Hans-Otto Schrader

Vorstandsvorsitzender der Otto Group

Hans-Otto Schrader, Jahrgang 1956, hat am 1. Oktober 2007 nach über dreißig Jahren Unternehmenszugehörigkeit von Dr. Michael Otto den Vorstandsvorsitz der Otto Group übernommen. 

Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre trat er 1977 als Revisor in das Unternehmen OTTO ein, dem er seitdem in verschiedenen Positionen verpflichtet geblieben ist. So war er ab 1981 Projektleiter für die Auslandsaktivitäten der Importorganisation OTTO und 1982-84 als stellvertretender Leiter der Einkaufsniederlassung in Hongkong verantwortlich für das Non-Food Product Sourcing in Hongkong und China.

Bevor Hans-Otto Schrader 1993-99 zum Direktor Einkauf ernannt wurde, war er in den Jahren 1984-86 als Zentraleinkäufer im Bereich Consumer Electronics tätig und betreute im Anschluss bis 1990 als Bereichsleiter die Auslandsaktivitäten der Importorganisation der Otto Group. 1991 wurde er Direktor dieses Bereichs, den er bis 1993 leitete. Gleichzeitig hatte er von 1986-1993 die Geschäftsführung der Otto International Ltd. inne.

1999 wechselte Hans-Otto Schrader in den Vorstand der Otto Group, wo er zunächst für den Bereich Organisation und Personal (1999-2004) die Verantwortung übernahm und darüber hinaus für die Versandhandelsaktivitäten der Otto Group in Asien und für die europäische Handelsgesellschaft Bonprix zuständig war.

Im Januar 2005 übernahm Hans-Otto Schrader die Position des Vorstands Einkauf OTTO und war in dieser Funktion weiterhin Mitglied des Vorstands der Otto Group. Im Herbst 2007 wurde er zum Vorsitzenden des Vorstands der Otto Group ernannt. Sein bis zum 1. Oktober 2012 laufender Vertrag ist im November 2011 bis zum 31. Dezember 2016 und damit bis zum Erreichen der Altersgrenze für Vorstände der Otto Group verlängert worden.

Hans-Otto Schrader ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Teilen

Teilen