#

Kristina Engel

Kristina Engel ist duale Studentin an der FH Wedel

 

Mein Weg zu OTTO?

Zu Beginn meines zweiten Semesters an der FH Wedel stellten sich einige Unternehmen vor, die Stipendien vergaben. Am meisten gefiel mir damals OTTO. Deshalb bewarb ich mich dort und bekam nach einem eintägigen Assessment-Center eine Zusage.

Meine beruflichen Erfahrungen im Unternehmen

Das Arbeitsumfeld bei OTTO motiviert mich jeden Tag aufs Neue. Praktikanten können hier sehr eigenständig arbeiten. Sie dürfen von Anfang an sehr verantwortungsvolle Aufgaben übernehmen und werden als vollwertiges Teammitglied akzeptiert und herzlich aufgenommen. Schon während meiner ersten Praxisphase bei OTTO habe ich mit meiner Abteilung einen Pop-Up Store konzipiert. Das Projekt hat mir viel Spaß gemacht und war ein echtes Highlight.

Was das Arbeiten bei der OTTO auszeichnet?

Mir gefällt besonders das Arbeitsklima, das sehr mitarbeiterfreundlich und wertschätzend ist. Bei OTTO herrscht ein starker Vernetzungsgedanke unter den Mitarbeitern. Wir alle tauschen uns ständig aus, auch über die Abteilungsgrenzen hinweg. So entstehen viele spannende Kontakte. Bei Fragen und Sorgen haben wir einen festen Ansprechpartner, sowohl an der FH als auch bei OTTO. Wir können an Seminaren und Veranstaltungen teilnehmen und treffen uns auf After-Work und Teambuilding-Veranstaltungen. Dadurch sind auch Freundschaften entstanden. Beim diesjährigen Sommerfest haben wir beispielsweise eine Schnitzeljagd am Hamburger Hafen gemacht. 

Teilen

Teilen