Freemans Grattan Holdings

Freemans Grattan Holdings
Freemans Grattan Holdings
Freemans Grattan Holdings
 

Mit Freemans Grattan Holdings (FGH) ist die Otto Group auf dem britischen Markt im Geschäftsbereich E-Commerce vertreten.  Vor mehr als 100 Jahren ist mit einer Versandhandels-Agentur in Bradford der Grundstein gelegt worden. Nach dem Zusammenschluss von Freemans und Grattan im Jahr 1999 kam das neue Schwergewicht im britischen Versandhandel dann unter das Dach von Otto UK und wurde schließlich 2009 in Freemans Grattan Holdings umbenannt.

Im Internet betreibt die FGH als Universalanbieter unter den Adressen freemans.com, grattan.co.uk, lookagain.co.uk, bonprix.co.uk, kaleidoscope.co.uk, witt-international.co.uk, swimwear365.co.uk und curvissa.co.uk verschiedene Marktplätze. Mit Curvissa bietet FGH Kundinnen mit großen Größen die Möglichkeit, sich zu jedem Anlass modisch zu kleiden. Schließlich gehört zur FGH auch das Fashion-Label Together, das von Händlern weltweit verkauft wird. Die meisten Bestellungen laufen bei FGH heute über das Internet. Dennoch ist auch der Katalog bei Kunden weiterhin beliebt. Insgesamt hat die FGH mit rund einer Million Kunden jedes Jahr zu tun.

Fakten

Unternehmen
Freemans Grattan Holdings
 
Gründung
1905
 
Hauptsitz
Bradford, Großbritannien
 
Mitarbeiter
ca. 600
 
Anteile
100%
 
Verbreitung
UK, DE, CH, AT, RU
 
Geschäftsfeld
Multichannel-Einzelhandel
 


Teilen

Teilen