalen Anbieter von individuellen Finanzdienstleistungen. Den Schwerpunkt bildet das Forderungsmanagement. Mit mehr als 8.500 Mitarbeitern bietet EOS seinen rund 20.000 Kunden in 26 Ländern der Welt mit mehr als 50 Tochterunternehmen finanzielle Sicherheit durch maßgeschneiderte Services. In einem internationalen Netzwerk von Partnerunternehmen verfügt die EOS Gruppe über Ressourcen in über 150 Ländern auf allen Kontinenten. Hauptzielbranchen sind der Bankensektor, Versicherungen, Versorgungsunternehmen, der Telekommunikationsmarkt, die Öffentliche Hand und der Öffentliche Personennahverkehr, das Gesundheitswesen, der Immobiliensektor, Distanzhandel sowie E-Commerce.
Weitere Informationen: www.eos-solutions.com

Teilen